Wie China Bitcoin FUD die Kosten für die Herstellung von BTC senkt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin FUD aus China könnte dazu beitragen, die Kosten für die Herstellung von BTC zu senken.

Die Nachricht von den Razzien gegen Bergbaubetriebe in China hat den Markt in letzter Zeit erschüttert. Ganze Bergbaubetriebe wurden eingestellt und mussten an andere Standorte verlegt werden. Niemand weiß noch, wohin die Bohrinseln verlegt werden. Es wird spekuliert, dass Nordamerika eine neue Operationsbasis für die Einrichtungen sein würde, die ihre Betriebe aus China verlegen mussten.

Der Bergbau in China macht etwa 70 Prozent aller weltweit durchgeführten Bergbauaktivitäten aus. Dies bedeutet, dass die Hash-Rate mit der Schließung von Mining-Farmen in China gesunken ist. Unternehmen mussten nach Möglichkeiten suchen, ihre Bohrinseln ins Ausland zu verschiffen.

Verwandte Lektüre | Wird ein großer Anstieg der bullischen Stimmung zu einer Bitcoin-Rallye führen?

Der Energieverbrauch ist ein großer Schmerzpunkt im Bergbau. China hat günstige Energiekosten, weshalb es ein ideales Ziel für Bergleute war.

Aber ungeachtet der niedrigen Energiekosten im Land braucht es viel Energie, um die Computer mit Strom zu versorgen, die für den Bergbau verwendet werden. Die Energiekosten sind erheblich und entsprechend ihren Produktionskosten legen die Unternehmen den Preis ihrer abgebauten Coins entsprechend fest. Damit soll sichergestellt werden, dass sie die laufenden Kosten decken und gleichzeitig einen Gewinn erzielen können.

Bitcoin-Preisuntergrenze

Da so viele Anlagen außer Betrieb sind, hat dies den Stromverbrauch beim Bitcoin-Mining deutlich gesenkt.

Die Preisuntergrenze von Bitcoin war schon immer die Energiemenge, die zum Mining der Coins erforderlich ist. Dies wird als historische Preisuntergrenze bezeichnet.

Wie bei allem, je niedriger die Herstellungskosten, desto niedriger der Preis. Und Bitcoin hat sich als nicht anders erwiesen.

Verwandte Lektüre | Bitcoin will 50.000 US-Dollar zurückfordern: Legendärer technischer Analyst John Bolinger

Mit reduziertem Energieverbrauch, was zu geringeren Energiekosten führt, sinkt die Preisuntergrenze von Bitcoin und sie sinkt weiter. Daher hält sich der Preis im Einklang mit der Preisuntergrenze und sinkt.

China FUD und Preis

FUD hatte schon immer einen großen Einfluss auf die Marktpreise. Wenn ein Großunternehmen wie China den Bergbau aus Umweltgründen stilllegt, kann dies zu Angst führen, die zu Dumping führen kann.

Der Kryptomarkt unterliegt ebenso wie andere Vermögenswerte auch wirtschaftlichen Gesetzen. Ein höheres Angebot als die Nachfrage führt zu einem niedrigeren Preis. Während ein geringeres Angebot und eine höhere Nachfrage zu einem höheren Preis führen. Dumping erhöht im Grunde das Angebot an Münzen auf dem Markt, da die Leute aus Angst ihre Bestände loswerden.

Bitcoin-Preisdiagramm | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Das Durchgreifen könnte also die Produktionskosten von BTC senken, hat aber nicht unbedingt einen guten Einfluss auf den Preis des Vermögenswertes.

Die Nachricht von der Razzia drückte die Münze unter die Schwelle von 40.000 USD. Lassen Sie die Münze zurück, um wieder nach oben zu klettern.

Da so viele Mining-Rigs in China außer Betrieb sind, erzielen die Miner online aufgrund der reduzierten Hash-Rate höhere Gewinnraten. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihre Münze für weniger verkaufen. Börsenkurse passen sich immer den Preisen der Kauf- und Verkaufsaufträge an. Und wenn die Preise auf den Bestellungen niedriger sind, wird der Gesamtpreis der Münze diesem folgen und sinken.

Der Preis von Bitcoin liegt derzeit bei etwas weniger als 37.000 US-Dollar. Es ist von seinem Hoch von 41.000 US-Dollar seit dieser Woche gesunken.

Ausgewähltes Bild von Bitcoinist, Diagramm von TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close