Panther und NEAR Protocol geben Partnerschaft zur Entwicklung von Technologien zum Schutz der Privatsphäre im NEAR-Ökosystem bekannt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


30. September 2021 – Midtown, Gibraltar


Panther stellt sich eine Welt vor, in der DeFi- und Web 3.0-Benutzer eine dezentralisierte Welt ohne Überwachung genießen können. Wo Datenschutzfunktionen standardmäßig in DApps und Protokollen verfügbar sind. Wo alle EVM-kompatiblen Blockchains über eine Datenschutzschicht verbunden sind, Benutzern jedoch gleichzeitig ermöglichen, Daten mit Gegenparteien nach eigenem Ermessen zu teilen, um Datenschutz und Vertrauen auszubalancieren. Mit dieser Vision im Hinterkopf freut sich Panther, eine Partnerschaft mit NEAR ankündigen zu können, die Panther diesem Ziel näher bringt.

NEAR und Panther sind sich einig, dass Privatsphäre ein grundlegendes Menschenrecht ist. Panther hat von NEAR einen Zuschuss erhalten, um die Entwicklung einer Open-Source-Datenschutzinfrastruktur (Rust-Bibliotheken, APIs und Tools) zu untersuchen, die für eine native Panther-Bereitstellung auf NEAR erforderlich sind. Dazu gehört die Bereitstellung der Datenschutzlösungen von Panther auf NEARs EVM Aurora.

Aufgrund der aktuellen Architektur und des hohen Volumens an Ethereum-Transaktionen, die die Gasgebühren auf ein Allzeithoch getrieben haben, wird Aurora von NEAR zu einer intelligenten Wahl für Entwickler, die 1.000-mal niedrigere Gasgebühren, 50-mal höhere TPS und zwei Sekunden Endgültigkeit suchen, mit eine zukunftssichere Sharding-Architektur und ein neuartiges CO2-neutrales Wertversprechen.

Aurora löst die aktuellen Probleme von Ethereum und bewahrt gleichzeitig den Wert des Entwicklungsökosystems, den Ethereum hat. Diese Faktoren waren für Panther entscheidend, um der Entwicklung seiner skalierbaren Datenschutzinfrastruktur auf der Blockchain von NEAR Priorität einzuräumen.

Das ultimative Ziel von Panther ist es, die Entwicklung von DeFi- und Web-3.0-Anwendungen zu beschleunigen, die auf den Datenschutz ausgerichtet sind. Indem Panther seine Infrastruktur nativ in EVM-kompatible Peer-Chains aufbaut und Entwickler mit einem robusten Satz von APIs, SDKs und tiefen Integrationen ausstattet, möchte Panther ermöglichen, dass der Wert privat über Blockchains fließen kann, wo auch immer DeFi und Web 3.0 gehen.

Die bemerkenswertesten Komponenten von Panther sind ein Interchain-DEX, Multi-Asset-Shielded-Pools, die On-Chain-Links unterbrechen und gleichzeitig Privacy-Miner dafür belohnen, dass sie zum Anonymitäts-Set, zAssets, beitragen, bei denen es sich um datenschutzoptimierte digitale Assets ihrer nicht-privaten Gegenstücke (d. zETH erstellt aus ETH, die in Panther-Tresoren hinterlegt sind) und nicht zuletzt selektive Offenlegungen, die es Benutzern ermöglichen, nur das offenzulegen, was sie wollen und nur mit ausgewählten Gegenparteien.

Dies ermöglicht es Institutionen und Fintechs, sich mit DeFi zu befassen, ohne auf dem Weg dorthin die Compliance und die Privatsphäre der Benutzer aufgeben zu müssen.

Oliver Gale, Mitbegründer und CEO von Panther, sprach über die Partnerschaft,

„Panther erkennt, dass Benutzerfreundlichkeit und intelligentes Design Schlüsselkomponenten der Mainstream-Blockchain-Einführung sind. Es ist unsere Mission, die Privatsphäre, die Souveränität von Transaktionen und das Dateneigentum für alle Benutzer von DeFi und Web 3.0 wiederherzustellen, und das ist es [in] Wir freuen uns, mit der NEAR-Stiftung zusammenzuarbeiten, um abgeschirmte Pools und andere Komponenten der datenschutzwahrenden Infrastruktur von Panther auf der NEAR-Blockchain zu etablieren und einen weiteren Schritt in Richtung einer interoperablen, privaten und Compliance-kompatiblen Blockchain-Zukunft zu machen.“

Folgen Sie NEAR und Panther in den sozialen Medien, um als Erster von diesen Ankündigungen zu erfahren.

Über NEAR

Eine skalierbare Blockchain, die entwickelt wurde, um die erforderliche Leistung und Benutzererfahrung zu bieten, um die Lücke zur Mainstream-Akzeptanz dezentraler Anwendungen zu schließen.

Im Gegensatz zu anderen Blockchains der nächsten Generation wurde das NEAR-Netzwerk von Grund auf so aufgebaut, dass es sowohl für Entwickler als auch für ihre Endbenutzer das einfachste der Welt ist und gleichzeitig die Skalierbarkeit bietet, die für diese Benutzer erforderlich ist.

Über Panther

Panther ist ein End-to-End-Datenschutzprotokoll, das Blockchains verbindet, um die Privatsphäre in Web 3.0 und DeFi wiederherzustellen und gleichzeitig Finanzinstituten einen klaren Weg zur gesetzeskonformen Teilnahme an den Märkten für digitale Vermögenswerte zu bieten.

Panther bietet DeFi-Benutzern vollständig besicherte digitale Assets zur Verbesserung der Privatsphäre und nutzt kryptoökonomische Anreize und die Technologie von zkSNARK.

Benutzer können Zero-Knowledge-zAssets prägen, indem sie digitale Assets aus einer beliebigen Blockchain in Panther-Tresore hinterlegen. zAssets fließen über einen Privacy-First-Interchain-DEX und ein privates Metastrate über Blockchains hinweg.

Panther stellt sich vor, dass zAssets zu einer ständig wachsenden Anlageklasse für Benutzer wird, die ihre Transaktionen und Strategien so wollen, wie sie es schon immer sein sollten Privatgelände.

Möchten Sie mehr über Panther erfahren?

Webseite | Telegramm | Twitter | Mittel | LinkedIn

Kontakt

Gabriella Bär

Dieser Inhalt wird gesponsert und sollte als Werbematerial betrachtet werden. Hierin geäußerte Meinungen und Aussagen sind die des Autors und spiegeln nicht die Meinungen von The Daily Hodl wider. The Daily Hodl ist keine Tochtergesellschaft von oder im Besitz von ICOs, Blockchain-Startups oder Unternehmen, die auf unserer Plattform werben. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in ICOs, Blockchain-Startups oder Kryptowährungen tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für eventuelle Verluste verantwortlich sind.

Folge uns auf Twitter Facebook-Telegramm

Sehen Sie sich die neuesten Ankündigungen der Branche an

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close