Unocoin-Wallet-Inhaber können jetzt Waren mit BTC kaufen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Unocoin – ein Kryptowährungs- und Wallet-Service in Indien – ermöglicht es Benutzern, Waren und Dienstleistungen über ihre Wallets mit Bitcoin zu kaufen.

Unocoin-Benutzer bringen BTC näher an sein ultimatives Ziel

Der Prozess funktioniert ein wenig anders, als wenn man einfach mit Bargeld bezahlen würde. Anstatt Bitcoin direkt zum Kauf von Alltagsgegenständen zu verwenden, können Kunden Bitcoin stattdessen zum Kauf von Gutscheinen verwenden, die dann für alle Produkte verwendet werden können, die die betreffenden Personen benötigen. Diese Gutscheine sind verschiedene Bargeldbeträge wert, die einem bestimmten Bitcoin-Kurs entsprechen.

Unocoin arbeitet daran, Bitcoin und Kryptowährung ihren ursprünglichen Zielen, als Zahlungsmittel zu dienen, näher zu bringen. Diese Vermögenswerte wurden ursprünglich gebaut, um Kreditkarten, Fiat-Währungen und Schecks beiseite zu schieben, aber leider war dies eine extrem langsame Reise, da viele dieser Vermögenswerte – insbesondere Bitcoin – äußerst volatil sind und aufgrund ihrer ständigen Preisschwankungen haben sich viele Einzelhändler und Ladengeschäfte geweigert, digitale Währungen für Zahlungen zu akzeptieren.

Unocoin will das ändern. Sobald ein Kunde einen Gutschein kauft, wird Bitcoin von seinem Konto abgezogen und er erhält einen Gutscheincode, den er für einen Set-Kauf verwenden kann.

Dieser Weg wurde bereits durch andere Kryptowährungsbörsen beschritten. Zeb Pay hat sich beispielsweise zuvor mit einer Firma namens Flipkart zusammengetan, um Einzelpersonen Gutscheine für ihre Bitcoins zu geben.

Die Ankündigung von Unocoin kommt zu einer Zeit, in der sich Bitcoin von einer Reihe schwerer Verluste erholt, die es in den letzten drei Monaten geplagt haben. Die Währung erreichte Mitte April zunächst ein neues Allzeithoch von etwa 64.000 US-Dollar pro Einheit, doch von da an begann der Vermögenswert eine Reihe von Einbrüchen zu durchmachen, die ihn kurzzeitig unter die 30.000-Dollar-Marke fallen ließen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird die Währung jedoch für etwa 46.800 US-Dollar gehandelt.

Im Gespräch über den jüngsten Anstieg von Bitcoin erklärte Siddharth Menon – der COO der Kryptobörse Wazir X – in einem Interview:

Bitcoin hat es geschafft, über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt zu schließen, was darauf hindeutet, dass die Bullen zurückkehren. Außerdem zeigt die On-Chain-Analyse, dass der Dip von langfristigen Inhabern gekauft wurde und wir keine Gewinnbuchungen wie im Jahr 2018 nach dem Höchststand von 19.600 USD bei Bitcoin sehen. Alle während des Dip gekauften Bitcoins werden von den Anlegern zurückgehalten. Bitcoin und die Krypto-Märkte zeigen starke Anzeichen einer Trendwende. Ether, der König der Altcoins, führt den Pakt eindeutig an, um Bitcoin in der vergangenen Woche zu übertreffen.

Mehr Volatilität auf dem Weg?

Edul Patel – CEO und Mitbegründer von Mudrex – schaltete sich ebenfalls ein und sagte:

Nach einer bedeutenden Rallye in den letzten Handelssitzungen beginnen wir, einige Konsolidierungen auf den Kryptomärkten zu beobachten. Technische Daten deuten darauf hin, dass die kommenden 24 Stunden für das Krypto-Spektrum volatil bleiben könnten.

Tags: Bitcoin, Gutschein, Unocoin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close