Wie man mit Kryptowährungen spielt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Begriff abstecken innerhalb von Kryptowährungen wird mit zwei ähnlichen, aber leicht unterschiedlichen Bedeutungen verwendet.

|2bed717d48d2240feab844949b7fab30|

Der Begriff stammt aus dem sogenannten Poof of Stake (PoS), ein alternativer Konsensalgorithmus zum Proof of Work (PoW), der derzeit von Bitcoin und Ethereum verwendet wird.

Tatsächlich plant Ethereum selbst, mit der Version 2.0 von PoW auf PoS umzusteigen.

PoS ermöglicht es Ihnen, Transaktionen auf der Blockchain viel billiger aufzuzeichnen, da es kein Mining beinhaltet.

Der Konsens ergibt sich aus der Tatsache, dass es sich bei der Validierung von Transaktionen um Knoten handelt, die eine bestimmte Menge an Token eingesetzt haben.

Auf diese Weise, Wenn die Anzahl der Token signifikant ist, sind die Benutzer daran interessiert, nur die richtigen Transaktionen zu validieren.

In PoW ist stattdessen viel Stromverbrauch erforderlich, um den Hash zu finden, der die Blöcke validiert und von jedem durchgeführt werden kann, auch ohne Token zu besitzen.

Dieser Verbrauch verursacht Kosten, die Miner mit den Einnahmen aus ihrer Blockvalidierungsaktivität decken müssen, und ziehen es vor, Transaktionen mit höheren Gebühren hinzuzufügen.

In Zeiten von Netzwerküberlastung können die Gebühren, die erforderlich sind, um eine Transaktion in kurzer Zeit zu validieren, sehr hoch sein.

Auf der anderen Seite, PoS hat einen sehr geringen Energieverbrauch, sodass Validatoren keine sehr hohen Gebühren haben müssen, um sehr hohe Kosten zu decken.

Trotzdem kassieren sie, wenn auch niedrigere Gebühren, und verdienen damit Geld.

Deswegen, stecke deine Token Die Validierung von Transaktionen generiert Erträge, die von mehreren Faktoren abhängen.

Aus diesem Grund setzen viele Inhaber von PoS-basierten Kryptowährungen ihre Gelder ab. Einerseits können auf diese Weise eingesetzte Token nicht verwendet, gesendet oder ausgegeben werden, bis Sie sie vom Einsatz entfernen, aber gleichzeitig generieren sie wirtschaftliche Erträge in Form eines Prozentsatzes der von den Benutzern gezahlten Gebühren.

Zwei verschiedene Arten des Staking mit Kryptowährungen

Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, Ihre Token auf Validator-Knoten einer PoS-basierten Kryptowährung zu setzen.

Das erste ist sehr einfach und nutzt spezielle Dienste die es Ihnen ermöglichen, Ihre Token ganz einfach an die Adresse des Knotens zu senden und ein Interesse im Gegenzug anzubieten.

Viele Börsen bieten diese Lösung an, und es reicht aus, unter den verschiedenen Dienstleistungen der Börse zu suchen, ob auch ein Staking (manchmal auch „Earning“ oder ähnliches genannt) stattfindet.

Auch wenn es sich nicht um eine dezentrale Lösung und keine Depotbank handelt, ist es sehr gut, die ersten Operationen dieser Art durchzuführen.

Offensichtlich, Sie können nur PoS-basierte Kryptowährungen einsetzen (z. B. Bitcoin nicht).

Der zweite Weg ist zu einen Validator-Knoten installieren und konfigurieren um Ihre Token zu setzen. Es ist definitiv viel schwieriger, aber es ist dezentral und vor allem nicht verwahrer.

In vielen Fällen etwas tun wie das erfordert viel geld abstecken, aber die auch die gewinne sind höher.

Die Einnahmen aus Staking, die den PoS ausnutzen, hängen nicht nur von der Menge der eingesetzten Token ab, sondern auch davon, wie viele insgesamt von anderen Benutzern eingesetzt wurden und wie viele Gebühren bezahlt wurden. Tatsächlich teilen sich die Benutzer die Gebühren im Verhältnis dazu, wie viele Token sie eingesetzt haben.

Die andere Bedeutung des Begriffs abstecken

Im Laufe der Zeit hat sich jedoch eine andere Bedeutung des Begriffs „Staking“ in der Kryptowährung verbreitet.

Tatsächlich kommt der Begriff vom englischen Verb „einsetzen“, was „wetten“ bedeutet. Bei einigen Diensten können Sie „stecken“ Sie Ihre Token im Austausch für eine Rückgabe. Oftmals resultieren die so erzielten Einnahmen daraus, dass diese auf dem Staking eingesetzten Token beispielsweise gegen Zinsen an andere Nutzer verliehen werden.

Aus rein technischer Sicht sollte diese zweite Bedeutung von Staking als unangemessen angesehen werden, aber ihre Verwendung ist inzwischen so weit verbreitet, dass sie allgemein verwendet wird.

Der Vorteil ist, dass die zweite Art des Stakings kann auch mit Kryptowährungen durchgeführt werden, die nicht auf PoS basieren, eine solche als Bitcoin.

Um mit dieser zweiten Art des Stakings zu verdienen, müssen Sie Ihre Token an Dienste senden, die sie im Austausch gegen eine Rückgabe immobilisieren. Mehrere Dienste ermöglichen Ihnen dies zu tun; Sie sind jedoch in der Regel zentralisiert und verwahrer.

Darüber hinaus sind die versprochenen Renditen je nach Marktlage zu diesem Zeitpunkt oft variabel, sodass es unmöglich ist, im Voraus genau zu wissen, wie viel Sie verdienen werden, es sei denn, der Dienstleister schlägt feste Renditen vor (was sehr selten vorkommt).

Schließlich müssen wir uns daran erinnern, dass all diese Gewinne in derselben Kryptowährung oder in demselben Token ausgezahlt werden, der eingesetzt wurde und der normalerweise einen sehr variablen Wert hat.

Nur Stablecoins ermöglichen es Ihnen, Einnahmen in einem Token zu erzielen, dessen Wert nicht sehr volatil ist.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close