Von Illinois finanzierter CoinFlip, neue Compliance-Kooperative + weitere Neuigkeiten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining




|80a3986b02a6e6cd2ac143ea24eb81bb| Ansichten

Quelle: AdobeStock / Parilov

Holen Sie sich Ihren täglichen, mundgerechten Überblick über Krypto-Asset- und Blockchain-bezogene Nachrichten – und untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

|491176328d8bc336e246a9c9e6faf717|
  • Bitcoin (BTC) ATM-Betreiber Münzwurf expandiert in Illinois, USA, indem es in ein altes Postamt in Chicago umzieht, so der Washington Examiner. Das Unternehmen erhielt Gelder vom Staat, um eine langfristige Verpflichtung zum Verbleib in Illinois einzugehen und 17 Mio. USD an Kapitalinvestitionen im Gegenzug für fast 1,7 Mio. USD an Wirtschaftssteuergutschriften zu tätigen.
  • Betreiber von Bitcoin-Geldautomaten DigitalMint und Münzquelle haben die ins Leben gerufen Kryptowährungs-Compliance-Genossenschaft (CCC), eine neue Vereinigung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Compliance-Standards für die Bitcoin-Geldautomatenindustrie zu etablieren. Die Vereinigung richtet sich speziell an Bitcoin-Geldautomaten, um die Einhaltung von Know Your Customer (KYC) und Anti-Geldwäsche (AML) sicherzustellen, da diese Art von Geldautomaten oft mit einem Mangel an KYC-Anforderungen verbunden ist.

Adoptionsnachrichten

  • Holly Kim, eine Schatzmeisterin in Lake County, Illinois, hat begonnen, Kryptowährungsspenden anzunehmen, als ein Unterstützer ihr eine 3-Dollar-Spende in Litecoin (LTC) überreichte, berichtete The Chicago Tribune. Darüber hinaus plant sie, Bitcoin und viele der beliebten Kryptowährungen wie Ethereum (ETH), Dogecoin (DOGE) und Dai (DAI) zu akzeptieren.
  • Das Kryptoprojekt Cardano (ADA) hat gestartet in Japan nach Überwindung strenger regulatorischer Hürden, sagten sie. Die Münze wird auf der japanischen Krypto-Handelsplattform eingeführt BitPoint.
  • Luxus-Lifestyle-Management-Service Der Luxus hat den Start des Luxusstiftung, einer globalen gemeinnützigen Wohltätigkeitsorganisation, die bereits 800.000 TLB (rund 42,7 Mio. USD) gesammelt hat. Die Stiftung zielt darauf ab, das Leben der Gemeinden in Osteuropa zu verbessern, indem sie Bildungsinitiativen fördert, die die zyklischen Auswirkungen der generationenübergreifenden Kinderarmut in der Region überwinden, sagten sie. Die Gelder werden von 400 Freiwilligen verwendet, um bis Ende 2021 rund 2.000 Bedürftigen zu helfen.

Blockchain-Neuigkeiten

  • Technologieriese Microsoft hat ein Blockchain-bezogenes Patent für Techniken zur Implementierung eines Cross-Chain-Token-Management-Systems von der US-Patent- und Markenamt (USPTO). Das im Februar 2019 eingereichte Patent beschreibt einen „Ledger-unabhängigen Token-Dienst“ oder einen Softwaredienst, der es Einzelpersonen und Organisationen ermöglicht, Token über mehrere verteilte Ledger-Netzwerke und -Plattformen zu erstellen und zu verwalten.
  • Die Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde von Indien (SEBI) kündigte seine Absicht an, bis zum 1. Die gespeicherten Daten werden kryptographisch signiert, mit einem Zeitstempel versehen und sequentiell dem Ledger hinzugefügt, wodurch ein überprüfbarer Audit-Trail von Transaktionen hinterlassen wird, während der Transaktionsverlauf und die Daten im Ledger „vollständig“ verschlüsselt werden und nur mit den erforderlichen Stakeholdern geteilt werden eine "Need-to-know-Basis", sagte SEBI in seiner Erklärung.
  • Supply-Chain-Management-Plattform VeChain (VET) hat einen neuen Dienst angekündigt, der Unternehmen zusammenführt, um ihre Praktiken zum Management von CO2-Fußabdrücken zu überarbeiten. Der Digital Carbon Footprint SaaS Service „ermöglicht es Unternehmensbenutzern, Schlüsseldaten zu erfassen (die dann später in neue Arten von Werten umgewandelt und die Nachhaltigkeitsleistung des gesamten Unternehmens verbessert werden können“, sagten sie.
  • Produktbasiertes Blockchain-Unternehmen dcSpark sagten, sie hätten ein neuartiges Sidechain-Projekt namens . entwickelt Milkomeda die Sidechains mit alternativen virtuellen Maschinen aufbaut, die mit den Layer-1-Mainchains verbunden sind, die ihre Kryptowährung als Basiswert verwenden. Als Beispiel für Cardano, sagten sie, wird Milkomeda den Einsatz von Sidechains ermöglichen, die direkt mit der Mainchain verbunden sind und wADA (Wrapped ADA) als Vermögenswert zur Zahlung von Transaktionsgebühren verwenden, wobei auch Projekte wie Solana (SOL) und Polkadot (DOT .) erwähnt werden ).
  • Ein Fehler im KI-Unternehmen Palantir's geheimes Softwareprogramm, das von den USA verwendet wird Bundesamt für Untersuchungen (FBI) soll unbefugtem Personal mehr als ein Jahr lang Zugang zu privaten Daten gewährt haben, berichtete die New York Post. Der Fehler wurde in einem Brief der Staatsanwälte im Manhattan-Bundesgerichtsverfahren gegen den Ethereum-Entwickler Virgil Griffith detailliert beschrieben, auf dessen Daten auf Palantir mehr als ein Jahr lang von mindestens vier FBI-Mitarbeitern zugegriffen wurde, die alle außerhalb von New York arbeiten und nicht ermittelten der Fall, behauptete die Staatsanwaltschaft.
  • Jared Rice, Sr, Erfinder der Kryptowährung AriseCoin, wurde in Texas zu fünf Jahren Bundesgefängnis verurteilt, nachdem er sich schuldig bekannt hatte, Investoren in Höhe von 4,25 Mio. USD betrogen zu haben. Außerdem wurde er zur Zahlung des Gegenwerts der in das Unternehmen investierten Mittel zur Wiedergutmachung verurteilt.
  • Die Bundespolizei in Brasilien hat Kryptowährungen im Wert von 28,7 Mio. Einer der Festgenommenen war Glaidson Acacio, der Besitzer eines Bitcoin-Beratungsunternehmens in Rio de Janeiro, dem vorgeworfen wird, "Milliarden" im Rahmen des Programms bewegt zu haben, das eine Rendite von bis zu 15% für investierende Kunden versprach.

NFT-Neuigkeiten

  • Rob Weiss, der vor allem für die Produktion der HBO-Serien „Entourage“ und „Ballers“ bekannt ist, wird Episoden einer Show namens „Hold On for Dear Life“ über eine junge Frau produzieren und inszenieren, die ein nicht fungibles Token (NFT) in kreiert Ehre ihrer vermissten Freundin, berichtete Variety. Die Comedy-Serie mit 10 Folgen ist auch die erste Show, die Teile ihres Nettogewinns tokenisiert, und ihr ERC20-Sicherheits-Token – der FDL-Token (For Dear Life) – ist ab sofort verfügbar Verbriefen's Online-Marktplatz, der es den Inhabern ermöglicht, anteilige Nettogewinne aus der Serie zu erhalten.
  • Die NFT Art Agency hat die Gründung ihrer Organisation angekündigt, die gegründet wurde, um ikonische Künstler auf dem aufstrebenden NFT-Markt zu fördern und ein komplettes Repräsentationspaket anzubieten, das Animation, Prägung, Werbung, Verkauf, Rechteverwaltung, Karrierecoaching und Finanzplanung umfasst. Zum Auftakt ihrer Arbeit versteigern sie NFT-Stücke von drei „bahnbrechenden zeitgenössischen Künstlern, die die Grenzen moderner Kunstwerke überschreiten“, so die Pressemitteilung.

Quelle

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close