Ray Dalio: Regierungen werden gegen Bitcoin (und Gold) kämpfen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gemäß Ray Daliokönnen Regierungen auferlegen Beschränkungen für Vermögenswerte wie Bitcoin und Gold zugunsten anderer Anlageinstrumente wie Anleihen.

Der Gründer von Bridgewater Associates hat diesen Gedanken in a wiederholt lange Reflexion auf LinkedIn gepostet und gewidmet Anleihezinsen.

Der Titel ist emblematisch: "Warum in aller Welt würden Sie Anleihen besitzen, wenn …" und der erste Satz schließt den Titel ab:

„… Rentenmärkte bieten lächerlich niedrige Renditen“.

Ray Dalios Denken ist das Zinssätze für Staatsanleihen war noch nie so niedrig. Im Text bezieht er sich nicht nur auf die USA, sondern berücksichtigt auch, was in Europa und Japan passiert. In allen drei Fällen Die Renditen liegen teilweise aufgrund der Inflation unter Null.

Deshalb sagt er: „:

„… Die Wirtschaftlichkeit, in Anleihen (und die meisten finanziellen Vermögenswerte) zu investieren, ist dumm geworden“.

Seine Argumentation ist, dass jemand, der eine Investition tätigt, eine Rendite in der Zukunft erwartet. In den USA, Europa, Japan und sogar China dauert es jedoch 42, 450, 140 bzw. 24 Jahre, um Ihre Investition mit einer minimalen Rendite zurückzugewinnen.

In Europa und Japan, so Ray Dalio, wegen der Inflation, Diejenigen, die Anleihen kaufen, wissen, dass sie bei ihrer Rückzahlung weniger wert sind als sie investiert haben. Davon abgesehen argumentiert Ray Dalio, dass es besser wäre, zu kaufen "Zeug".

Während der Markt, insbesondere der US-Markt, mit Anleihen überflutet ist, warnt Ray Dalio vor einem Risiko: Was ist, wenn Anleger erkennen, dass die Anleihen es nicht mehr wert sind, gehalten zu werden? Sie würden anfangen, sie zu verkaufen, was zu einem Preisverfall führen würde. Um diese „Katastrophe“ zu bewältigen, wäre es notwendig, Drucke weiter Geldund je mehr Geld gedruckt wird, desto mehr verliert es an Wert. Die Regierungen wären auch gezwungen, ihre Schulden umzustrukturieren, was normalerweise auch zu Steuererhöhungen führt.

Dieser Zyklus, erklärt Ray Dalio, hat sich im Laufe der Geschichte mehrmals wiederholt und wiederholt sich heute mit einer weiteren Variante: Covid-19. Dies hat dazu geführt, dass die Finanzpolitik die Regierungen und insbesondere die USA dazu veranlasst hat, Schulden für fiskalische Anreize aufzunehmen, während die Zentralbanken Geld gedruckt haben.

Ray Dalio, Müllgeld und der Kampf gegen Bitcoin und Gold

Für all diese Gründe, Geld ist Müll geworden.

Aus diesem Grund sagt Ray Dalio:

„Ich bin zuversichtlich, dass Steueränderungen sowohl auf der Grundlage der historischen Entwicklung als auch der aktuellen Entwicklungen eine wichtige Rolle bei der Förderung des Kapitalflusses zu verschiedenen Anlagevermögen und Standorten spielen werden und diese Bewegungen die Marktbewegungen beeinflussen werden. Wenn Geschichte und Logik als Richtschnur dienen sollen, werden politische Entscheidungsträger, denen es an Geld mangelt, Steuern erheben und diese Kapitalbewegungen aus dem Schuldenvermögen in andere Lagerbestände von Vermögenswerten und anderen Steuerbereichen nicht mögen, so dass sie sehr gut Verbote verhängen könnten gegen Kapitalbewegungen zu anderen Vermögenswerten (z. B. Gold, Bitcoin usw.) und anderen Standorten. Diese Steueränderungen könnten schockierender sein als erwartet. “

Einfach ausgedrückt, wenn Anleger verstehen, dass Geld wertlos ist und in andere Wertspeicher umziehen möchten, könnten sie daran gehindert werden.

Und das Risiko neuer Steuersysteme Nationen wie die USA für den Kapitalismus unwirtlich zu machen.

Die Lösung für all das? Ein diversifiziertes Portfolio. Ray Dalio kommt zu dem Schluss:

„Aus diesen Gründen glaube ich, dass ein gut diversifiziertes Portfolio von Nicht-Schulden- und Nicht-Dollar-Vermögenswerten zusammen mit einer Short-Cash-Position einem traditionellen Aktien- / Anleihen-Mix vorzuziehen ist, der stark auf US-Dollar verzerrt ist. Ich glaube auch, dass Vermögenswerte in den reifen entwickelten Reservewährungsländern hinter den Märkten der asiatischen (einschließlich chinesischer) Schwellenländer zurückbleiben werden. Ich glaube auch, dass man Steueränderungen und die Möglichkeit von Kapitalkontrollen berücksichtigen sollte. “

Diese Warnungen sind nicht neu. Ray Dalio hat bereits mehrfach vor dem Risiko von Regierungen gewarnt Verbot von Bitcoin. Diesmal hat er seine Sichtweise jedoch auch auf andere Vermögenswerte ausgedehnt, die sich gegen Inflation absichern, wie beispielsweise Gold.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close