Ripple enthüllt Push, um das XRP-Ledger zu den Zentralbanken zu bringen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In einem laufenden Rechtsstreit mit der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) drängt Ripple darauf, das XRP-Ledger den Zentralbanken zur Verfügung zu stellen.

Das grenzüberschreitende Zahlungsunternehmen sucht drei Manager für technische Partner der Zentralbank, einen für jedes seiner Büros in San Francisco, New York und London.

Wer die neuen Positionen besetzt, wird mit der Konzeption und Umsetzung von CBDC-Projekten (Central Bank Digital Currency) beauftragt.

Ripple stellt fest, dass Banken Stablecoins im XRP Ledger (XRPL) ausgeben können.

„XRPL wurde für Zahlungen entwickelt und kann auch zur Ausgabe von Stablecoins mit einer einzigartigen, fungiblen Token-Funktionalität namens Issued Currencies verwendet werden.

Ausgegebene Währungen sind als ideale Plattform für stabile Münzen konzipiert und bieten dem Emittenten einfache, aber umfassende Verwaltungsfunktionen, mit denen sich Vermögenswerte – einschließlich stabiler Münzen – problemlos erstellen, ausgeben und verwalten lassen. “

Letzte Woche hat das Amt des Währungsprüfers (OCC) angekündigt, dass Banken stabile Münzen für Zahlungen verwenden können, während sie als Knoten in einem unabhängigen Knotenüberprüfungsnetzwerk (INVN) dienen.

Ripple, bekannt für seinen hohen Umsatz, bewirbt derzeit insgesamt 27 offene Stellen. Das Unternehmen hat kürzlich auch Devraj Varadhan als neuen Senior Vice President of Engineering eingestellt.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Alexandr Vorobev

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close