Polkadot-Preisanalyse: Könnte sich DOT/USD auf die jüngste Unterstützungslinie von 13,3 USD erholen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Der Polkadot-Markt bleibt heute mit einem Hoch von 13,3 USD und einem Tief von 12,15 USD bärisch
  • Der Polkadot-Markt erlebt seit dem 11.das des Julis
  • Es gibt einige Anzeichen für eine Erholung in den letzten 3 Stunden, wobei der RSI auf der 4-Stunden-Chart schnell von 24 auf 42 gestiegen ist
  • Nächstes Ziel ist es, sich wieder auf die jüngste Unterstützungslinie von 13,3 USD zu erholen
  • Unsere Analyse zeigt, dass sich der DOT/USD nur knapp auf die 13,3-Dollar-Marke erholen könnte, bevor er wieder fällt.

Unsere Polkadot-Preisanalyse zeigt einen beständigen Abwärtstrend, obwohl die Bullen versuchen, den hohen Widerstand zu überwinden. Für die 5das Tag in Folge bleibt der Markt mit einem Hoch von 13,3 USD und einem Tief von 12,15 USD heute bärisch. In den nächsten Stunden wird ein ähnlicher Trend erwartet, der zu einem weiteren Schub unter die vorherige Unterstützungslinie von 13,3 US-Dollar führen wird.

Kryptowährungs-Heatmap von Coin360

Der Gesamtmarkt scheint heute eine rückläufige Stimmung zu haben. Bitcoin hat fast 1,38 Prozent verloren. Andere Altcoins wurden ebenfalls etwas reduziert, wobei Ethereum über 2 Prozent verlor.

Polkadot-Preisdiagramm von TradingView

Wenn wir uns den 1-Tages-Diagramm von Polkadot ansehen, dem bärischen Engulfing nach dem 11.das Juli ist ziemlich offensichtlich. Schon davor schwankte der DOT/USD 14 Tage lang zwischen 16 und 15,15 US-Dollar. Die aktuellen Trends sehen jedoch laut Polkadot-Preisanalyse nicht viel vielversprechend aus.

Die RSI-Kurve in der 1-Tages-Grafik zeigt einen steilen Abfall der Steigung in Richtung 30. Sobald er unter 30 fällt, wäre der Markt stark unterbewertet. Laut Polkadot-Preisanalyse liegt der RSI pro Tag bei etwa 32, was auf einen leicht unterbewerteten Markt hindeutet.

DOT/USD 24-Stunden-Trends – Erholt sich der Markt nach einem rückläufigen Engulfing?

Polkadot-Preisdiagramm von TradingView

DOT/USD wird in den letzten 24 Stunden zwischen 13,17 $ und 12,62 $ gehandelt. Nach einem leichten Anstieg von 12,94 USD auf 13,3 USD heute ging der Preis kontinuierlich auf 12,15 USD zurück, bevor die Bullen wieder an Fahrt gewannen.

In den letzten drei Stunden war der Markt leicht bullisch. Die allgemeinen Trends sind jedoch seit gestern rückläufig. Nach dem Erreichen von 25 hat der RSI allein in den letzten 2 Stunden wieder einen Höchststand von 42,5 erreicht, was auf eine schnelle Erholung hinweist. Laut Polkadot-Preisanalyse wird jedoch nicht erwartet, dass die Bullen lange durchhalten.

Die vorherige Unterstützung lag bei 13,3 $, und wenn sich der Preis bis zu diesem Punkt erholt, besteht die Wahrscheinlichkeit eines weiteren rückläufigen Engulfings, das zu einem weiteren Rückgang führt. Die Polkadot-Preisanalyse legt nahe, dass der Markt trotz einiger Schwankungen zwischendurch seit dem 12.das Juli und wird in den kommenden Tagen voraussichtlich wieder sinken, bevor sie sich stabilisiert.

DOT/USD 4-Stunden-Chart – Rückkehr zur jüngsten Unterstützung von 13,3 USD?

Polkadot-Preisdiagramm von TradingView

Nach dem Unterschreiten der Unterstützung von 15 USD zeigt die Polkadot-Preisanalyse einen beständigen Abwärtstrend. In den letzten Stunden scheint der Markt jedoch Anzeichen einer Erholung in Richtung der kürzlich etablierten Unterstützung von 13,3 USD zu zeigen.

Sobald dies jedoch erreicht ist, ist der Markt wieder mit einer gewissen Volatilität konfrontiert. Derzeit weist der RSI jedoch einen positiven steilen Anstieg auf, was auf gute Erholungschancen hinweist. Doch kurz davor berührte der RSI die 24er Marke, was bedeutet, dass der Markt gut 8 Stunden lang extrem unterbewertet war.

Der Anstieg des RSI ist erst kürzlich erfolgt. Während die Aussichten vorerst gut erscheinen, werden die nächsten Stunden entscheiden, ob der Markt zurückgeht oder sich stabilisiert, bevor er wieder fällt.

Fazit der Polkadot-Preisanalyse – Orientieren Sie sich wieder an der Unterstützungslinie von 13,3 USD?

Basierend auf unserer Analyse könnte der DOT/USD nur knapp 13,3 USD erreichen, bevor er sich wieder stabilisiert. Von dort aus könnte der Markt entweder fallen oder weiter bis zur 15-Dollar-Marke zurückfallen. Angesichts der Trends der letzten Tage erscheinen die Aussichten für eine Erholung jedoch nicht gut.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close