So bringen Sie Off-Chain-Assets zu DeFi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der jüngste GameStop Short Squeeze hat die dezentrale Finanzierung (DeFi) in das allgemeine öffentliche Bewusstsein gebracht. Bekannte Krypto-Influencer wie Caitlin Long haben sich für einen dezentralen Austausch als Alternative zur traditionellen Clearing- und Abwicklungsinfrastruktur eingesetzt. Andere, darunter ich, haben vorgeschlagen, dass dezentrale Kreditmärkte das Systemrisiko verringern können, indem sie die Transparenz der Finanzmärkte verbessern.

Ajit Tripathi, ein CoinDesk-Kolumnist, ist Leiter des Bereichs Institutional Business bei Aave. Zuvor war er Fintech-Partner bei ConsenSys und Mitbegründer der britischen Blockchain-Praxis von PwC.

In diesem Artikel untersuchen wir einige der wichtigsten Überlegungen für den Übergang von krypto-nativen dezentralen Märkten zu dezentralen realen Vermögensmärkten auf institutioneller Ebene.

Institutionelles Interesse an DeFi

Nach meiner Erfahrung ist das institutionelle Interesse an DeFi derzeit viel stärker als allgemein angenommen. Dies hat fünf Hauptgründe:

Erstens haben im Gegensatz zu Blockchain-Projekten und Proofs of Concept für Unternehmen, die meiner Meinung nach Schwierigkeiten hatten, eine Kapitalrendite zu erzielen, die öffentlichen, genehmigungslosen DeFi-Protokolle klare Wertnachweise geliefert, die sich in den DeFi-Handelsvolumina, der Marktliquidität und den Gebühreneinnahmen widerspiegeln.

Zweitens haben Depotbanken, sichere Geldbörsen und Neobanken, die die Schienen für die institutionelle Einführung von Bitcoin gebaut haben, bereits einen Großteil der für den Zugang zu DeFi erforderlichen Anstrengungen unternommen.

Drittens suchen Family Offices, firmeneigene Hedgefonds und mit Bargeld bündige Unternehmensanleihen aktiv nach Renditen in einem Niedrig- oder Nullzinsumfeld, und das Krypto-Kreditumfeld für digitale Assets ermöglicht Renditen von 5 bis 20% an einem bestimmten Tag.

Viertens benötigen zentralisierte Liquiditätspools viel mehr Liquidität, als sie derzeit finden können.

Fünftens bietet die dezentrale Kreditvergabe weitaus mehr Transparenz in Bezug auf Risiko und Kapitalposition als zentralisierte Kreditvergabeplattformen.

Off-Chain-Assets und NFTs

Ich mag den Begriff "reale Vermögenswerte" wirklich nicht. Dies liegt daran, dass Krypto-Assets oder digitale Assets für mich so real sind wie ein Papier-Dollar-Schein oder eine Aktie. Daher bevorzuge ich die Begriffe krypto-native Assets gegenüber Off-Chain-Assets. Dies ist die Terminologie, die ich im Rest dieses Artikels verwenden werde.

Die meisten Vermögenswerte außerhalb der Kette sind im Gegensatz zu Geldmarken und börsennotierten Aktien nicht fungibel.

Die meisten Menschen in Krypto verwenden nicht fungible Token (NFT) und digitale Kunst austauschbar. Diese Verschmelzung ist verständlich, da CryptoKitties, ein Sammlungsspiel, das das Ethereum-Netzwerk auf seinem Höhepunkt ziemlich überlastet hat, die am meisten gehypte Anwendung von NFTs im vorherigen Bullenlauf war. Im aktuellen Crypto Bull Run haben 24-mal-24-Gifs namens CryptoPunks eine Bewertung von fast 1 Million US-Dollar erreicht.

Siehe auch: Ajit Tripathi – Warum ich Long Crypto, Short DLT bin

NFTs sind jedoch nicht nur digital signierte Gifs und Videos, die Sie besitzen und Freunden zeigen können. Nicht fungible Token können auf alle Vermögenswerte verweisen, die nicht fungibel sind. Im Gegensatz zu öffentlich gehandelten Aktien enthält beispielsweise fast jeder Private-Equity-Kontrakt maßgeschneiderte, eigenwillige Geschäftsbedingungen. Gleiches gilt für Anleihen mit maßgeschneiderten, vertragsspezifischen Beschränkungen und Covenants. Diese „eigenwillige“ oder „spezifische“ Natur eines Vermögenswerts macht fast alles zu einem nicht fungiblen Token. Tatsächlich sind die meisten finanziellen Vermögenswerte und nicht nur nicht finanzielle Vermögenswerte wie Kunst und Musik NFTs und keine fungiblen Token wie Geldmarken oder öffentlich gehandelte Aktien.

Diese "eigenwillige" oder "spezifische" Natur eines Vermögenswerts macht fast alles zu einem nicht fungiblen Token.

PoC mit HMLR. Mein Haus ist in der Tat nicht durch das Haus meines Nachbarn zu ersetzen, und selbst wenn es in Form, Design und Größe identisch ist, sprechen sie unterschiedliche Menschen an und verkaufen zu einem unterschiedlichen Preis. Was NFTs noch interessanter macht, ist, dass Sie ein fungibles Token, z. B. fraktionierte Immobilien, an ein nicht fungibles Token binden können, d. H. Ein Token, das den Buckingham Palace darstellt. DeFi-Protokolle beweisen eine Reihe dieser Konzepte und liefern Wert mit nativ digitalen Assets und fügen Overlays hinzu, um die Off-Chain-Asset-Märkte bereits zu booten.

Die Herausforderung

Lassen Sie mich eingangs feststellen, dass die Hauptkomplexität bei der Bereitstellung von Off-Chain-Assets auf On-Chain-Märkten nicht die Technologie ist. Während dezentrale Technologie Transparenz, Automatisierung und Effizienz erheblich verbessern kann, ist die Berücksichtigung von drei weiteren Faktoren viel schwieriger. Diese Faktoren sind a) Bootstrapping des Marktes, b) Implementierung eines soliden Rechtsrahmens für Eigentumsrechte und Verwahrung und c) Wartung von Vermögenswerten. Lassen Sie uns diese nacheinander untersuchen.

Bootstrapping des Marktes

Um den Markt zu stärken, müssen Käufer und Verkäufer oder Kreditnehmer und Kreditgeber gefunden und motiviert werden, die eine neue, effizientere und transparentere Infrastruktur nutzen müssen, die DeFi ermöglicht.

Dies ist etwas kompliziert. Crypto-Marktteilnehmer, die mit Crypto-Benutzererfahrung und Self-Custody vertraut sind, haben im Allgemeinen viel höhere Renditeerwartungen und Risikotoleranz als diejenigen auf Off-Chain-Asset-Märkten.

Siehe auch: Paul Brody – Unternehmen würden DeFi verwenden, wenn es nicht so öffentlich wäre

Beispielsweise ist eine jährliche Rendite von 10% auf Token-Rechnungen für Teilnehmer am Rechnungsfinanzierungsmarkt sehr aufregend. In Kryptomärkten können die Erwartungen 10x betragen, was natürlich das Marktrisiko der Krypto-Anlageklasse widerspiegelt. Umgekehrt ist kaum jemand auf den Rechnungsfinanzierungsmärkten mit der Verwendung von MetaMask, der Zahlung von Ethereum-Gasgebühren oder einer täglichen Preisvolatilität von 10% vertraut.

Um die Trägheit älterer Finanzinstitute zu überwinden, müssen sich Innovatoren, die mit Off-Chain-Assets arbeiten, darauf konzentrieren, Early-Adopter-Segmente dort zu finden, wo sie sich befinden.

Eigentumsrechte und Sorgerecht

In der Krypto ist die Idee der Selbstverwaltung, d. H. "Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Krypto", axiomatisch. Das Konzept funktioniert jedoch nicht so gut für den Besitz von Vermögenswerten außerhalb der Kette wie Immobilien, Forderungen, Aktien oder Anleihen. In der Off-Chain-Welt ist der Besitz privater Schlüssel im Allgemeinen kein ausreichender Eigentumsnachweis, und Eigentumsrechte müssen durch Verträge, Vorschriften, Schiedsverfahren und Gerichtsverfahren durchgesetzt werden.

Sowohl in der Off-Chain- als auch in der On-Chain-Welt ist das Sorgerecht nicht nur das Eigentum an einem privaten Schlüssel, sondern eine rechtliche Verpflichtung, Vermögenswerte im Namen eines Kunden aufzubewahren. Die Lizenzen und Berechtigungen, die Krypto-Depotbanken in den USA benötigen, ähneln weitgehend denen, die von Wertpapier-Depotbanken benötigt werden. Dies macht die Rolle der Depotbanken in den aufstrebenden dezentralen Märkten für Vermögenswerte außerhalb der Kette sehr kritisch.

Aufzeichnungssysteme

Im Informationsmanagement ist ein „System of Record (SOR)“ die maßgebliche Datenquelle für ein bestimmtes Datenelement oder eine bestimmte Information. Für krypto-native Token wie ERC-20-Token oder NFTs ist die öffentliche Ethereum-Blockchain im Allgemeinen das endgültige offizielle Hauptbuch darüber, wem was gehört und welche Transaktionen die Eigentümerwechsel bewirken. Dies bietet Effizienz bei der Übertragung krypto-nativer Vermögenswerte und beim Sperren von Vermögenswerten in intelligenten Verträgen für DeFi-Grundelemente wie algorithmische Stablecoins, Tresore, besicherte Kredite und Liquidity Mining.

Für Off-Chain-Assets ist das On-Chain-Ledger im Allgemeinen nicht unbedingt das Aufzeichnungssystem. Das bedeutet, dass das Sperren eines Assets in einem intelligenten Vertrag einen Off-Chain-Rechtsrahmen erfordert, der das Konzept in der Off-Chain-Welt berücksichtigt. In der Off-Chain-Welt gibt es im Allgemeinen eine ernannte Behörde wie das Grundbuch, die in der nationalen Gesetzgebung verankert ist und die Aufgabe hat, die Integrität des Hauptbuchs aufrechtzuerhalten.

Asset-Service

Alle Vermögenswerte beinhalten die Erwartung zukünftiger Vorteile, die in der Regel in einen Vertrag aufgenommen werden. Beispielsweise zahlt eine Aktie eines Unternehmens häufig eine Dividende, kann aufgeteilt, in einem Übernahmeangebot erworben werden und so weiter und so fort. Ebenso bietet ein Mietobjekt hoffentlich eine Einnahmequelle in Form einer Miete.

Asset Service ist die Aufgabe, diese „Ereignisse“ zu verarbeiten und den Eigentümern solcher Vermögenswerte während der gesamten Lebensdauer des Vermögenswerts die Vorteile zu bieten. Auf den Wertpapiermärkten wird diese Aufgabe normalerweise von regulierten Vermittlern wie Depotbanken wahrgenommen. In On-Chain-Märkten werden intelligente Verträge geschrieben, um solche Vorteile automatisch in Form von Token, nativen Protokoll-Token, Rebasing usw. bereitzustellen.

Der Weg nach vorne

Der größte Vorteil von dezentralen Finanzprotokollen besteht darin, dass sie wie ein offener Weg für Innovationen sind. Bis heute haben wichtige DeFi-Protokolle viele Asset-Agnostic-Primitive implementiert, wie z. B. besicherte Kredite, automatisiertes Market Making und wesentliche Derivatekontrakte. Im Wesentlichen wurde der Grundstein für die Marktinfrastruktur gelegt.

DeFi-Unternehmer, die mit Off-Chain-Assets arbeiten, können all diese Open-Source-Technologie und On-Chain-Liquidität für Innovationen nutzen, und dafür steht reichlich Risikokapital zur Verfügung. Im Gegensatz zu Blockchain-Projekten für Unternehmen, die große Budgets und wiederkehrende Finanzierungsgenehmigungen sowie endlose Bürokratie erfordern, können Innovatoren diese DeFI-Grundelemente und ihre Liquidität mit ihrem Know-how auf Off-Chain-Asset-Märkten kombinieren. Das passiert schon heute.

Siehe auch: DeFi Dad – Fünf Jahre später definiert DeFi jetzt Ethereum

Das Wichtigste dabei ist, nicht zu früh zu viel zu beißen und schnell zu iterieren.

Dieses „Zusammensetzen“ von Märkten unter Verwendung bestehender DeFi-Protokolle ist genau das, was DeFi-Innovatoren heute tun. Wenn sie den Wert ihrer Innovation unter Beweis stellen, werden sie damit beginnen, die wirtschaftlichen Beweise zu liefern, die zur Änderung der Regeln erforderlich sind, die für ältere Technologien erstellt wurden.

Zusammenfassend ist DeFi 1.0 für krypto-native Assets hier und es ist eine spektakuläre Errungenschaft der Technologie. DeFi 2.0 wird unglaublich aufregend sein und Off-Chain-Asset-Märkte und Rechtstechnologien einbeziehen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close