Volatilität sinkt im richtungslosen Digital Asset Market – eToro Crypto Roundup

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wird der Seitwärtshandel der Volatilität weichen, wenn Grayscale-Aktien freigeschaltet werden?

Auf dem Markt für digitale Vermögenswerte ist eine Sommerflaute eingetreten, da Bitcoin Schwierigkeiten hat, inmitten eines reichlichen Angebots an bullischen und bärischen Schlagzeilen eine klare Richtung zu finden.

Visa sagte am Mittwoch, dass in den ersten sechs Monaten des Jahres Krypto im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar für die Verwendung ihrer Kryptokarten ausgegeben wurde. Die Bank of America gab die Gründung eines neuen Teams für Kryptowährungen und zweier neuer Kryptounternehmen bekannt Kreis und Bullish angekündigt, an die Öffentlichkeit zu gehen.

Diese positive Einstellung wurde jedoch durch die Nachricht von der Anti-Krypto-Kampagne in China konterkariert, wo die Regierung die Schließung eines Pekinger Softwareherstellers angeordnet hat, der des Kryptohandels verdächtigt wird.

Auch Elon Musk konnte den Markt nicht bewegen. Der selbsternannte „Dogefather“ twitterte am Freitag über seinen Lieblings-Memecoin, aber die Marktreaktion war nur von kurzer Dauer und Dogecoin wurde von EOS und BNB zurückgelassen, die 13% bzw. 9% hinzufügten.

Die Highlights dieser Woche
  • Krypto trifft Wall Street bei doppeltem SPAC-Angriff
  • Bank of America gründet Krypto-Team
Krypto trifft Wall Street bei doppeltem SPAC-Angriff

Zwei Krypto-Unternehmen haben diese Woche Schlagzeilen gemacht, weil sie geplant haben, über spezielle Akquisitionsunternehmen („SPACs“) an der Wall Street teilzunehmen.

Das Stablecoin-Unternehmen Circle und das Börsenunternehmen Bullish fusionieren beide mit börsennotierten Unternehmen zu einem Wert von 4,5 Milliarden bzw. 9 Milliarden US-Dollar.

Die Deals stellen einen weiteren Reifegrad für die wachsende Kryptoindustrie dar, bei der mehrere Kryptounternehmen im Zuge des schnellen Wachstums von Bitcoin und der zunehmenden institutionellen Präsenz den SPAC-Weg auf den Markt eingeschlagen haben.

WERBUNG

Bank of America gründet Krypto-Team

Amerikas zweitgrößte Bank hat ein Team zusammengestellt, das sich der Erforschung von Krypto-Assets widmet.

In einem Memo behauptete die Bank, dass „Kryptowährungen und digitale Vermögenswerte eines der am schnellsten wachsenden aufstrebenden Technologie-Ökosysteme darstellen“ und dass die Bank of America „einzigartig positioniert ist, um eine Vordenkerrolle für die Branche zu übernehmen“.

Die Bank of America schließt sich JP Morgan, Goldman Sachs, Morgan Stanley und anderen Wall Street-Giganten an, die kürzlich ihre Einstellung zu Krypto geändert haben, da der Markt groß genug geworden ist, um zu einer großen Geschäftsmöglichkeit zu werden.

Woche voraus

Die ungewöhnliche Stabilität des Kryptomarktes deutet darauf hin, dass diese Sommerflaute nur eine kurze Zeit der Ruhe vor dem unvermeidlichen Sturm sein könnte, und am Horizont könnten bereits Winde der Veränderung wehen.

Nach dem Bitcoin-Gesetz von El Salvador, Paraguays Stellvertreter der Nation Carlitos Rejala plant, am Mittwoch einen eigenen Gesetzentwurf vorzulegen, um dem Land zu helfen, „Hand in Hand mit der neuen Generation voranzukommen“.

Am Sonntag sollen dann Aktien des Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) im Wert von rund 1,5 Milliarden US-Dollar auf den Markt kommen. JPMorgan hat dies als Abwärtsrisiko für Bitcoin bezeichnet, aber andere Forscher haben positive oder neutrale Auswirkungen vorhergesagt.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich im eToro-Blog.

Dieser Inhalt wird gesponsert und sollte als Werbematerial betrachtet werden. Hierin geäußerte Meinungen und Aussagen sind die des Autors und spiegeln nicht die Meinungen von The Daily Hodl wider. The Daily Hodl ist keine Tochtergesellschaft von oder im Besitz von ICOs, Blockchain-Startups oder Unternehmen, die auf unserer Plattform werben. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in ICOs, Blockchain-Startups oder Kryptowährungen tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für eventuelle Verluste verantwortlich sind.

Folge uns auf Twitter Facebook-Telegramm

Sehen Sie sich die neuesten Branchenankündigungen an

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/ANDREI SALAUYOU

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close