Preisanalyse 3/10: BTC, ETH, BNB, ADA, DOT, XRP, UNI, LTC, LINK, BCH

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ausgewählte Altcoins könnten neue Allzeithochs erreichen, wenn Bitcoin-Bullen BTC erfolgreich über dem Niveau von 57.000 USD halten.

Langfristige Anleger nutzen Dips in einem starken Aufwärtstrend, um zu kaufen, während kurzfristige Anleger darauf fixiert sind, ein Top zu nennen. In den letzten Tagen haben Daten von Glassnode gezeigt, dass Bitcoin-Abflüsse (BTC) aus dem Coinbase-Austausch erheblich größer sind, was laut Analysten ein Zeichen für eine Akkumulation ist.

Es ist erfreulich festzustellen, dass die Nachfrage nicht auf eine Börse beschränkt ist und Daten von Material Indicators zeigen, dass Kaufaufträge von 100.000 USD und höher ein Allzeithoch erreichen.

Dies zeigt, dass sich der Zustrom von institutionellen Investoren und großen Unternehmen, die in den Kryptosektor eintreten, weiter beschleunigt. Ein Beweis dafür ist, dass American Residential Warranty als jüngstes Unternehmen Bitcoin gekauft hat, um die Rendite seines Anlageportfolios zu maximieren.

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Ein weiteres positives Zeichen ist die relative Bewegung des US-Dollars und von Bitcoin. Normalerweise sind diese Vermögenswerte umgekehrt korreliert, dh wenn der US-Dollar steigt, gerät Bitcoin unter Druck und umgekehrt.

In den letzten Tagen konnte der Anstieg des US-Dollar-Währungsindex (DXY) die Aufwärtsdynamik von Bitcoin jedoch nicht aufhalten. Wenn ein negatives Ereignis die Rallye nicht bremst, ist dies ein Zeichen für eine starke Nachfrage.

Lassen Sie uns die Diagramme der Top-10-Kryptowährungen untersuchen, um die möglichen Zielvorgaben und die kritischen Ebenen auf der Oberseite zu bestimmen.

BTC / USD

Bitcoin überschritt am 8. März den Overhead-Widerstand von 52.040,95 USD, der ein aufsteigendes Dreiecksmuster vervollständigte. Dieses bullische Setup hat ein Ziel von 61.075,13 USD. Die Bären haben heute versucht, den Aufwärtstrend aufzuhalten, aber der lange Schwanz am Kerzenhalter zeigt einen starken Kauf bei Dips.

BTC / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der exponentielle gleitende 20-Tage-Durchschnitt (50.140 USD) ist gestiegen und der relative Stärkeindex (RSI) ist nahe dem überkauften Gebiet gestiegen, was darauf hinweist, dass die Bullen die Kontrolle haben.

Wenn die Bullen den Preis über das Allzeithoch von 58.341,03 USD treiben können, könnte die nächste Etappe des Aufwärtstrends beginnen. Das nächste große Ziel auf der Oberseite ist 72.112 USD.

Eine andere Möglichkeit ist, dass der Preis über das Allzeithoch steigt, aber die Bären werden versuchen, die aggressiven Bullen zu fangen und den Preis unter 52.040,95 USD zu ziehen.

Um den Trend umzukehren, müssen die Bären den Preis unter das letzte Tief bei 43.006,77 USD senken.

ETH / USD

Die Bullen versuchen, den Aufwärtstrend in Ether (ETH) wieder aufzunehmen, und die 20-Tage-EMA (1.673 USD) taucht auf, als der RSI über 60 steigt.

ETH / USDT Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn die Bullen den Preis über 1.879,915 USD halten können, könnte das ETH / USD-Paar das Allzeithoch bei 2.040,774 USD erneut testen. Ein Ausbruch dieses Widerstands könnte den Aufwärtstrend mit dem nächsten Ziel von 2.614 USD wieder aufnehmen.

Diese bullische Sichtweise wird ungültig, wenn der Preis von den aktuellen Niveaus oder dem Overhead-Widerstand abweicht und unter den gleitenden Durchschnitten liegt. Eine solche Bewegung könnte das Paar in einem großen Bereich festhalten. Der Trend könnte die Bären begünstigen, wenn der Preis unter die Unterstützung von 1.289 USD fällt.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) stieg am 9. März über den Overhead-Widerstand von 265 USD, was darauf hindeutet, dass die Bullen versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Der lange Schwanz am heutigen Kerzenhalter zeigt, dass die Bullen auf Dips kaufen.

BNB / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Käufer werden nun versuchen, den Preis über 309,49 USD zu drücken. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das BNB / USD-Paar mit 348,69 USD auf das Allzeithoch steigen. Ein Ausbruch dieses Widerstands könnte die nächste Etappe des Aufwärtstrends auf 410 USD und dann auf 500 USD beginnen.

Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der Nähe des überkauften Gebiets deuten ebenfalls darauf hin, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt. Diese optimistische Einschätzung könnte ungültig werden, wenn der Preis sinkt und unter die 20-Tage-EMA (231 USD) fällt. Ein solcher Schritt kann zu einem Rückgang der kritischen Unterstützung bei 189 USD führen.

ADA / USD

Cardano (ADA) handelt seit einigen Tagen in einem engen Bereich zwischen 1,0683 USD und 1,2303 USD. Ein positives Zeichen ist, dass die Bullen nicht zugelassen haben, dass der Preis unter die 20-Tage-EMA (1,102 USD) fällt und dort bleibt.

ADA / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn die Bullen den Preis über 1,2303 USD treiben können, könnte das ADA / USD-Paar seine Reise auf 1,35 USD und dann auf 1,48 USD beginnen. Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI im positiven Bereich zeigen, dass die Bullen die Kontrolle haben.

Entgegen dieser Annahme könnte ein Rückgang des Preises und eine Unterschreitung des Bereichs eine tiefere Korrektur signalisieren. Es gibt eine geringfügige Unterstützung bei 0,90 USD, aber wenn sie bricht, kann das Paar auf den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt bei 0,801 USD fallen.

DOT / USD

Polkadots DOT-Token erholte sich am 8. März von der 20-Tage-EMA (34,07 USD) und überschritt am 9. März die Abwärtstrendlinie des symmetrischen Dreiecks. Der Altcoin konnte nun auf 42,2848 USD und dann auf das Musterziel bei 52,50 USD steigen.

DOT / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI über 66 deuten ebenfalls darauf hin, dass die Bullen die Oberhand haben. Diese optimistische Einschätzung wird negiert, wenn der Preis von den aktuellen Niveaus oder dem Overhead-Widerstand bei 42,2848 USD abweicht und unter die Unterstützungslinie des Dreiecks fällt.

Ein solcher Schritt könnte die aggressiven Bullen fangen und zur Liquidation von Long-Positionen führen. Wenn der Preis unter dem Dreieck bleibt, könnte das DOT / USD-Paar seinen Rückgang auf die 50-Tage-SMA (26,90 USD) ausweiten.

XRP / USD

XRP hat den Overhead-Widerstand von 0,50 USD erneut abgelehnt. Dies zeigt, dass die Bären weiterhin Relief-Rallyes auf diesem Niveau verkaufen. Wenn die Bären den Preis unter die Trendlinie senken, wird das aufsteigende Dreiecksmuster negiert.

XRP / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Eine Pause unter dem 50-Tage-SMA (0,43 USD) macht den Weg frei für einen möglichen Rückgang auf 0,359 USD. Wenn sich der Preis von dieser Unterstützung erholt, könnte das XRP / USD-Paar noch einige Tage an die Bandbreite gebunden bleiben.

Umgekehrt führt eine Unterbrechung unter 0,359 USD zu einem rückläufigen Kopf-Schulter-Muster, das zu einem Rückgang auf 0,17351 USD führen könnte.

Diese bärische Ansicht wird ungültig, wenn der Preis von den aktuellen Niveaus abweicht und über 0,50 USD steigt. Ein solcher Schritt könnte die Türen für eine Rallye auf 0,57 USD und dann auf 0,65 USD öffnen.

UNI / USD

Uniswap (UNI) ist unter das Breakout-Niveau von 33 USD gefallen und die Bären werden nun versuchen, den Preis auf die 20-Tage-EMA (27,33 USD) zu senken. Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der positiven Zone deuten darauf hin, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben weist.

UNI / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn sich der Preis von der 20-Tage-EMA erholt, werden die Bullen erneut versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Das UNI / USD-Paar könnte bei einer Pause über 35 USD an Fahrt gewinnen. Das Ziel auf der Oberseite ist 46 $.

Wenn die Bären entgegen dieser Annahme den Preis unter die 20-Tage-EMA senken und aufrechterhalten, deutet dies auf eine mögliche Trendänderung hin. Die nächste Abwärtsunterstützung ist die 50-Tage-SMA bei 21,25 USD und darunter 18 USD.

LTC / USD

Litecoin (LTC) hat am 7. März die 20-Tage-EMA (189 USD) überschritten und den Overhead-Widerstand von 205,18 USD erreicht. Dieses Niveau mag als Hürde wirken, aber wenn die Bullen den Preis darüber drücken können, könnte eine Rallye auf 227 USD und dann auf 246,96 USD anstehen.

LTC / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die 20-Tage-EMA hat begonnen aufzutauchen und der RSI ist in den positiven Bereich gestiegen, was auf einen Vorteil für die Bullen hinweist.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Bären leicht aufgeben. Wenn der Preis sinkt und unter den gleitenden Durchschnitten liegt, könnte das LTC / USD-Paar auf die Aufwärtstrendlinie fallen. Ein Zusammenbruch und ein Abschluss unterhalb dieser Unterstützung könnten den Verkauf intensivieren.

LINK / USD

Chainlink (LINK) stieg am 8. März über die 20-Tage-EMA (28,99 USD) und erreichte den Overhead-Widerstand bei 32 USD. Die Bullen konnten den Preis jedoch nicht darüber drücken, was darauf hindeutet, dass die Bären in der Nähe des Widerstands verkaufen.

LINK / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Preis ist von 32 USD gesunken und die Bären versuchen nun, das LINK / USD-Paar unter die Trendlinie zu senken. Wenn sie das schaffen, wird das bullisch aufsteigende Dreiecksmuster ungültig.

Wenn ein zinsbullisches Setup zusammenbricht, fängt es normalerweise die aggressiven Käufer ein, die dann gezwungen sind, ihre Positionen zu decken. Das Unterstützungsniveau, das nach unten zu sehen ist, beträgt 24 USD und dann 20,11 USD.

Umgekehrt werden die Bullen versuchen, das Paar über 32 USD zu drücken, wenn sich der Preis von der 20-Tage-EMA erholt. Wenn sie erfolgreich sind, kann das Paar seine Rallye auf 36,93 USD und dann auf 43,19 USD beginnen. Die allmählich steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI knapp über dem Mittelpunkt deuten auf einen geringfügigen Vorteil für die Bullen hin.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) hat ein aufsteigendes Dreiecksmuster gebildet, das bei einem Ausbruch abgeschlossen wird und über 560 USD schließt. In diesem Fall könnte die Altmünze ihre Reise auf 631,71 USD und dann auf das Musterziel bei 688 USD beginnen.

BCH / USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Im Gegenteil, wenn der Preis von 560 USD sinkt, werden die Bären versuchen, ihn unter die gleitenden Durchschnitte und die Trendlinie zu senken. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das BCH / USD-Paar auf 472,72 USD und dann auf 432,02 USD fallen.

Beide gleitenden Durchschnitte sind flach und der RSI bewegt sich um den Mittelpunkt, was weder den Bullen noch den Bären einen klaren Vorteil verschafft.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close