Warum jede einzelne Person Bitcoin braucht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5NTA5ODYwMDE3MTIwMzM1/bitcoin-magazine-melting-800×529.png

Die humanitären Aspekte von Bitcoin überschatten den Nominalwert, auf den sich viele Westler konzentrieren.

Bei all der Volatilität und Schlagzeilen, die in letzter Zeit bei Bitcoin vorhanden sind, ist es wirklich einfach, sich zu verirren. Die verschiedenen Altcoins werden immer ablenkender, wenn auch immer nutzlos, und neue Marktteilnehmer lassen uns weiterhin den wahren Grund vergessen, warum wir hier sind. Leider verstehen die Menschen hinter diesen Systemen einfach nicht, was für eine entscheidende Zeit wir durchleben.

Bitcoin ist eine Lösung für das aktuelle korrupte System.

Traditionell erheben Regierungen einen gewissen Prozentsatz der in ihren jeweiligen Volkswirtschaften produzierten und hergestellten Waren und Dienstleistungen in Form von Steuern (dem unausweichlichen Übel, das jeder hasst). Der Staat nimmt die Steuern von der Produktivität, zieht diese dann ein und reinvestiert sie in das Land. Diese Investitionen können alles sein, von der Infrastruktur bis zum Militär. Das Original Zweck und Funktion aller Regierungen (früher und heute) und der Besteuerung sind der Schutz der Menschen, der Schutz des Landes und der Ausbau der Infrastruktur. Im Idealfall gibt es eine Ausrichtung der Anreize, bei der das, was für die Menschen gut ist, auch gut für die Regierung ist. Durch die Reinvestition dieser Steuereinnahmen in die Wirtschaft wächst das Land und kann seine Infrastruktur modernisieren, damit alle produktiver werden.

Eine höhere Produktivität in Verbindung mit der Reinvestition von Steuereinnahmen lässt eine Volkswirtschaft wachsen und erhöht damit ihre Gesamtsteuerbemessungsgrundlage. Eine Regierung kann mehr Steuern erheben, je mehr die Produktion wächst. Das organische Wachstum einer Volkswirtschaft hält die Regierung davon ab, die Steuersätze zu erhöhen.

Heute werden unsere Volkswirtschaften jedoch stark von den Zentralbanken angetrieben. Geben Sie „Gelddrucker go BRRR!“ ein. Unsere Volkswirtschaften werden von einer übermäßigen quantitativen Lockerung angetrieben. Anstatt die Staatsausgaben mit Steuereinnahmen zu finanzieren und einen ausgeglichenen Haushalt aufrechtzuerhalten, stellen die Zentralbanken neues Geld bereit, um Staatsschulden zu kaufen, und ermöglichen so der Regierung, Ausgaben über ihre Mittel hinaus zu tätigen. Das Kernproblem bei einer zentralbankgetriebenen Wirtschaft, in der die Regierung ihre Zentralbank einfach neues Geld drucken lassen kann, ist, dass sich der Staat zu diesem Zeitpunkt nicht mehr darum kümmern muss, Steuereinnahmen in die Wirtschaft, die Infrastruktur oder das Bildungssystem zu reinvestieren um den Menschen zu helfen und die Steuerbasis zu vergrößern. Der Staat ist nicht mehr allein auf Steuern angewiesen. Sie kann einfach so viel neues Geld von der Zentralbank verwenden, wie nötig. Schauen Sie sich den aktuellen US-Bundeshaushalt für das Fiskaljahr 2021 an und fragen Sie sich: „WIE ist das nachhaltig?“

In diesem System fallen die Steuern nicht weg. Sie gehen weit nach oben. Reichtum und Ersparnisse verkümmern durch „2% jährliche Inflation“. In dieser von der Zentralbank getriebenen Wirtschaft ist die Angleichung der Anreize zwischen der Regierung und dem Volk gebrochen. Bei der Monetarisierung steigen die Preise von Vermögenswerten wie Aktien und Immobilien im Laufe der Zeit. Infolgedessen bekommen wir mehr Vermögensungleichheit, da diejenigen, die diese Vermögenswerte besitzen, noch reicher werden. Die Menschen, die kein Vermögen besitzen, haben nichts gegen übermäßiges Gelddrucken, wenn ihre Lebenshaltungskosten steigen. Sinnloses Töten und Kriege werden von den Regierungen über ihre Zentralbanken finanziert. Vermögensungleichheit treibt soziale Unruhen an. Anstatt dass Regierungen ehrlich zu ihren Bürgern sind, lügen sie lieber und stellen sie gegeneinander aus.

Wenn ich über Bitcoin spreche, geht es nicht um „Zahl steigen“ oder „Spaß, arm zu bleiben“ (obwohl diese Witze humorvoll sein mögen), sondern darum, Bitcoin als zwingendes Gebot zu kaufen und zu halten. Es ist ein Weg, die von den Zentralbanken getriebene Wirtschaft zu bekämpfen. Bitcoin ist der einzige Weg, mit dem wir gegen dieses System protestieren und es möglicherweise stürzen können.

Es gibt viele tiefe Gedanken, die in Bitcoin eingeflossen sind und noch immer in Bitcoin fließen. Wie das Bitcoin-Netzwerk funktioniert, ist für sich genommen makellos und majestätisch. Bitcoin ist immer noch ein Mysterium, das sich vor unseren Augen entfaltet. Ich würde sogar so weit gehen, es damit zu vergleichen, wie chaotisch und doch beeindruckend unser Universum ist. Das sieht man bei anderen Projekten einfach nicht. Wie Alex Gladstein stellt in seinem erstaunlichen Artikel fest: „87 % des Planeten werden in Autokratie oder erheblich weniger vertrauenswürdige Währungen hineingeboren. 4,3 Milliarden Menschen leben unter Autoritarismus und 1,2 Milliarden Menschen leben unter einer zwei- oder dreistelligen Inflation.“ Leute wie Paul Krugman, Charlie Munger und westliche Eliten ärgern mich, wenn sie dem Rest von uns ihre Gedanken über Bitcoin leihen. Sie genießen ein gewisses Maß an bürgerlichen Freiheiten und stabilen Währungen, das die meisten der Welt einfach nicht haben. Im Sommer 2018 besuchte ich die palästinensischen Gebiete. Ich habe gesehen, was unser derzeitiges von der Zentralbank gesteuertes Wirtschaftssystem weltweit bewirkt hat.

Repariere das Geld, repariere die Welt.

Dies ist ein Gastbeitrag von Paul Opoku. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC, Inc. wider Bitcoin-Magazin.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close