Riot erwirbt Whinstone mit der Absicht, Nordamerikas größte Bitcoin-Bergbauanlage zu betreiben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3ODU1NjA3NzQ0MTk1/is-bitcoin-mining-finally-profitable-for-miners-in-201

Das nordamerikanische Bitcoin-Bergbauunternehmen Riot wird Whinstone übernehmen und seine Kapazität um 300 MW erweitern.

Bitcoin-Mining ist ein Geschäft, bei dem viel Leistung für die Datenverarbeitung benötigt wird. Jetzt hat das Bitcoin-Bergbauunternehmen Riot Blockchain im Rahmen einer Neuerwerbung, die das Gesicht der Praxis in Nordamerika erheblich verändert, einen Vertrag zur Übernahme von Whinstone US, dem Eigentümer einer großen Hosting-Einrichtung, angekündigt.

Der Gesamttransaktionswert beträgt 651 Millionen US-Dollar pro Veröffentlichung, wobei 80 Millionen US-Dollar in bar zu zahlen sind, der Rest in Form von 11,8 Millionen Stammaktien von Riot. Die Anlage von Whinstone bietet eine entwickelte Bitcoin-Abbaukapazität von 300 Megawatt (MW), und Riot glaubt, dass diese auf 450 MW skaliert werden kann.

Riot formulierte dies als seinen Versuch, das größte Bitcoin-Bergbauunternehmen in Nordamerika zu werden.

"Riot betrachtet Whinstone als ein grundlegendes Element seiner Strategie, eine branchenführende Bitcoin-Mining-Plattform auf globaler Ebene zu werden", heißt es in der Pressemitteilung. "Nach Abschluss dieser Akquisition wird Riot voraussichtlich das größte börsennotierte Bitcoin-Bergbau- und Hosting-Unternehmen in Nordamerika sein, gemessen an der gesamten entwickelten Kapazität."

Riot hat bereits Hosting-Einrichtungen in New York geteilt, aber mit dieser geplanten Akquisition von Whinstone könnte es seine Kapazität erheblich steigern.

Laut Jason Les, dem CEO von Riot, würde die Akquisition von Whinstone dazu beitragen, "einen sehr klaren Weg für das zukünftige Wachstum des Unternehmens" zu schaffen, heißt es in der Pressemitteilung. "Riot wird die größte Bitcoin-Bergbauanlage in Nordamerika mit sehr geringen Stromkosten und eines der talentiertesten Entwicklungsteams der Branche vollständig besitzen."

Er fügte hinzu, dass "Whinstone als Grundlage für die Bitcoin-Bergbauaktivitäten von Riot dienen wird, auf deren Grundlage wir unser Ziel vorantreiben werden, die amerikanische Präsenz in der globalen Bitcoin-Bergbaulandschaft zu vergrößern."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close