Zwischen 2020 und Februar 2021 hatten Nutzer fast 20,5 Milliarden US-Dollar in verschiedene DeFi-Protokolle investiert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Warum übernimmt DeFi die Bankenwelt?

Zwischen 2020 und Februar 2021 hatten Nutzer fast 20,5 Milliarden US-Dollar in verschiedene DeFi-Protokolle investiert.

Mitarbeiter von Finanzmagnaten | Thought Leadership (Thought Leadership) | Montag, 23.08.2021 | 11:57 GMT+2

Wenn Sie mit dem Schema der Dinge in der Kryptoindustrie heute vertraut sind, müssen Sie DeFi (Decentralized Finance) mindestens ein paar Mal gesehen haben. Zwischen 2020 und Februar 2021 hatten Nutzer fast 20,5 Milliarden US-Dollar in verschiedene DeFi-Protokolle investiert.
Die Investitionsstatistik gibt Ihnen einen Eindruck davon, wie schnell sich das dezentrale Finanzwesen in der heutigen Kryptowirtschaft entwickelt.
Wir sprechen von einem System, das eine beliebte Alternative zum traditionellen Bankgeschäft von heute ist. Aber bevor wir fortfahren, juckt es Sie vielleicht, DeFi besser zu verstehen. Kommen wir gleich dazu!

Was genau ist DeFi?

DeFi ist die Abkürzung für Decentralized Finance. Es ist eine Blockchain-basierte Finanztechnologie, die unabhängig von traditionellen Finanzintermediären wie Banken, Börsen und Brokern ist, um ihren Benutzern Finanzdienstleistungen anzubieten.
Das DeFi-System ist ein praktisches Finanzsystem, das mehr bietet, als Sie jemals von traditionellen Finanzintermediären erwarten können.
Sie können beispielsweise auf DeFi-Plattformen Geld verleihen und leihen sowie Preisänderungen bei einer Vielzahl von Vermögenswerten vorhersagen, sich gegen Risiken versichern, Kryptowährungen handeln und Zinsen verdienen.
Außerdem bieten einige DeFi-Anwendungen hohe Zinssätze, die oft mit entsprechenden Risikofaktoren einhergehen. DeFi bietet Ihnen globale Märkte und praktikablere Alternativen zu Ihren Bankoptionen und Ihrer lokalen Währung.
Die Rede ist von einem rein technologieabhängigen offenen Finanzsystem als Alternative zum vergleichsweise langsamen, manipulationsanfälligen, monopolistischen und legalistischen Bankensystem.
DeFi nimmt Ihnen die finanzielle Augenbinde, die Ihnen Finanzintermediäre auferlegen.
Mit anderen Worten, es bringt Sie in das Herz der Technologie, die das Ergebnis Ihrer Investitionen bestimmt. Auf diese Weise können Sie Ihre Assets in einer Blockchain anzeigen und steuern.
Darüber hinaus bringt DeFi Finanzdienstleistungen bis zur Haustür des Durchschnittsbürgers.
Das heißt, Sie sind nur eine Internetverbindung davon entfernt, Teil der Technologie zu sein, die Sie in den Mittelpunkt Ihrer finanziellen Investitionen stellt.
Das heißt, es ist für Sie nicht mehr fremd, warum DeFi das aktuelle Bankensystem schnell hinter sich lässt. Lassen Sie uns jedoch die folgenden Gründe untersuchen:

1. Niedrigzinsdarlehen

Wie Sie vielleicht wissen, kontrollieren die Regierung oder andere Dritte praktisch jeden Aspekt des heutigen Bankensystems.
Infolgedessen müssen Sie Finanzvermittler durchlaufen, um auf alle Arten von Geldern zuzugreifen, von Hypotheken und Autokrediten bis hin zum Handel mit Aktien und Anleihen.
Das Fehlen von Finanzintermediären in den Blockchain-Netzwerken reduziert die Kreditzinsen erheblich. US-Aufsichtsbehörden wie die Securities and Exchange Commission (SEC) und die Federal Reserve legen Regeln für Broker und zentralisierte Finanzinstitute fest.
Diese Regeln unterliegen Änderungen des Kongresses und destabilisieren die Zinssätze erheblich. Das zentralisierte System führt daher zu instabilen Zinssätzen, insbesondere für Einzelpersonen und kleine Unternehmen, die Kredite suchen.
Die dezentrale Finanzierung leitet Sie jedoch direkt zu Finanzdienstleistungen in der Kette – und weg von Banken, Kreditgebern und Börsen, die ihren Anteil an Ihren Bank- und Finanztransaktionen verdienen.
Das bedeutet, dass Sie vor den verrückten versteckten Gebühren geschützt sind, die bei Banktransaktionen anfallen.
Bonitätsprüfungen bestimmen nicht die Zinssätze in DeFi. Stattdessen legen DeFi-Protokolle universelle Zinssätze fest, und Sie benötigen nur genügend Sicherheiten, um auf einen Kredit zuzugreifen.

2. Hoher Return on Investment

Im Gegensatz zum sehr mageren Return of Investment für traditionelle Bankkunden gibt DeFi den Nutzern Anreize für ihre finanziellen Aktivitäten. Ein typisches Beispiel ist das Staking, bei dem Ihre digitalen Assets verliehen oder in eine Proof-of-Stake-Plattform investiert werden.
Sie erhalten erhebliche Prämien, wenn Sie Ihre digitalen Assets verleihen. DeFi ermöglicht es den Kreditgebern, die Zinsen zu besitzen, die normalerweise der Bank oder dem Broker gehören würden.
Der bessere ROI zeigt sich in dem Schritt von Coinbase und Compound Treasury, USDC-basierte Kredite aufzulegen – Kredite mit einer Rendite von mindestens 4%.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close