„praktisch keine Chance, dass Krypto den US-Dollar verdrängt“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vor ein paar Stunden, im Nasdaq-Blog wurde ein Artikel über Bitcoin veröffentlicht und Kryptowährungen und erklären deren Vor- und Nachteile einer mit dem Thema noch nicht vertrauten Öffentlichkeit.

Der Artikel, dessen Titel „Bitcoin and Crypto: Fraud or the Future?“ lautet, beantwortet drei Fragen, nämlich:

Nasdaq listet seit einiger Zeit Bitcoin-basierte Fonds, darunter 3iQ an der Nasdaq in Dubai. Dies deutet offensichtlich darauf hin, dass das Team hinter dem Börsenindex Bitcoin optimistisch ist und es sicherlich nicht als Ponzi-Schema sieht.

Im Gegenteil, der Autor des Artikels weist darauf hin, dass die Blockchain viele Anwendungen hat und dass Proof of Work, die Konsensmethode, auf der die Technologie hinter Bitcoin basiert, BTC sicher macht und so trotz der Kritiker ist Es steht offensichtlich außer Frage, dass dies ein gut organisierter Betrug ist.

Besonders interessant ist jedoch die Antwort auf die zweite Frage, wenn der Autor des Artikels erklärt, dass es „fast keine Chance gibt, dass Krypto den US-Dollar verdrängt“.

Vielmehr schlägt der Artikel vor, dass Bitcoin

„wird eher als Konkurrenz für (oder als Ergänzung zu) Gold angesehen. Tatsächlich betrachten wir Bitcoin widersinnigerweise als unterstützend für den US-Dollar.

|85c3f83ac8308d7afd10768b64af68d0|

Als „digitales Gold“ bezeichnet, ist dies sicherlich nicht das erste Mal, dass jemand Bitcoin mit Gold vergleicht. Aber letztens, eine Analyse von James Gard, veröffentlicht auf Morningstar, argumentierte, dass die zwei Assets könnten irgendwie nebeneinander existieren für einige Zeit im Finanzsystem der Zukunft koexistieren.

Bitcoin-Regulierung

Ein weiterer interessanter Punkt in dem an der Nasdaq veröffentlichten Artikel betrifft auch die Regulierung und erklärt dies Eine entsprechende Regulierung könnte die Massenadoption von Kryptowährungen erleichtern:

„Regulierung kann Akzeptanz bedeuten. Es ebnet den Weg für die institutionelle Übernahme. Eine schlechte Regulierung ist ein Risiko, aber eine angemessene Regulierung könnte die Massenadoption erleichtern.“

Schließlich zeigt der Bericht, dass Bitcoin ein Vermögenswert ist, der nicht mit dem Aktienmarkt oder Aktienhedges korreliert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close