So wird der Aufwärtstrend von Bitcoin wahrscheinlich in die nächste "Altseason" umgesetzt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Altcoins sind heute mit der Konsolidierung von Bitcoin in die Höhe geschossen. Dies ist das erste Mal, dass Altcoins Anzeichen dafür zeigen, in die Fußstapfen von Bitcoin zu treten, da die Benchmark-Kryptowährung in den letzten Tagen den gesamten Sauerstoff aus dem Markt gesaugt hat.

Die heutige Rallye des Altcoin-Marktes wurde wahrscheinlich dadurch ausgelöst, dass Ethereum eine Impulswelle auffing, die es in die Höhe schoss.

Nach einer längeren Zeit des Seitwärtshandels konnte die ETH vor einigen Tagen endlich an Fahrt gewinnen, als die Nachricht über die bevorstehende Veröffentlichung des 2.0-Netzwerk-Upgrades bekannt wurde.

Diese Nachricht schickte seinen Preis von 380 USD auf 410 USD, wo er für einen Tag oder so ins Stocken geriet und konsolidierte, bevor er an Dynamik gewann. In der Zwischenzeit erreichte Bitcoin nach 2017 neue Höchststände von 16.000 US-Dollar.

Jetzt, da Ethereum nach seinem intensiven Anstieg auf 450 USD über Nacht gegenüber BTC etwas an Boden gewonnen hat, zeigen Altcoins erste Anzeichen für die Bildung von Bottoms.

Ein Trader legt nun dar, wie er erwartet, dass sich die nächste sogenannte „Altseason“ entfalten wird, und erklärt, dass es wahrscheinlich eine schnelle Rallye von BTC geben wird, die ein „Blow-Off-Top“ schafft, wobei die Gewinne dann in den Altcoin-Markt fließen.

Bitcoin zeigt Anzeichen von Stärke als Altcoins Rally

Bitcoin ist derzeit stabil bei seinem aktuellen Preis von 15.400 USD. Hier wurde es am vergangenen Tag gehandelt, und Käufer konnten es gestern nicht über 16.000 USD bringen.

Die Benchmark-Krypto ist deutlich gestiegen gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 13.300 USD, die vor wenigen Tagen festgelegt wurden.

Dieser Aufwärtstrend wird von fundamentaler Stärke angetrieben, und der Rest des Marktes beginnt, sich seiner Stärke anzupassen.

Altcoins – und insbesondere der DeFi-Sektor – erholen sich und bewegen sich, um ihre jüngsten Tiefststände als langfristigen Tiefpunkt zu markieren.

Hier ist der Weg nach vorne, damit Altcoins weitere Gewinne erzielen können

Ein Analyst erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet erwartet er, dass Bitcoin einen weiteren starken Anstieg verzeichnen wird, bevor er ein "Blow-Off-Top" veröffentlicht.

Er behauptet, dass dies die Tore für Altmünzen öffnen wird, um einen explosiven Schwung zu sehen.

"Die Verhältnisse steigen (auf bärisches Gebiet), aber es ist noch nichts Extremes. Ich denke also, dass Folgendes wahrscheinlich ist… Ein Szenario wie im Juli / August. Ein kühler Tag (heute), dann eine letzte schnelle Rallye, die einen Schlag nach oben schafft. Danach höchstwahrscheinlich in der Hauptsaison. “

Bild mit freundlicher Genehmigung des Byzantinischen Generals. Quelle: TradingView.

Wenn Altcoins einen langfristigen Tiefpunkt bilden, könnte der DeFi-Sektor aufgrund der Intensität des jüngsten Ausverkaufs der erste sein, der sich erholt.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close