Ripple fügt 13% bei einem zinsbullischen Ausbruch hinzu, XRP-Käufer zielen auf 1,9 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nicht überraschend, Welligkeit ist ermutigend widerstandsfähig und schwankt über 1 USD, sehr zur Erleichterung der breiteren Krypto- und XRP-Community.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist XRP am letzten Handelstag um drei Prozent gefallen, was trotz des Hin und Her mit der SEC seit Wochen beeindruckende 13 Prozent hinzufügt.

Ripple bei Überweisung

Zugegeben, die SEC-Klage hat dem Ripple-Projekt geschadet.

Im Kern zielt das Protokoll darauf ab, Zahlungen zugänglicher und billiger zu machen.

Ihr Fokus liegt auf Überweisungen und darauf, wie Partnerbanken ihre Produktangebote, insbesondere die On-Demand-Liquidität (ODL), nutzen können.

Tatsächlich gewinnt ODL aufgrund der aktuellen rechtlichen Herausforderungen an Zugkraft, wie Ripple erwartet hatte. Die SEC hält XRP für einen Investitionsvertrag und Ripple Labs hat durch den Verkauf von Wertpapieren illegal 1,2 Milliarden US-Dollar aufgebracht.

Die Auswirkungen der SEC-Verlautbarung auf XRP

Nach der Ankündigung sanken die XRP-Preise, bevor sie sich wieder auf eine noch höhere Bewertung erholten, während MoneyGram schraubte und sich von der Blockchain-Firma distanzierte.

Obwohl Ripple Unterstützung anbot und das Unternehmen vor der Insolvenz schützte, verweigerte MoneyGram diese finanzielle Unterstützung.

Die Aufspaltung schadete auch den MoneyGram-Investoren, da die Aktie aufgrund des Verständnisses der schlechten finanziellen Situation des Zahlungsabwicklers fiel. Aus diesem Grund hält die Ripple-Community das Versäumnis der SEC, dem Kongress zu antworten, indem sie ihre Position zu Ethereum und Bitcoin erklärt, für unfair.

Die Verzögerung erstickt Innovationen und verschafft konkurrierenden Plattformen wie Stellar den Vorteil, Marktanteile zu gewinnen, während XRP leidet, um Partnerschaften zu kämpfen und Liquidität aufzubauen.

Während XRP in Zukunft möglicherweise mehr Unterstützung von den Börsen finden könnte, wirkte sich die Delistung auf die Liquidität des Projekts aus.

Technische Analyse von Ripple

Die XRP-Preis ist fest nach oben und lehnt niedrigere Tiefs ab. An sechster Stelle ist XRP gegenüber dem Greenback um 13 Prozent gestiegen und wird mit anständigen Handelsvolumina höher.

Ausgehend von der Preisbewegung im Tages-Chart ist die XRP-Münze relativ stabil gegenüber dem USD in einem zinsbullischen Ausbruchsmuster über dem mittleren BB und der runden Zahl von 1 USD.

Die XRP-Preise könnten in den kommenden Tagen wahrscheinlich weiter steigen. Insbesondere fanden die Kurse Unterstützung vom 61,8-Prozent-Fibonacci-Retracement-Level.

Während aggressive Trader die Dips auf 1,40 USD laden können, können risikoscheue Teilnehmer auf einen Schlusskurs über 1,40 USD warten, bevor sie die Dips erhöhen. In diesem Fall ist das Gesamtziel die Höchststände von 2021 von 1,9 USD.

Verluste unter den Tiefstständen vom 9. Oktober und dem mittleren BB bei 1 USD machen den Aufwärtstrend ungültig und lassen die Bären vom September 2021 wieder in die Gleichung ein.

Technische Charts mit freundlicher Genehmigung von Trading View

Haftungsausschluss: Geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Machen Sie Ihre Recherche.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close