PayPal verzeichnet im vierten Quartal 2020 nach der Aktivierung des Kryptowährungshandels massive Gewinne

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In einem Q4 2020 Investor aktualisierenPayPal gab bekannt, dass es Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr verzeichnete, die weit über seinen Erwartungen lagen. Das Unternehmen stellte fest, dass es das stärkste Geschäftsjahr war, mit einem hohen Zahlungsvolumen und neuen Konten, die seine Größenordnung weiter stärkten.

PayPal verzeichnete einen massiven Anstieg der Anzahl aktiver Konten auf seiner Plattform. Allein im vierten Quartal 2020 gab es satte 16 Millionen aktive Konten. Für das Geschäftsjahr 2020 fügte das Unternehmen 72,7 Millionen neue aktive Nettokonten hinzu, womit sich die Gesamtzahl der aktiven Konten auf 377 Millionen belief.

Dieser Anstieg erfolgte kurz nach der Einführung des Kryptowährungshandels auf seiner Plattform. Am 21. Oktober 2020 wurde PayPal Bestätigt Der Markteintritt erfolgte nach Erhalt einer bedingten Lizenz durch das New York State Department of Financial Services (NYDFS), die es US-Nutzern des Venmo-Dienstes ermöglicht, Kryptowährungen zu handeln.

|366b4ccd50bdf12623bfa2585d31d243|

PayPal gab zu, dass die Aktivitäten in seinem Netzwerk hoch waren, nachdem Kunden Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash über ihre Brieftaschen kaufen, verkaufen und speichern konnten.

Infolgedessen verbrachten Kunden, die sich mit Kryptohandel beschäftigten, mehr als doppelt so viel Zeit wie vor der Nutzung des Dienstes.

PayPal stellte fest, dass das gesamte Zahlungsvolumen für die letzten drei Monate des Jahres 2020 um 39% auf 277 Mrd. USD gestiegen ist und damit die Erwartungen des Unternehmens und die Prognosen der Analysten von 267 Mrd. USD für das vierte Quartal 2020 übertroffen hat.

|19f1ed6f47a4e2a536641a2673d0fdce|

Dan Schulman, CEO von PayPal, sprach über das Vorhaben des Unternehmens, Kryptowährungen in einem Gespräch mit Analysten zu führen, und sagte, das Unternehmen habe eine umfassende Produkttechnik in Bezug auf Krypto, Blockchain-Technologie und digitale Währungen im Allgemeinen formuliert.

Er stellte fest, dass PayPal "erheblich in seine neue Geschäftseinheit für Krypto und Blockchain investiert". Das Unternehmen plant, die Rolle von Kryptowährungen bei Verbraucherzahlungen auf der ganzen Welt mitzugestalten.

Schulman sagte:

Wir haben auch eine außergewöhnliche Resonanz von unserem Krypto-Start gesehen, selbst mit hohen anfänglichen Erwartungen hat das auf unserer Plattform gehandelte Krypto-Volumen unsere Prognosen weit übertroffen. Wir freuen uns, auf diesem frühen Erfolg aufzubauen, indem wir Kunden die Möglichkeit geben, ihr Krypto-Guthaben als Finanzierungsquelle zu verwenden, wenn sie bei unseren 29 Millionen Händlern einkaufen. Wir gehen davon aus, dass die Einführung dieser Funktion Ende dieses Quartals beginnen wird, und hoffen, in den nächsten Monaten unseren ersten internationalen Markt zu eröffnen. Diese ersten Schritte sind nur der Anfang einer umfassenden Roadmap zu Krypto-, Blockchain- und digitalen Währungen.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close