SEC-Vorsitzender Gensler: Ein Verbot von Krypto wäre „bis zum Kongress“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Vorsitzende der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler, sagte dem Kongress am Dienstag, dass die SEC keine Pläne habe, Krypto zu verbieten.

Auf die Frage von Rep. Ted Budd (RN.C.), einem langjährigen Krypto-Unterstützer und Mitglied des Congressional Blockchain Caucus, ob die SEC Pläne habe, Chinas Beispiel beim Verbot der Kryptowährung zugunsten einer zukünftigen digitalen Zentralbankwährung (CBDC .) zu folgen ), sagte Gensler: "Nein, das wäre Sache des Kongresses."

Genslers Behauptung, dass die SEC nicht plant, Krypto zu verbieten, spiegelt ähnliche Äußerungen des Vorsitzenden der US-Notenbank Jerome Powell letzte Woche wider, als der Zentralbankchef dem Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses sagte, die Fed habe „keine Pläne, die Anlageklasse im Wert von 2,2 Billionen US-Dollar zu verbieten“. .

Fragen des Kongresses zu den Bemühungen der SEC, Krypto zu regulieren, kommen inmitten einer wachsenden Debatte auf dem Capitol Hill darüber, wie die Branche und ihre verschiedenen Teile, einschließlich Börsen und Stablecoins, reguliert werden sollten.

Während der vierstündigen Anhörung am Dienstag stellte sich Gensler Fragen zu Kryptowährung, Stablecoins, der Regulierung von Börsen und dezentralen Finanzen (DeFi).

Gensler wiederholte hauptsächlich seine früheren Gedanken zur Kryptoregulierung, einschließlich der Notwendigkeit, dass Börsen bei der SEC „eintreten und sich registrieren“, das potenzielle systemische Risiko von Stablecoins und die Notwendigkeit, dass sie einer verstärkten Regulierung unterliegen, und dass „die meisten“ Kryptowährungen fallen unter die Definition eines Wertpapiers.

Gensler erweiterte jedoch auch sein Verständnis der Autorität der SEC, die Kryptoindustrie zu regulieren.

Auf die Bitte von Rep. Jim Himes (D-Conn.), „Leitfaden“ zum Thema Krypto-Regulierung zu geben, wiederholte Gensler seine frühere Position, dass sich Krypto-Börsen bei der SEC registrieren müssen, fügte jedoch hinzu, dass auch dezentrale Börsen (DEXs) Vorschriften unterliegen.

„Auch in dezentralen Plattformen – sogenannten DeFi-Plattformen – gibt es ein zentralisiertes Protokoll. Und obwohl sie nicht auf die gleiche Weise das Sorgerecht übernehmen [as centralized exchanges], denke ich, dass dies die Orte sind, an denen wir das Maximum an öffentlicher Politik erreichen können.“

Gensler erweiterte auch seine Haltung zu Stablecoins, die er zuvor beim Krypto-Casino als „Pokerchips“ bezeichnet hat. Gensler verdoppelte seine Pokerchip-Analogie während seiner Antwort auf mehrere Fragen und fügte hinzu, dass er Stablecoins als systemisches Risiko für die Wirtschaft ansehe.

„Die 125 Milliarden US-Dollar an Stablecoins, die wir derzeit haben, sind wie Pokerchips in einem Casino“, sagte Genser. „Ich denke, wenn dies weiter wächst – und es hat sich im letzten Jahr etwa verzehnfacht – kann dies diese systemweiten Risiken darstellen.“

Die Erklärung kommt einen Tag, nachdem CoinDesk zum ersten Mal berichtet hat, dass dem USDC-Stablecoin-Emittenten Circle im Juli eine „Ermittlungsvorladung“ von der Enforcement Division der SEC zugestellt wurde.

Der Bitcoin-Preis, der an diesem Tag bereits gestiegen war, schien nach Genslers Kommentaren weiter zu steigen und stieg auf bis zu 51.678,20 $. Im jüngsten Handel lag der Preis der führenden Kryptowährung bei 51.329,82 USD, ein Plus von 4,59 % in den letzten 24 Stunden.

AKTUALISIERUNG (5. Oktober, 20:57 UTC): Fügt weitere Gensler-Bemerkungen hinzu, Bitcoin-Preisaktionen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close