Wasabi Wallet 2.0 bietet standardmäßig automatische CoinJoins, um die Privatsphäre zu stärken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wasabi Wallet, die datenschutzorientierte Bitcoin-Software-Brieftasche, hat einen breiten Zeitrahmen für die Veröffentlichung von Wasabi Wallet 2.0 festgelegt. Das Ziel besteht nicht nur darin, die Verwendung der Brieftasche zu vereinfachen, da immer mehr Menschen Bitcoin einführen, sondern auch die Datenschutzverbesserungen des WabiSabi-Protokolls zu implementieren, einschließlich der standardmäßigen automatischen Aktivierung von CoinJoins.

In einem Blog-Beitrag, in dem die Startzeitleiste der Brieftasche dargelegt wurde, kündigte Wasabi an, dass die aktualisierte Version eine vollständige Neufassung der Benutzeroberfläche (Benutzeroberfläche) und Verbesserungen der Benutzererfahrung erhalten und einem durchschnittlichen Benutzer ein CoinJoin erleichtern würde. Derzeit befindet sich das Team bei allen drei Entwicklungen mitten in den ersten Schritten. Während der wahrscheinlichste Zeitplan für die Veröffentlichung neun Monate beträgt, kann es nur drei oder bis zu 14 Monate dauern.

In der Post heißt es auch, dass manuelles Coinjoining nur für "Power-User" gedacht ist.

Weiterlesen: Wasabi Wallet überarbeitet sein CoinJoin-Design, um das Mischen von Bitcoin mit unterschiedlichen Werten zu ermöglichen

"Wasabi fügt den traditionellen Bitcoin-Wallet-Workflows mit seinem manuellen Münzverbindungsprozess und seinen obligatorischen Münzkontrollfunktionen Komplikationen hinzu", sagte Adam Ficsor, Mitbegründer und leitender Forscher von Wasabi, in einer E-Mail an CoinDesk.

"Um diese zu verbessern, planen wir, die Münzverbindung standardmäßig automatisch zu gestalten und auf der Erkenntnis aufzubauen, dass die Münzkontrolle meistens Reibung ist, wenn der Benutzer verbundene Münzen ausgeben möchte. Daher sollten wir in der Lage sein, einen einfachen Versand dafür einzuführen."

Automatische CoinJoins

Ein CoinJoin ist eine Methode für Bitcoin-Benutzer (BTC), um die Nachverfolgung ihrer Zahlungen zu erschweren, indem mehrere Zahlungen von mehreren Absendern zu einer Transaktion zusammengefasst werden, wodurch die Fähigkeit Dritter beeinträchtigt wird, zu sehen, wer wen bezahlt hat.

Ficsor sagte, sein Plan sei derzeit, dass Benutzer bei der Erstellung der Brieftasche gefragt werden, ob sie möchten, dass sich die Brieftasche um CoinJoins kümmert, oder ob sie es vorziehen, dies manuell zu tun, wie dies jetzt der Fall ist. Benutzer würden auch ein Datenschutzziel festlegen (Ficsor warf Levels wie none, some, high und Snowden aus) und dann würde alles automatisch von dort aus geschehen.

"CoinJoins werden ausgeführt, während die Brieftasche geöffnet ist (und auch wenn dies nicht der Fall ist). Der Benutzer muss die Brieftasche also nur wie eine normale Bitcoin-Brieftasche verwenden", sagte Ficsor.

Er sagte, während dies sein Plan ist, könnte das Endprodukt je nach dem, was das Team auf dem Weg lernt, anders ausfallen.

Wie WabiSabi CoinJoins verbessert

In der ursprünglichen Wasabi-Brieftasche waren der Funktionalität von CoinJoins Grenzen gesetzt.

Mein Kollege Colin Harper hat Anfang dieses Jahres über einige davon geschrieben:

„Damit dies effektiv funktioniert, muss jeder Benutzer in einer CoinJoin-Transaktion eine Mindestmenge an Bitcoin an den Mischpool senden (z. B. 0,1, 0,01 usw.), um sicherzustellen, dass er beim CoinJoin die gleiche Ausgabe wie andere Benutzer erhält vollständig “, schrieb Harper. "Wenn Empfänger am Ende eines Joins nicht die gleiche Menge Bitcoin erhalten wie andere Benutzer im Mix, können die Transaktionen durch Blockchain-Überwachung leicht de-anonymisiert werden."

Weiterlesen: Europol nennt Datenschutzbrieftaschen, Münzen und offene Marktplätze im Internet Crime Report als „Top Threats“

In der Regel hat der Koordinator eines CoinJoin auch Einblick in die Informationen eines Benutzers, sodass er Eingaben mit einem Benutzer verknüpfen kann.

WabiSabi, das mit der Wasabi Wallet 2.0 gestartet wird, behebt einige dieser Einschränkungen, indem Benutzer unterschiedliche BTC-Mengen eingeben können, unabhängig davon, was andere Teilnehmer eingeben. Um ehrlich zu sein, geben die meisten Leute Geld aus. Die Koordinatorrolle bleibt bestehen.

Wie dies dem durchschnittlichen Benutzer hilft

Laut Ficsor ist es für durchschnittliche Benutzer das einzige unangenehme Problem, das sie mit Wasabi Wallet 2.0 erleben können, dass es eine Weile dauern kann, bis CoinJoins auftreten. Das heißt, wenn die Benutzer Münzen in ihre Brieftaschen erhalten, werden diese automatisch im Hintergrund zusammengefügt. Dies kann eine Weile dauern. Wenn Benutzer es eilig haben und ihr Geld ausgeben möchten, bevor es mit einer Münze verbunden ist, müssten sie die Registerkarte "Manuelle Münzkontrolle" verwenden und es herausfinden, da das Ausgeben von Münzen ohne Münzkontrolle ohne Münzkontrolle laut Ficsor "Selbstmord in der Privatsphäre" ist.

"Abgesehen davon denke ich, dass es in 99% der Fälle immer Münzen geben wird, aus denen man Geld ausgeben kann. Das würde also nicht so oft vorkommen."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close