Ripple beendet seine mehrjährige Partnerschaft mit MoneyGram

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Ripple hat seine Partnerschaft mit MoneyGram beendet
  • Anfang dieses Monats wurde MoneyGram verklagt, weil es angeblich falsche Aussagen bezüglich seiner Partnerschaft mit dem Blockchain-Unternehmen gemacht hatte.

Das Blockchain-Unternehmen hinter XRP Cryptocurrency, Ripple, hat offiziell die Beendigung seines mehrjährigen Partnerschaftsvertrags mit einem der bekanntesten Zahlungsunternehmen, MoneyGram, bekannt gegeben. Die Entwicklung kommt einige Tage, nachdem MoneyGram verklagt wurde, weil es angeblich irreführende Aussagen bezüglich seiner Zusammenarbeit mit dem Blockchain-Zahlungsunternehmen gemacht hat.

MoneyGram verwendet künftig möglicherweise keine XRP-Zahlungsdienste mehr. Laut Coinmarketcap notiert die XRP-Kryptowährung bei 0,4793 US-Dollar (ein Anstieg von 2,21 Prozent bei einer 24-Stunden-Zählung).

Ripple, MoneyGram beendet offiziell ihre Partnerschaft

MoneyGram ging im Juni 2019 eine mehrjährige Partnerschaft mit dem Blockchain-Unternehmen ein, in der das Unternehmen einen Anreiz vom XRP-Blockchain-Unternehmen erhielt, seine Dienste zu nutzen, obwohl MoneyGram im vergangenen Jahr erklärte, dass es „die ODL-Plattform oder RippleNet nicht direkt nutzt Überweisungen von Konsumentengeldern – digital oder anderweitig. “ Nach der Ankündigung am Montag wurde die Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen jedoch beendet.

Beide Unternehmen konnten laut Ankündigung in diesen Zeiträumen der Partnerschaft noch viel erreichen.

„Wir sind stolz auf die Arbeit, die wir in kurzer Zeit leisten konnten, sowie auf die Wirkung, die wir bei der Markteinführung dieses einzigartigen Produkts erzielen konnten. Gemeinsam haben wir Milliarden von Dollar über RippleNet und On-Demand Liquidity (ODL) verarbeitet “, heißt es in der Ankündigung.

Was steckt hinter der Vertragsbeendigung?

Der Hauptgrund für die heutige Entwicklung ist unbekannt. Es ist jedoch anzumerken, dass MoneyGram im vergangenen Monat den Handel auf der Ripple-Plattform eingestellt hat, nachdem die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC die Gebühren angekündigt hatte. Anfang dieses Monats wurde eine Sammelklage gegen MoneyGram wegen angeblicher irreführender Aussagen bezüglich seiner Partnerschaft mit Ripple eingereicht.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close