PayPal hebt jährliche Kauflimits für Bitcoin auf

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


PayPal erhöht Bitcoin-Käufe auf 100.000 US-Dollar pro Woche. Das bisher auf 20.000 USD pro Woche festgelegte maximale Kauflimit wurde erhöht. In Ergänzung, das jährliche Kauflimit von 50.000 US-Dollar wurde aufgehoben.

PayPal hat daher beschlossen, das wöchentliche Kauflimit um das Fünffache zu erhöhen und das Jahreslimit aufzuheben.

Jose Fernández da Ponte, VP & GM, des PayPal-Bereichs für Blockchain, Krypto und digitale Währungen, erklärte:

„Im Rahmen unserer Bemühungen, den sich ständig ändernden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir kürzlich die Kauflimits für Kryptowährungen für berechtigte PayPal-Kunden in den USA auf 100.000 USD pro Woche ohne jährliches Kauflimit erhöht haben. Diese Änderungen werden es unseren Kunden ermöglichen, mehr Auswahl und Flexibilität beim Kauf von Kryptowährung auf unserer Plattform zu haben.“

PayPal wird auch fortfahren und Leitfäden und Schulungsressourcen für Kunden veröffentlichen, um

„helfen, einige Missverständnisse zu entmystifizieren, die Kunden möglicherweise über Krypto haben“.

Da Ponte schließt:

„Wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, während sie Krypto mit PayPal erkunden und von den Verbesserungen hören, die sie in unseren Diensten sehen möchten.“

|95342e090f1823fecb48a8b71724e2d4|

Die Neuigkeiten von PayPal gelten für alle unterstützten Kryptowährungen. Seit der Einführung des Kauf- und Verkaufsdienstes für Kryptowährungen hat PayPal den Dienst nur für 4 Münzen aktiviert:

Der Kauf erweist sich als sehr unkompliziert: Einfach direkt aus der App auf den Krypto-Bereich zugreifen und den Kauf tätigen. Darüber hinaus hat PayPal kürzlich die Zahlungsfunktion für Kryptowährungen implementiert. Schließlich ist es im Vergleich zum Erststart nun auch möglich, Bitcoin und Krypto abzuheben, die somit auch auf externe Wallets ausgelagert werden können.

Diese Politik führt zu einem starken Anstieg des Bitcoin-Handelsvolumens auf der Plattform.

Die Entscheidung von PayPal und die heute angekündigten Änderungen bestätigen die Bereitschaft des Finanzdienstleisters, Umsetzung der Möglichkeiten, die seinen Nutzern in der Kryptosphäre geboten werden.

Kryptowährungen auf PayPal sind jedoch derzeit nur für Benutzer in den USA verfügbar.

Bitcoins Reaktion Bitcoin

Als PayPal im Oktober 2020 die Einführung seines Kryptowährungsdienstes ankündigte, startete eine Rallye für Bitcoin, die im Dezember wieder bei 20.000 US-Dollar lag. Im April erreichte Bitcoin dann 65.000 US-Dollar.

Heute hatten die Nachrichten über PayPal nicht die gleiche Wirkung auf Bitcoin. Tatsächlich verlor BTC heute fast 3% und kehrte auf 31.600 $ zurück. Bitcoin schwankt jedoch seit einiger Zeit zwischen 30.000 und 35.000 US-Dollar und scheint nicht in der Lage zu sein, die 35.000-Dollar-Mauer zu durchbrechen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close