RIGZ ETF bietet Engagement in der Infrastruktur, die Bitcoin untermauert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3ODUzMTg0NTUwNTUx/bitcoin-mining-drives-clean-energy.png

Viridi Funds hat die Einführung von RIGZ angekündigt, dem neuen Bitcoin-Mining-ETF für saubere Energie des Unternehmens, das über nur Bergleute hinausgeht.

Laut einer Pressemitteilung an Bitcoin Zeitschrift, registrierter Anlageberater und aufstrebender Fondsmanager Viridi Funds hat heute die Auflegung seines börsengehandelten Fonds Cleaner Energy Crypto-Mining & Semiconductor (RIGZ) bekannt gegeben.

Veridi sagte, eine wachsende Zahl von Anlegern sei daran interessiert, sich über regulierte Anlagewege in Bitcoin zu engagieren und gleichzeitig ein „Engagement für ökologische Nachhaltigkeit“ zu suchen. Die Freigabeansprüche Anleger können nun ein solches Engagement über RIGZ eingehen, das am 20. Juli 2021 an der New York Stock Exchange (NYSE) gehandelt wurde.

„Der Bitcoin-Mining ist ein Sektor, der sich besonders gut für ein solches Anlageprodukt eignet, da nach jüngsten Zahlen über 50% des nordamerikanischen Bitcoin-Minings mit erneuerbaren Energiequellen erfolgt, ein Trend, den Viridi durch Produkte wie . fördern möchte encourage RIGZ“, heißt es in der Pressemitteilung.

RIGZ ist jedoch kein Bitcoin-ETF – es bietet ein Engagement im Bitcoin-Mining mit sauberer Energie und umfasst eine breitere Palette verwandter Geschäfte. Viridi-CEO Wes Fulford erklärt in ein Video wie das grundlegende Wertversprechen ihres ETF tatsächlich darin besteht, „in die Infrastruktur zu investieren, die das Bitcoin-Netzwerk untermauert“.

„Wir haben die Portfolioallokation erweitert, um die Wertschöpfungskette weiter nach unten zu führen [to] einige der Halbleiterunternehmen und die Hersteller von Geräten selbst“, sagte Fulford. „Wir wollen ein Nischen-Infrastrukturangebot sein, das sich an private und institutionelle Anleger richtet.“

Börsengehandelte Bitcoin-Fonds waren dieses Jahr in aller Munde. Aber während Länder wie Kanada und Brasilien bereits Bitcoin-ETFs an ihren Börsen notiert haben, muss in den USA noch ein von der Securities and Exchange Commission (SEC) genehmigt werden.

Nach beispiellosen institutionellen Bitcoin-Einführungsraten im Jahr 2021, Bloombergs Top-ETF-Analyst behauptete, die SEC könnte bald kapitulieren. Darüber hinaus zeichnete der ehemalige Vorsitzende der Commodities Futures Trading Commission kürzlich ein positives Bild für eine solche Genehmigung – und behauptete, dass sie sowohl Anlegern als auch Aufsichtsbehörden zugute kommen könnte.

Und im Fall von RIGZ kann es eine alternative, bequemere Möglichkeit bieten, in die physische Infrastruktur zu investieren, die das digitale Bitcoin-Netzwerk antreibt – von Bergbauunternehmen bis hin zu Bohrinseln und Halbleiterherstellern. Wer jedoch die Vorteile des Mining direkt nutzen und gleichzeitig zur Netzwerksicherheit beitragen möchte, kann in Betracht ziehen, einige Rigs in seinen eigenen vier Wänden einzurichten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close