Van de Poppe gibt Bitcoin-Preisausblick für 2021 und prognostiziert Marktspitzenjahre

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der beliebte Krypto-Stratege und Händler Michaël van de Poppe hat seine Prognosen für die Preisaussichten von Bitcoin abgegeben und erklärt, die Spitze sei noch Jahre entfernt.

In einem kürzlich veröffentlichten Handelsvideo gab van de Poppe bekannt, dass er erwartet, dass die aktuelle Preisrallye von Bitcoin im Jahr 2022 und nicht im kommenden Jahr die Spitze erreichen wird.

Er erklärte,

Angesichts der Tatsache, dass der vorherige Zyklus von November 2013 bis Dezember 2017 dauerte, stehe ich immer noch zu meiner Ansicht, dass unser nächster Top-Zykluspunkt für diesen Krypto-Zyklus 2022/2023 sein wird. Ich gehöre immer noch nicht zu den Leuten, die derzeit erwarten, dass Bitcoin 2021 die Nase vorn hat.

Van de Poppe fuhr fort und sagte, er erwarte, dass der Markt in den ersten Monaten des Jahres 2021 ein Problem werden werde, bevor er einen neuen Höchststand erreichte.

Der beliebte Händler sagte:

Wir können diese Fibonacci-Werte basierend auf dieser vorherigen Impulswelle ableiten, die mit 9.800 USD am niedrigsten ist, mit 29.000 USD am höchsten ist, das erste Ziel ist 41.000 USD, das zweite 60.000 USD. Wenn wir es vom gesamten Tief bis jetzt tun, können Sie tatsächlich anfangen, 70.000 US-Dollar ins Visier zu nehmen, was nicht ungesund ist, wenn wir diese Korrektur erhalten, anfangen zu mahlen, die Nebensaison haben und dann wieder ausbrechen.

Van de Poppe prognostizierte, dass sich der Bitcoin-Preis im Jahr 2022 beschleunigen würde, und zwar in Richtung 200.000 oder 300.000 US-Dollar, was die Spitze des aktuellen Preiszyklus darstellt.

Er nahm sich auch die Zeit, um den plötzlichen Bewertungsrückgang für XRP anzugehen, und sagte, dass es im kommenden Jahr weiterhin unterdurchschnittlich abschneiden werde.

Ausgewählte Bildquelle: Foto über Pixabay.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close