Wie Bitcoin im Jahr 2020 noch stärker wurde

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

2020 war besonders für Bitcoin unvergesslich. Um unseren Lesern dieses Jahr ein Denkmal zu setzen, haben wir unser Netzwerk von Mitwirkenden gebeten, über die Preisentwicklung, die technologische Entwicklung, das Wachstum der Community und mehr von Bitcoin im Jahr 2020 nachzudenken und darüber nachzudenken, was dies alles für 2021 bedeuten könnte. Diese Autoren antworteten mit a Sammlung nachdenklicher und zum Nachdenken anregender Artikel. Klicke hier um alle Geschichten aus unserer Serie zum Jahresende 2020 zu lesen.

Für die meisten Menschen war 2020 eines der herausforderndsten Jahre in der jüngsten Vergangenheit. Die ganze Welt wurde durch die COVID-19-Epidemie erschüttert (oder durch Betrug, wenn Sie dazu neigen).

Die Unternehmenspresse deckte die Öffentlichkeit mit Todesgeschichten und vollständigen Intensivstationen ab. Als Reaktion auf COVID-19 haben Regierungen auf der ganzen Welt Unternehmen und Schulen geschlossen und die Wirtschaft in eine Rezession und Massenarbeitslosigkeit gestürzt. Selbst nach elf Monaten in dieser Krise sind viele Gerichtsbarkeiten noch gesperrt. Und wenn das nicht genug war, sind die politischen Spannungen auf einem Allzeithoch und gipfeln in einer Präsidentschaftswahl, die scharfe Vorwürfe des Wahlbetrugs gezogen hat. Egal wer Sie sind, es gibt einen Grund, das ganze Jahr nicht zu mögen.

Außer wenn Sie ein Bitcoiner sind.

Für Bitcoiner war 2020 ein weiterer Sieg in einer langen Reihe von Siegen, als wir den Weg vom Neuheitsprojekt zur zukünftigen globalen Reservewährung beschreiten. Jeder Aspekt des Bitcoin-Ökosystems wurde in diesem Jahr stärker. der Code, die Community und der Preis. Für jemanden, der bereits zu Beginn des Jahres 2020 optimistisch war, ist es schwierig, die Aussichten für 2021 nicht noch optimistischer zu sehen.

Technischer Fortschritt von Bitcoin im Jahr 2020

Aus technischer Sicht hat 2020 dank der Fusion von Taproot in die Bitcoin Core-Codebasis im Oktober diesen Jahres den größten Fortschritt seit der Einführung von Segregated Witness im Jahr 2017 erzielt.

Obwohl es noch nicht im Netzwerk bereitgestellt wurde und wir noch keine realen Anwendungen gesehen haben, ist das Versprechen, das Taproot hält, enorm. Taproot ermöglicht eine aussagekräftigere Skripterstellung und die Aggregation von Schlüsseln und Signaturen und verbessert so die Anonymität und Funktionalität in der Kette. Gleichzeitig werden Transaktionen leichter (siehe #TaprootWeek auf Twitter, um mehr darüber zu erfahren @ Benthecarman). Wie bei SegWit kann es einige Jahre dauern, bis die Knoten aktualisiert sind und die Brieftaschen diese Vorteile voll ausnutzen, aber der Grundstein wurde gelegt.

Auch außerhalb der Core-Codebasis sehen wir aufregende technische Entwicklungen. Obwohl Multisignatur seit Jahren ein Merkmal von Bitcoin ist, wurde es in den letzten ein bis zwei Jahren immer einfacher zu verwenden. Unchained Capital veröffentlichte seinen Open-Source-Caravan-Multisig-Koordinator, so einfach, dass selbst ein betrunkener amerikanischer HODL damit 1 BTC auf die US-Präsidentschaftswahlen mit Podcaster Peter McCormack setzen konnte.

In jüngerer Zeit machen die Anwendungen Spectre und Nunchuk Multisig einfach und nahtlos.

Ebenso macht das Lightning-Netzwerk weitere Fortschritte. Jeder, der es in der Vergangenheit verwendet hat, erinnert sich an das Gefühl, dass Zahlungen keinen Weg finden, aber das wird mit zunehmender Liquidität im Netzwerk immer seltener.

Lightning Labs hat kürzlich Lightning Pool eingeführt, einen Peer-to-Peer-Marktplatz ohne Depot, auf dem Kanäle gekauft und verkauft werden können, um den Kapitaleinsatz effizienter zu gestalten. Darüber hinaus kam eines der aufregendsten Bitcoin-Produkte seit Jahren im Jahr 2020 mit freundlicher Genehmigung von Forbes-Mitglied der 30-unter-30-Liste, Jack Mallers. Mit seiner neuen Anwendung Strike Wallet können Sie nahtlos Fiat ausgeben, um alles über das Lightning-Netzwerk zu kaufen. Dadurch wird Liquidität in das System eingebracht, ohne dass Sie Risiken oder Steuerstrafen ausgesetzt sind.

Die Bitcoin-Klasse von 2020

Wenn Bitcoin Twitter ein Hinweis ist, ist die Klasse 2020 eine unserer stärksten in den letzten Jahren.

Dies kann teilweise auf eine Preissteigerung zurückgeführt werden, aber anstatt in eine Menge Shitcoins umgeleitet zu werden, wie es viele in der Klasse von 2017 waren (keine Beleidigung für diese Leute), tauchten viele dieser Neuankömmlinge direkt in das Bitcoin-Kaninchenloch ein. Als jemand, der praktisch rund um die Uhr von Twitter und der App abhängig ist, scheint es, als gäbe es jeden Tag Dutzende neuer maximalistischer Bitcoin-Accounts, denen man folgen kann. Einige Leute nennen Bitcoin Twitter vielleicht eine Echokammer, und vielleicht ist es das auch, aber die Realität ist, dass unsere Echokammer wächst, während die Mainstream-Echokammer schrumpft.

Ein Grund, warum Neulinge des Jahres 2020 so viel schneller als frühere Generationen „es bekommen“, ist, dass das Ökosystem der Ersteller von Bitcoin-Inhalten stärker ist als je zuvor.

In den Jahren 2015 und 2016 würde ich wochenlang Bitcoin-freie Trockenperioden auf eine neue Episode von „Bitcoin Uncensored“ warten. Heutzutage ist der Inhalt so umfangreich, dass es unmöglich ist, Schritt zu halten. Meine Podcast-App hat die Feeds von 37 verschiedenen Bitcoin-Programmen abonniert. Das ist keine Übertreibung. Und alle paar Tage wird jemand wie Robert Breedlove oder Parker Lewis einen Artikel mit tiefgreifenden neuen Erkenntnissen veröffentlichen.

Wir sehen sogar die Ausweitung von Bitcoin-Inhalten auf die größte Videoplattform im Internet – YouTube – die traditionell von Shitcoin-Pumpern und Handelskanälen dominiert wird. Eines der besten Ergebnisse des Jahres 2020 war der Swan Signal-Kanal sowie das rund um die Uhr verfügbare Bitcoin-Netzwerk Bitcoin TV. Aber es ist nicht der einzige. Bitcoin Magazine hat sein Spiel ebenfalls intensiviert und veranstaltet jede Woche „Bitcoin Happy Hour“, zusammen mit anderen unabhängigen Videoinhaltserstellern wie John Vallis und den Jungs von Simply Bitcoin.

Bitcoin-Preis für 2020

Der stärkste Indikator für die Gesundheit von Bitcoin ist natürlich der Preis. Schließlich basiert es auf der NgU-Technologie, und der Preis ist eine Sache, die nicht einfach gefälscht werden kann. Der BTC-Preis begann das Jahr mit rund 7.200 US-Dollar (fühlt sich das nicht wie vor einer Ewigkeit an?). Während ich dies jetzt schreibe, liegt der Preis bei 19.131 USD.

Bitcoin hat inzwischen mehr als 120 Tage über 10.000 US-Dollar verbracht und damit den bisherigen Rekord von 62 Tagen von Ende 2017 bis Anfang 2018 übertroffen. Dieses Jahr spiegelt sich immer mehr wie 2016 wider, als der Preis bei 430 US-Dollar begann und sich etwas mehr als verdoppelte im Laufe des Jahres auf 960 US-Dollar und damit die Voraussetzungen für den massiven Bullenmarkt 2017. Wird 2021 das Stock-to-Flow-Modell bestätigen, das uns sagt, dass die Bullenmärkte etwa ein Jahr nach der Halbierung eintreffen? Wir werden es in den nächsten 12 Monaten herausfinden.

Egal wie Sie es schneiden, 2020 war ein großartiges Jahr für Bitcoiner. Die Quantität und Qualität der Inhalte war überwältigend, unsere Community wuchs sprunghaft, die technischen Fortschritte werden uns unglaubliche neue Funktionen und Produkte bringen und um das Ganze abzurunden, sind wir bereit für einen weiteren Bullenlauf.

Selbst wenn die Sperrungen von COVID-19 bis zum nächsten Jahr andauern und wir mehr Regierungspolitik sehen, die der individuellen Freiheit feindlich gegenübersteht, bin ich sicher, dass 2021 für Bitcoin noch heller leuchten wird.

Dies ist ein Gastbeitrag von Vake Raj. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc oder Bitcoin Magazine.

Der Beitrag Wie Bitcoin im Jahr 2020 noch stärker wurde, erschien zuerst im Bitcoin Magazine.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close