Virtuelle Landbesitzer spenden mit einer dezentralen Wohltätigkeitsorganisation

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Next Earth, die NFT-basierte Nachbildung der Erde, gab bekannt, dass der Erlös aus dem Verkauf seines virtuellen Landes über 64.000 US-Dollar an vier Umweltorganisationen gespendet wird. The Ocean Cleanup, SEE Turtles, Kiss the Ground und Amazon Watch erhalten jeweils Mittel, die durch eine Community-basierte Abstimmung zugewiesen werden.

Die Zuteilung der Mittel an diese vier Wohltätigkeitsorganisationen erfolgte in einer dezentralen autonomen Organisation (DAO), die es der Community von Next Earth ermöglicht, zu entscheiden, wie die Mittel aus virtuellen Immobilienverkäufen verteilt werden. DAOs sind eine neue Form der Governance-Struktur, bei der Token-Inhaber über eine dezentrale Governance für die Zuweisung von Ressourcen stimmen können, anstatt über traditionelle Vorstandsetagen.

Die virtuellen Landfonds wurden im Voraus zugewiesen, wobei 10 % der gesammelten Summe für wohltätige Zwecke verwendet wurden. The Ocean Cleanup erhielt den größten Stimmenanteil und erhält 86 BNB, während SEE Turtles 24,57 BNB erhalten und Kiss the Ground und Amazon Watch jeweils etwa die Hälfte der verbleibenden 51 BNB erhalten.

Die vier Wohltätigkeitsorganisationen

Die dezentrale Wohltätigkeitsinitiative von Next Earth verteilt Gelder auf vier wichtige Umweltgruppen. Schauen wir uns jeden dieser Punkte kurz an.

The Ocean Cleanup ist eine Organisation, die die Weltmeere mit einem System reinigen will, das schwimmende Barrieren verwendet, die das Plastik aus den Ozeanen beim Sammeln entfernen und gleichzeitig Plastik aus Flussbächen sammeln. Ozeanplastik ist ein enormes Umweltproblem, und das System von The Ocean Cleanup ist eine vielversprechende potenzielle Lösung für diese anhaltende Krise.

Die Ocean Cleanup hat verhindert, dass über 1 Milliarde Flaschen die Ozeane erreichen. Ihr Ziel, 90% des schwimmenden Plastiks der Weltmeere zu reinigen, ist ehrgeizig, aber nicht unmöglich.

Amazon Watch setzt sich für den Erhalt der Biodiversität und der Menschenrechte in einigen der empfindlichsten Ökosysteme der Erde ein – dem Amazonas-Regenwald. Sie arbeiten mit indigenen Völkern zusammen, um Veränderungen voranzutreiben. Der Regenwald ist eine der größten Kohlenstoffsenken der Erde, beherbergt aber auch viele bedrohte Arten sowie massive Entwaldungsprojekte.

SEE Turtles ist eine gemeinnützige Organisation, die gefährdete Meeresschildkröten mit Gesprächstouren schützt, Niststrände unterstützt, dazu beiträgt, die Nachfrage nach Schildkrötenpanzern zu beenden und Abfälle aus Schildkrötenhabitaten zu beseitigen. Diese Aktionen sind wichtige, sich ergänzende Bemühungen, um Schildkröten zu retten.

Kiss the Ground unterstützt regenerative Landwirtschaftsbemühungen, einen Erhaltungs- und Rehabilitationsansatz, der Ernährungs- und Landwirtschaftssysteme unterstützt. Die regenerative Landwirtschaft konzentriert sich auf die Regeneration des Oberbodens, die Biodiversität, die Verbesserung des Wasserkreislaufs, die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel und mehr.

Warum es wichtig ist

Die wichtigste Investition der Welt ist nicht der Kauf und Verkauf von Aktien oder Anleihen. Wir investieren in Projekte, die uns helfen können, unsere Umwelt zu reparieren. Kürzlich hat der IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) einen neuen Bericht veröffentlicht, der die Dringlichkeit des Handelns der Menschheit unterstreicht. Es ist jetzt "Code Red" für die Menschheit.

Wir stehen vor einer Klimakrise. Die Maßnahmen, die wir heute ergreifen, können unsere Zukunft bestimmen oder zerstören. Es gibt keine wichtigere Investition, als in Projekte zu investieren, die uns helfen, unser Klima zu stabilisieren, uns an den Klimawandel anzupassen und ganz aus dem CO2-Geschäft auszusteigen.

Die Zukunft braucht jetzt Investitionen, wenn wir den Klimawandel und die Ressourcenerschöpfung lindern wollen, und zwar auf neue Weise, die Chancen für Menschen eröffnet, die zuvor nicht viel vom Kapitalismus profitiert haben. DAO-basierte wohltätige Spenden sind eine der vielversprechendsten Möglichkeiten, in zukünftige Umweltprojekte zu investieren.

DAOs, Decentralized Autonomous Organizations, sind Organisationen, die Smart Contracts auf Blockchains verwenden. Sie sind digitale Einheiten, die viele Funktionen erfüllen können, die normalerweise mit traditionellen Unternehmen verbunden sind, einschließlich Geldbeschaffung oder Ausgabe von Wertpapieren. Im Falle einer Wohltätigkeitsorganisation kann eine DAO auf der Grundlage der Gemeinschaftsabstimmung Mittel an verschiedene Organisationen zuweisen.

In einer DAO können sich neue Teilnehmer leicht einbringen, wenn sie mitentscheiden oder in Projekte investieren möchten. Es bedeutet auch, dass Unternehmen ihren Fokus leichter von der Erzielung von Gewinnen auf die Verbesserung der Welt richten können.

Die Lösung unserer enormen globalen Herausforderungen kann nicht allein mit traditionellen Mitteln erfolgen. Die Milliarden von Menschen, die bisher von Investitionen ausgeschlossen waren, brauchen möglicherweise einen besseren Weg, um die Organisationen zu unterstützen, die Veränderungen bewirken. DAOs können ein leistungsstarkes neues Werkzeug für soziales Engagement und Investitionen darstellen, und Next Earth Metaverse nutzt diese Technologie, um einen echten Unterschied für die langfristige Gesundheit unseres Planeten zu machen.

Foto von Drew Graham auf Unsplash



[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close