Was ist Polygon (MATIC) und warum ist es für Ethereum wichtig?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


## Was ist Polygon?

Früher als Matic Network bekannt, ist Polygon ein Framework zum Aufbau miteinander verbundener Blockchain-Netzwerke.

Mit einer neuartigen Sidechain-Lösung sollen einige der Hauptbeschränkungen von Ethereum behoben werden – einschließlich des Durchsatzes, der schlechten Benutzererfahrung (hohe Geschwindigkeit und verzögerte Transaktionen) und mangelnder Community-Governance.

Polygon ist keine einfache Skalierungslösung wie sein Vorgänger Matic Network, die eine als Plasma bekannte Technologie verwendet, um Transaktionen außerhalb der Kette zu verarbeiten, bevor sie in der Ethereum-Hauptkette abgeschlossen werden. Polygon ist eine vollständige Plattform für den Start interoperabler Blockchains.

Über Polygon können Entwickler voreingestellte Blockchain-Netzwerke mit Attributen starten, die auf ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Diese können mit einer wachsenden Anzahl von Modulen weiter angepasst werden, mit denen Entwickler souveräne Blockchains mit spezifischeren Funktionen erstellen können.

## Wie funktioniert Polygon?

Die Architektur von Polygon kann am besten als ein vierschichtiges System definiert werden, das aus der Ethereum-Schicht, der Sicherheitsschicht, der Polygon-Netzwerkschicht und der Ausführungsschicht besteht.

Die Ethereum-Schicht besteht im Wesentlichen aus einer Reihe von [smart contracts](https://decrypt.co/resources/smart-contracts), die auf Ethereum implementiert sind. Diese intelligenten Verträge regeln Dinge wie die Endgültigkeit von Transaktionen, das Abstecken und die Kommunikation zwischen Ethereum und den verschiedenen Polygonketten. Die Sicherheitsschicht wird neben Ethereum ausgeführt und bietet eine Rolle als "Validators as a Service", mit der Ketten von einer zusätzlichen Sicherheitsschicht profitieren können. Sowohl die Ethereum- als auch die Sicherheitsebene sind optional.

Darüber hinaus gibt es zwei obligatorische Ebenen. Die erste ist die Polygon-Netzwerkschicht, bei der es sich um das Ökosystem von Blockchain-Netzwerken handelt, die auf Polygon basieren. Jeder von ihnen hat seine eigene Community und ist für den Umgang mit lokalem Konsens und die Herstellung von Blöcken verantwortlich. Die zweite ist die Ausführungsschicht, bei der es sich um die Implementierung der Ethereum Virtual Machine (EVM) von Polygon handelt, die zur Ausführung intelligenter Verträge verwendet wird.

Mit Polygon gestartete Ketten können dank der willkürlichen Nachrichtenübermittlungsfunktionen von Polygon sowohl untereinander als auch mit der Ethereum-Hauptkette kommunizieren. Dies ermöglicht eine Vielzahl neuer Anwendungsfälle, z. B. interoperable dezentrale Anwendungen ([dapps](https://decrypt.co/resources/dapps)) und den einfachen Werteaustausch zwischen verschiedenen Plattformen.

## Polygon: Das Internet der Blockchains von Ethereum

Polygon soll eine Zukunft ermöglichen, in der verschiedene Blockchains nicht mehr als abgeschlossene Silos und proprietäre Gemeinschaften fungieren, sondern als Netzwerke, die in eine breitere, miteinander verbundene Landschaft passen.

Langfristiges Ziel ist es, eine offene, grenzenlose Welt zu ermöglichen, in der Benutzer nahtlos mit dezentralen Produkten und Dienstleistungen interagieren können, ohne zuvor durch Vermittler oder ummauerte Gärten navigieren zu müssen. Ziel ist es, einen Hub zu schaffen, an den sich verschiedene Blockchains problemlos anschließen lassen und gleichzeitig einige ihrer individuellen Einschränkungen wie hohe Gebühren, schlechte Skalierbarkeit und eingeschränkte Sicherheit überwinden können.

Polygon verwendet eine Vielzahl von Technologien, um diese erweiterte Vision zu erreichen. Dazu gehören:

* ** POS-Kette: ** Die Hauptkette von Polygon ist eine Ethereum-Seitenkette, die als Matic POS-Kette bekannt ist und Blockchains, die auf Polygon gestartet wurden, eine Proof-of-Stake-Sicherheitsschicht (Proof-of-Stake, POS) hinzufügt.
* ** Plasmaketten: ** Polygon verwendet eine als Plasma bekannte Skalierungstechnologie, um Assets über Plasmabrücken zwischen der Wurzelkette und den untergeordneten Ketten zu verschieben.
* ** ZK-Rollups: ** Eine alternative Skalierungslösung, mit der eine große Anzahl von Übertragungen außerhalb der Kette in einer einzigen Transaktion gebündelt werden kann [zero-knowledge proofs](https://decrypt.co/22162/zero-knowledge-proofs-explained-learn-guide/) für die endgültige öffentliche Aufzeichnung der Ethereum-Hauptkette.
* ** Optimistische Rollups: ** Eine Lösung, die auf Ethereum ausgeführt wird, um durch die Verwendung von „Betrugsnachweisen“ nahezu sofortige Transaktionen zu ermöglichen.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, beabsichtigt Polygon, mehr als eine Skalierungslösung zu integrieren, um die Eintrittsbarrieren zu minimieren, indem versucht wird, die Transaktionsgebühren auf ein Minimum zu reduzieren. Durch einen mehrstufigen Ansatz in Bezug auf das Thema Skalierung sichert Polygon seine Wetten ab, falls eine andere Skalierungslösung ihren Zweck nicht erfüllt.

## Was ist das Besondere daran?

Das Polygon-Projekt ist einer der jüngsten Versuche zur Blockchain-Interoperabilität und -Skalierung und soll einige der wahrgenommenen Einschränkungen von Interoperabilitätsprojekten wie Polkadot und Cosmos beheben.

Zum einen ist es mit der virtuellen Maschine von Ethereum kompatibel, wodurch es für diejenigen zugänglich ist, die daran gewöhnt sind, Apps auf Ethereum zu erstellen und in Solidity zu programmieren. Sein Rivale Cosmos verwendet eine WASM-basierte virtuelle Maschine.

Zum anderen ist das gemeinsame Sicherheitsmodell von Polygon völlig optional. souveräne Plattformen müssen keine Unabhängigkeit oder Flexibilität für zusätzliche Sicherheit opfern, wenn dies nicht erforderlich ist. Es soll außerdem flexibel genug sein, um jede Skalierbarkeitslösung zu integrieren – über die derzeit geplanten Plasmaketten, ZK-Rollups und optimistischen Rollups hinaus.

Es wurden bereits verschiedene Projekte gestartet, die die Skalierungstechnologie von Polygon nutzen, darunter:

* * [EasyFi](https://www.easyfi.network/) – eine dezentrale Kredit- und Kreditplattform mit Unterstützung für unterbesicherte Kredite.
* * [Aavegotchi](https://aavegotchi.com/) – a [DeFi](https://decrypt.co/resources/defi-ultimate-beginners-guide-decentralized–finance) Handelsspiel basierend auf nicht fungiblen Token ([NFTs](https://decrypt.co/resources/non-fungible-tokens-nfts-explained-guide-learn-blockchain)).

## Wo und wie man MATIC kauft

Der MATIC-Token ist derzeit eine der 50 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und profitiert von einer hervorragenden Liquidität. Es kann an einer großen Anzahl von Kryptowährungsbörsen gekauft und gehandelt werden, einschließlich Tier-1-Plattformen wie [Coinbase Pro](https://blog.coinbase.com/polygon-matic-skale-network-skl-and-sushiswap-sushi-are-launching-on-coinbase-pro-460f410b3820), Binance, Huobi Global und Poloniex ebenfalls als der beliebte dezentrale Austausch [Uniswap](https://decrypt.co/resources/what-is-uniswap).

[source](https://decrypt.co/resources/what-is-polygon-matic-and-why-it-matters-for-ethereum)

Ansicht Reddit von mybackhurts771 – Quelle anzeigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close