Wir machen die Arbeit, sie nehmen die Gewinne mit: einige zynisch gute Nachrichten für BTC

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


**Das Tl; dr hier ist, dass ich glaube, dass BTC früher oder später steigen wird, weil es den bereits Reichen und ihren Institutionen zugute kommt. **

Hier ist die **LANGE VERSION:**

Der Kapitalismus ist ein System der Vermögensakkumulation, das es Menschen mit viel Geld ermöglicht, dieses Geld zu arbeiten, damit sie mehr Geld verdienen können. Dies ist für die meisten Alltags-Schlubs schwer zu verstehen, da wir mit Geld ganz andere Erfahrungen machen.

Wir verkaufen unsere Arbeitskraft als Ware, um Geld zu verdienen, damit wir Nahrung, Unterkunft und andere Waren kaufen können, die wir zum Leben brauchen. Es ist selten genug Geld für mehr als ein paar kleine Luxusartikel übrig, aber wenn Sie sehr strategisch sind, bereit sind, kurzfristige Freude für langfristige Belohnungen zu opfern und auch viel Glück haben, können Sie einen Teil Ihres Geldes arbeiten lassen für Sie und kratzen sich einen Vorruhestand zusammen oder kaufen sich mit einem eigenen Unternehmen sogar den Weg in die Kapitalistenklasse.

Angenommen, Ihr Unternehmen scheitert nicht, wie die meisten Startups kleiner Unternehmen, dann werden Sie irgendwann feststellen, dass Sie eine andere Beziehung zu Geld und Rohstoffen haben:

Anstatt Ihre Arbeitskraft als Ware zu verkaufen, investieren Sie Ihr überschüssiges Vermögen (Ihr KAPITAL) in Waren (zu denen auch die Arbeitskraft anderer Arbeitervereine gehören kann), damit Sie NOCH MEHR GELD für sich erwirtschaften können. An diesem Punkt sind Sie ein KAPITALIST, und Ihr Geld – Ihr KAPITAL – erledigt den größten Teil der Arbeit für Sie.

Das ist gemeint, wenn man sagt, dass CEOs „Kapitalallokation“ betreiben. Die wahre Aufgabe eines ECHTEN Kapitalisten (jemand, der ein echter Beweger ist, nicht nur irgendein armer Kleinunternehmer, der 60 Stunden pro Woche ein kleines Unternehmen mit bescheidenen Gewinnen betreibt, um seine Hypothek zu bezahlen, sondern ein ECHTER TATSÄCHLICHER KAPITALIST) besteht darin, Geld zu arbeiten und lassen Sie andere die Arbeit machen und die wirklichen Risiken für ihn eingehen.

Betrachten Sie als Beispiel die Art und Weise, wie Risikokapital- und Technologie-Startups normalerweise arbeiten. Investoren zahlen für die Gründung kleiner Technologieunternehmen mit dem Ziel und dem Ehrgeiz, von viel größeren Unternehmen aufgekauft zu werden. In dieser Beziehung gehen die kleineren Investoren und Startups ein großes Risiko ein (wieder scheitern die meisten Startups) mit der Hoffnung auf eine Jackpot-Chance, von Google/Apple/etc. für Millionen gekauft zu werden.

Diese Vereinbarung ist wirklich großartig für die Googles und Apples der Welt, da sie einfach einsteigen und das Unternehmen aufkaufen können, nachdem der Großteil des Risikos eingegangen ist und die grundlegende Infrastruktur des Unternehmens aufgebaut wurde. Auf dieser Ebene verdienen Kapitalisten nicht einmal mehr Geld mit dem Kauf und Verkauf von Rohstoffen, sondern mit dem Kauf und Verkauf ganzer Unternehmen.

Die wichtigste Erkenntnis dabei ist, dass Menschen, Unternehmen und Institutionen mit einem UNGLAUBLICHEN Geldbetrag ihr Geld nicht durch Arbeit verdienen, sondern indem sie Geld herumwerfen und Geld für sie arbeiten lassen, in einem Ausmaß, das sich die meisten Menschen nie vorstellen können. Selbst wenn Sie ziemlich gut abschneiden, sind Ihre Ersparnisse für diese Leute wahrscheinlich ein Tropfen auf den heißen Stein.

Und das bringt uns zu Bitcoin.

Bitcoin ist weder ein Unternehmen, noch ein Tech-Startup, noch ein Softwareprodukt. Es ist wirklich etwas völlig Neues und noch nie da gewesenes. Für die meisten von uns, die früher eingestiegen sind, war es ein Traum, der staatlichen Finanzunterdrückung und dem monetären Missmanagement zu entkommen, eine Chance, unsere Ersparnisse in einen Vermögenswert zu investieren, der der Inflation standhält und unseren Reichtum vergrößert, und eine Gelegenheit, den Reichtum zu dezentralisieren, der das Normale befreien würdeliber arbeitende Leute, damit wir mehr Kontrolle über unser eigenes Vermögen haben.

Schließlich kann BTC sehr leicht versteckt werden, es kann von keiner Regierung beschlagnahmt werden (vorausgesetzt, sie können Ihre Schlüssel nicht bekommen), es kann anonym verwendet werden und ebnet die Wettbewerbsbedingungen, damit sich alle gleich einkaufen können da es keine zentrale Autorität gibt, um die Marionettenfäden zu ziehen.

Und dieser Traum war jahrelang mehr oder weniger Realität, und bis heute ist BTC unglaublich staatsresistent. Es ist für Staaten sehr schwierig, BTC zu regieren, und ein Verbot wäre genauso schwierig wie ein Verbot des Internets. Also ja, das ist toll.

Und es kam nicht leicht. BTC musste über viele Jahre von wahren Gläubigen aufgebaut werden. Viele Leute haben viel Zeit, Tränen und Arbeitskraft investiert, um BTC zu dem zu machen, was es heute ist. Menschen mit bescheidenen Mitteln gingen große Risiken ein, hielten Höhen und Tiefen durch, fügten Technologieschichten wie Blitznetzwerke, Hardwre-Wallets, Börsen, P2P-Netzwerke und vieles mehr hinzu, damit sich BTC wie heute als König der Kryptowährungen etablieren konnte .

Auf dem ganzen Weg gab es Kritiker, die sagten, dass BTC scheitern würde, und viele große Einbrüche, bei denen es so aussah, als wäre dies genau der Fall, aber die Leute, die BTC gebaut haben, haben immer wieder an den Problemen herumgehackt, Lösungen gefunden und HALTEN DURCH, weil sie glaubte an den Traum. Einige Leute wurden durch diese Bemühungen sehr, sehr reich, und noch mehr Leute verloren ihre Hemden.

Aber bis 2021 hatten sich die harte Arbeit und die Risikobereitschaft ausgezahlt, und BTC begann im Mainstream groß zu werden, machte massive Gewinne, erhielt Aufmerksamkeit und positive Presse.

Stellen Sie sich nun vor, Sie sind ein technisch versierter und bereits sehr wohlhabender CEO, Fondsmanager oder Kapitalist, der BTC die ganze Zeit beobachtet hat. Jemand mit Zugang zu *Milliarden* Dollar zum Investieren. Sie verstehen und glauben an BTC, aber im Moment ist es 2012 oder 2017 oder 2019, und BTC ist billig, ja, aber es scheint Probleme zu geben und die Infrastruktur muss noch gebaut werden.

Natürlich KÖNNTEN Sie jetzt einsteigen, ein großes Risiko eingehen, und vielleicht wird dieses große Risiko abheben. Und das haben einige CEOs und Millionäre schon früh getan. Aber das ist nicht die SICHERE Wette. Das lässt Ihr GELD nicht für Sie arbeiten – das lässt SIE für Sie arbeiten. Sie müssen die Zeit investieren und vor allem das enorme RISIKO mit IHREM Vermögen eingehen, damit sich dies alles auszahlt.

ODER… du könntest WARTEN. Warten Sie, bis Sie das Gefühl haben, dass BTC gerade erst richtig abhebt und zur Geltung kommt und ein würdiger, respektierter Vermögenswert mit einem sicheren Fundament wird.

Und DANN kannst du dein GELD für dich einsetzen. Schließlich braucht es nur ein paar Millionen Dollar, um den Markt signifikant zu bewegen, und Sie haben MILLIARDEN. (Für die meisten Leute ist es schwer sich vorzustellen, wie viel Geld eine Milliarde Dollar ist … siehe hier: [https://imgur.com/gallery/HXUa1HW](https://imgur.com/gallery/HXUa1HW) )

Was wäre also klüger gewesen, ein großes Risiko für eine nicht ganz bewährte und gesicherte Kryptowährung einzugehen, wenn sie für ~30.000 US-Dollar verkauft wurde, oder darauf zu warten, dass sie wirklich abhebt, und dann ein paar armselige Millionen von Dollar, um den Preis auf ~30.000 Dollar zu senken, und dann alles zu kaufen, was Sie für Ihre Pläne brauchen, bevor Sie es wieder aufpumpen? Wenn Sie schon dabei sind, können Sie Ihre reichen Freunde bekommen, die [own all the media companies](https://9gag.com/gag/aW6xL4n), um FUD zu erhöhen, um den Preis noch weiter zu senken, und dann, wenn Sie bereit sind, den Preis wieder zu erhöhen, manipulieren Sie einfach den Markt und die Medien und bringen Sie den Preis wieder auf das Allzeithoch.

Nun, offensichtlich würde es eine Person oder ein Unternehmen schwer haben, dies ganz allein zu tun. Unterwegs haben Sie sich also mit Ihren Kumpels mit Milliarden getroffen und diese Pläne diskutiert und ausgelegt. Damit Sie am Ende genau das bekommen, was Sie wollten, ohne selbst echte Risiken eingehen zu müssen. Sie lassen all dieses Risiko für Sie auf sich nehmen, die frühen Innovatoren und Expansionisten von BTC. Sie haben ihnen die ganze Arbeit überlassen, eine Plattform aufzubauen, die in den kommenden Jahrzehnten Billionen von Dollar einbringen wird. Und vor allem hast du dein GELD für dich arbeiten lassen! Sie haben einfach getan, was Sie immer getan haben: Sie waren Kapitalist!

Nun werden einige Leute sagen: „Das klingt nach einer Verschwörungstheorie“.

Aber was ist wahrscheinlicher:

Ein Szenario, in dem wohlhabende, mächtige Leute zusammenarbeiten, um ihre eigenen Interessen zu verfolgen, oder ein Szenario, in dem sie es nicht sind? Glauben Sie wirklich, dass es so weit hergeholt ist, dass diese reichen Milliardäre und ihre Finanzmanager miteinander reden und versuchen, das System zu spielen? Letztendlich entscheiden Sie, was Sie glauben. Schauen Sie sich einfach die Welt um Sie herum an, sammeln Sie Beweise und ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen.

ICH KÖNNTE jetzt durchgehen und versuchen, eine riesige Quellenliste aller Beweise zusammenzustellen: von den seltsamen Zufällen, dass FUD gleichzeitig in allen verschiedenen Nachrichtenquellen zur richtigen Zeit abfällt, von Blockchain-Beweisen, dass mehr „reiche“ Geldbörsen gesammelt werden von seltsam zeitlichen Ankündigungen und Tweets von Finanzmanagern und Institutionen, die im kommenden Jahr BTC-bezogene Dienstleistungen anbieten werden… Aber a) ich bin zu faul und dieser Thread ist schon zu lang, und b) du lebst Wenn Sie mindestens ein Jahr an BTC beteiligt sind, lade ich Sie ein, sich anzusehen, was Sie erlebt haben, Ihre eigenen Beweise zu sammeln und Ihre eigenen Schlüsse zu ziehen.

Aber wenn das, was ich sage, wahr ist, dann können Sie sicher sein, dass der Preis von BTC steigen wird, und zwar VIEL, sobald diese Kapitalisten – oder „Wale“, wie wir sie in diesen Teilen nennen – gut sind und bereit für den Preisanstieg. Diese Leute machen diese Bewegungen nicht zum Spaß. Sie setzen ihr Vermögen (Fiat-Geld, Zugang zu Nachrichtenredaktionen und institutionelle Macht) ein, um MEHR GELD zu verdienen, und das bedeutet letztendlich, dass BTC Gewinne einbringt.

Bei den „Kleinen“ geht es vor allem um die Frage: Wie lange hältst du? Das ist ein weiterer Grund, warum sie immer ein Bein über uns haben werden. Sie haben viel mehr Munition als wir, sie haben viel mehr Kraft. Wie Warren Buffett sagte: „Der Aktienmarkt ist ein Gerät, das Reichtum von Ungeduldigen auf Patienten überträgt.“ Ich habe keinen Grund zu sehen, warum dieses Gerät anders funktioniert.

Ich für meinen Teil werde mich nie wundern, wenn der Kapitalismus genau so funktioniert, wie er es immer getan hat. Stattdessen werde ich mein Bestes geben, innerhalb seiner Grenzen zu arbeiten und dem großen Geld zu folgen, um zu versuchen, mich so sicher wie möglich zu machen… zumal die Grundsicherung ein zunehmender Luxus zu sein scheint, zu dem immer weniger von uns Zugang haben Jahre kommen. Aber das ist ein Thema für einen zu langen Thread für ein anderes Mal!

Investiere nur das, was du zu verlieren bereit bist, beobachte die Wale und bleibe dort draußen in Sicherheit, wenn du Schlubs arbeitest!

Reddit von AwfulWaffler ansehen – Quelle anzeigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close