Was bedeutet Marktkapitalisierung und warum ist sie wichtig?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Aktienhändler stoßen häufig auf das Wort „Marktkapitalisierung“ oder „Marktkapitalisierung“. Die Börsen Nasdaq, S & P 500 und Dow Jones verwenden diesen Begriff ebenfalls häufig. Aber was ist eine Marktkapitalisierung? Die Marktkapitalisierung ist der Marktwert der ausstehenden Aktien eines börsennotierten Unternehmens. Die Marktkapitalisierung spiegelt nur die Aktien eines Unternehmens wider und ihr Wert wird berechnet, indem der Aktienkurs mit der Anzahl der ausgegebenen Aktien multipliziert wird. Die Marktkapitalisierung ist eine robuste Determinante für das Nettovermögen eines Unternehmens und bestimmt in einigen Fällen auch die Bewertung einiger Aktien. Damit können Anleger die relative Größe eines Unternehmens mit anderen vergleichen. Es misst den Wert des Unternehmens auf dem freien Markt und die Wahrnehmung des Marktes in Bezug auf die Aussichten eines Unternehmens, indem es darüber nachdenkt, was die Anleger bereit sind, für die Aktien des Unternehmens zu zahlen.

Die Investmentgemeinschaft bevorzugt auch die Marktkapitalisierung, um den Wert eines Unternehmens zu bestimmen. Es verwendet die Marktkapitalisierung anstelle des Gesamtumsatzes oder des Gesamtvermögens, um Unternehmen nach ihrer Größe zu ordnen. Es wird auch verwendet, um die relative Größe verschiedener Börsen wie Nasdaq oder S & P 500 zu bewerten.

|0eee0bc5bbc35f1136a3cc08c12e9516|

Traditionell werden Aktien basierend auf Marktkapitalisierungen in drei Segmente unterteilt, nämlich Large-, Mid- und Small-Cap-Aktien. In letzter Zeit sind jedoch auch die Begriffe Mega-Cap, Micro-Cap und Nano-Cap entstanden. Unterschiedliche Indizes verwenden unterschiedliche Zahlen, um Unternehmen anhand ihrer Kapitalisierung zu kategorisieren, und es gibt keine genauen Grenzwerte für die Kategorisierung anhand der Marktkapitalisierung. Die Grenzwerte können definiert und stattdessen in US-Dollar dargestellt werden, da der US-Dollar im Laufe der Jahre aufgrund von Änderungen der Inflation, der Bevölkerung und der Gesamtmarktbewertung angepasst werden muss.

|99e04edf3777579a68891f6feec6f5dc|

Aktien mit einem Marktwert von 10 Milliarden US-Dollar oder mehr werden als Aktien mit hoher Marktkapitalisierung bezeichnet. Diese Aktienwerte im Wert von 10 Milliarden US-Dollar repräsentieren im Allgemeinen große Unternehmen, die wichtige Akteure in etablierten Branchen sind. Aktien mit hoher Marktkapitalisierung sind dafür bekannt, qualitativ hochwertige Waren und Dienstleistungen herzustellen und ihren Aktionären einheitliche Dividendenzahlungen zu leisten. Es ist jedoch zu beachten, dass eine Investition in Aktien mit hoher Marktkapitalisierung den Anlegern kurzfristig selbst keine enormen Renditen für ihre Anlagen garantiert. Langfristig können die Aktionäre jedoch mit einem stetigen Wachstum der Dividendenausschüttungen rechnen.

Aktien mit hoher Kapitalisierung sind häufig dominierende Akteure in der Branche, weshalb die Investitionen in Unternehmen mit großer Kapitalisierung als konservativer angesehen werden als Investitionen in Unternehmen mit kleiner oder mittlerer Kapitalisierung.

|b0537828b3aea0febd0f311c4a17cf36|

Aktien mit einer Marktkapazität zwischen 2 und 10 Milliarden US-Dollar werden als Mid-Cap-Aktien bezeichnet. Mid Caps sind auch etablierte Unternehmen, die in einer Branche tätig sind, in der bald ein schnelles Wachstum zu erwarten ist. Dies sind die mittelständischen Unternehmen, die dabei sind, ihre Marktanteile zu erhöhen und ihre allgemeine Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Mid-Cap-Aktien bergen im Allgemeinen ein höheres Risiko als Large-Cap-Aktien, da sie noch nicht als Large-Cap-Aktien etabliert sind, sich jedoch im Expansionsprozess befinden. Diese Phase des Wachstumspotenzials der Mid Cap-Aktien bestimmt, ob sie letztendlich ihr volles Wachstumspotenzial ausschöpfen werden.

Mid Caps liegen in Bezug auf die damit verbundenen Risiken, die die Aktien tragen müssen, zwischen Large Caps und Small Caps. Mid-Caps bieten mehr Wachstumspotenzial als Large Caps und sind weniger risikobehaftet als Small Caps.

|cfe1d9e70e28201a2109180c2eb0e09e|

Aktien mit einem Marktkapital im Bereich von 300 Mio. USD im Wert von 2 Mrd. USD fallen unter Aktien mit geringer Kapitalisierung. Small Caps sind im Allgemeinen neu und gelten im Vergleich zu Large Caps und Medium Caps als Anlagen mit dem höchsten Risiko. Die relativ begrenzten Ressourcen dieser Unternehmen machen sie auch anfälliger für wirtschaftliche Abschwünge. Aus diesem Grund sind die Kurse von Aktien mit geringer Marktkapitalisierung tendenziell volatiler und weniger liquide als bei größeren Unternehmen. Positiv zu vermerken ist jedoch, dass Aktien mit geringer Marktkapitalisierung größere Wachstumschancen bieten, da sie im Vergleich zu Unternehmen mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung kurzfristig volatilen Kursschwankungen standhalten können.

|7bb2e38f188b46169240f2cbfa1122a5|

Es sind kleine Unternehmen im Wert von 50 bis 300 Millionen US-Dollar und Micro-Cap-Unternehmen bekannt. Microcap-Aktien unterscheiden sich von anderen Aktien, da sie im Allgemeinen an Börsen gehandelt werden, für die keine Mindeststandards erforderlich sind, z. B. die Mindestanzahl von Aktionären oder der Mindestbetrag des Nettovermögens.

So klein diese Unternehmen auch sind, Micro Caps (und manchmal Nano Caps) gelten aufgrund ihrer geringeren verfügbaren Ressourcen als gut für Investitionen. Diese Unternehmen können ihre Informationen sehr schnell der Öffentlichkeit zugänglich machen. Aufgrund der geringen Größe dieser Unternehmen ziehen Micro- und Nano Caps-Unternehmen die Aufmerksamkeit der Börsenmakler nicht sehr auf sich, weshalb sich diese Unternehmen auf innovative Produkte oder Dienstleistungen spezialisieren können, die der Öffentlichkeit sonst möglicherweise unbekannt bleiben. Im Laufe der Zeit haben es Micro Capitalization-Aktien geschafft, andere Aktien von Large- und Medium Cap-Unternehmen zu übertreffen.

Trotz dieser Vorteile sind Aktien von Micro Cap und Nano Caps aufgrund ihrer hohen Volatilität anfällig für Betrug und Marktmanipulationen, was die Transaktionskosten dieser Aktien erhöht. Manchmal werden die Micro Capitalization-Aktien auch wegen ineffizienter Preisgestaltung kritisiert, da in diesem Bereich weniger institutionelle Anleger tätig sind. Infolgedessen ist auch die Liquidität dieser Aktien begrenzt.

Warum ist Marktkapitalisierung so wichtig?

Die Marktkapitalisierung dient als Benchmark für die Berechnung des Nettovermögens eines Unternehmens und wird daher von der Investmentgemeinschaft als sehr wichtiges Bewertungsinstrument angesehen. Es ist ein grundlegender Parameter, der häufig bei der Berechnung wichtiger Verhältnisse wie Marktkapitalisierung und Umsatz verwendet wird. Es wird auch verwendet, um ähnliche Unternehmen zu vergleichen und festzustellen, in welche Unternehmen es sich am meisten lohnt, zu investieren. Dies liegt daran, dass die Aktienkurse von Kapitalmaßnahmen wie Aktiensplits und Boni beeinflusst werden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Marktkapitalisierung von Aktien zu ermitteln.

  • Ansonsten ist es sehr schwierig festzustellen, ob es sich lohnt, in ein Unternehmen zu investieren. Mit der korrekten Ermittlung der Marktkapitalisierung der Aktien des Unternehmens wird es jedoch einfacher, den Wert eines Unternehmens durch Extrapolation des Marktverhaltens über den öffentlichen Handel des Unternehmens zu schätzen.
  • Die Marktkapitalisierung hilft bei der Bewertung der Unternehmensgröße, was wiederum eine starke Determinante für das Ausmaß der mit dem Unternehmen verbundenen Risikofaktoren ist, die die Anleger zu übernehmen bereit sind.
  • Die Marktkapitalisierung spiegelt den Preis wider, den die Anleger bereit sind, für die Aktien eines Unternehmens zu zahlen. Dieser Preis entspricht jedoch möglicherweise nicht dem tatsächlichen Wert des Unternehmens. Es gibt auch andere zugrunde liegende Faktoren. Wenn die Marktkapitalisierung als einzige Messgröße angesehen wird, um zu bestimmen, ob in die Aktien eines Unternehmens investiert werden soll oder nicht, wird anstelle anderer verfügbarer Daten nur der Preisfaktor berücksichtigt.
  • Marktkapitalisierungsdaten werden häufig zur Verwaltung von Investmentfonds verwendet. Unternehmen, die diese Fonds halten, können Anlegern den Kauf mehrerer Aktien in einer einzigen Transaktion ermöglichen. Da Investmentfonds nach Kategorien investieren, können die Anleger ein gemischtes Portfolio aus Small-Cap-, Mid-Cap- und Large-Cap-Fonds unterhalten.

Faktoren, die die Marktkapitalisierung von Aktien beeinflussen

Im Laufe der Jahre haben sich Large-, Middle- und Small-Caps-Unternehmen zum Ziel gesetzt, den Börsenwert zu steigern, da jedes von ihnen auf seine jeweilige Art und Weise auf die wirtschaftliche Entwicklung reagiert. Sie werden von verschiedenen Faktoren wie Schwankungen, Dividendenausschüttung durch die Unternehmen usw. beeinflusst.

Da die Marktkapitalisierung das Produkt aus der Anzahl der Aktien und ihren Werten ist, kann jede Änderung der Aktienkurse nach oben und unten zu erheblichen Änderungen der Marktkapitalisierung von Aktien führen. Dies könnte auch zu Änderungen der Anzahl der von der Gesellschaft ausgegebenen Aktien führen, als ob bei der Ausgabe der Aktien der Gesellschaft Optionsscheine bestehen, die Anzahl der ausstehenden Aktien steigt und folglich den bestehenden Wert der ausstehenden Aktien verwässert.

Ein Aktiensplit oder eine Dividende kann auch die Marktkapitalisierung der Aktien verändern. Nach einem Aktiensplit erhöht die Anzahl der ausstehenden Aktien die Aktienkurse erheblich. Das gleiche passiert, wenn ein Unternehmen eine Dividende ausschüttet. Die Ausgabe von Dividenden erhöht die Anzahl der von der Gesellschaft gehaltenen Aktien, was den Aktienkurs senkt.

Daher müssen die Unternehmen bei der Ausgabe von Aktien ein angemessenes Gleichgewicht aufrechterhalten. Dies kann nur durch den Aufbau eines Portfolios erreicht werden, das aus einer angemessenen Mischung von Small-Cap-, Mid-Cap- und Large-Cap-Aktien besteht. Ein diversifiziertes Portfolio mit einer Vielzahl von Marktkapitalisierungen hilft den Unternehmen, ihre Anlagerisiken zu reduzieren und auch langfristige finanzielle Ziele zu erreichen. Um einen angemessenen Mix zu erhalten, müssen Unternehmen zunächst ihre finanziellen Ziele, ihren Zeithorizont und ihre Risikotoleranz bewerten.

FAQs

  1. Was zeigt die Marktkapitalisierung an?

Die Marktkapitalisierung gibt den Gesamtwert der Aktien des Unternehmens an. ist die Methode zur Messung der Größe eines Unternehmens, bei der Unternehmen in drei Hauptblöcke eingeteilt werden: Large Cap, Middle und Small Cap, abhängig vom Gesamtwert der Aktien des Unternehmens. Die Marktkapitalisierung liefert häufig einen Maßstab für die Beurteilung des Unternehmenswerts auf dem freien Markt. Es spiegelt auch die Wahrnehmung der Marktaussichten und die Zahlungsbereitschaft der Anleger wider.

  1. Ist eine hohe oder niedrige Marktkapitalisierung gut?

Die Marktkapitalisierung spiegelt die geschäftliche und wirtschaftliche Entwicklung eines Unternehmens wider. Investitionen in Large-Cap-Unternehmen gelten als konservativer als in Small-Cap- oder Midcap-Unternehmen. Mid Cap und Small Cap Unternehmen sind Mehr aggressiv und gleichzeitig empfindlicher gegenüber wirtschaftlichen Abschwüngen. Gleichzeitig bieten Small Cap-Unternehmen aufgrund ihrer Fähigkeit, Kursschwankungen standzuhalten, größere Wachstumschancen.

  1. Ist die Marktkapitalisierung der Wert eines Unternehmens?

Ja, die Marktkapitalisierung repräsentiert den Gesamtwert eines Unternehmens auf dem freien Markt. Es spiegelt wider, was die Anleger über die Aussichten eines Unternehmens denken und welchen Wert sie bereit sind, für die Aktien des Unternehmens zu zahlen. Die Marktkapitalisierung spiegelt das Nettovermögen des Unternehmens wider, das berechnet wird, indem die Anzahl der ausstehenden Aktien des Unternehmens mit dem aktuellen Marktpreis multipliziert wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close