On-Chain-Daten: Das letzte Mal, als dies geschah, stieg Bitcoin Rose weitere 2x

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/02/photo-1603993097397-89c963e325c7-460×307.jpeg

Laut dem Bitcoin MVRV Z-Score-Indikator von Glassnode steht Bitcoin kurz vor dem Überqueren der roten Zone. Als BTC diesen Trend das letzte Mal sah, stieg er gegenüber dem aktuellen Preis um das Doppelte.

Was ist der Bitcoin MVRV Z-Score und warum ist das wichtig?

Der Bitcoin MVRV Z-Score-Indikator wird normalerweise verwendet, um zu messen, ob ein Vermögenswert unter- oder überbewertet ist.

Wenn dieser Indikator den oberen Rand der unten gezeigten roten Zone erreicht, zeigt dies an, dass der Markt wahrscheinlich überbewertet ist.

Derzeit betritt der BitcoiN MVRV Z-Score-Indikator die rote Zone. Im vorherigen Zyklus erholte sich BTC danach mehr als zweifach.

Forscher bei Glassnode erklären:

„Der MVRV-Z-Score wird verwendet, um zu bewerten, wann ein Vermögenswert im Verhältnis zu seinem„ beizulegenden Zeitwert “über- oder unterbewertet ist, was durch die Abweichung zwischen seiner Marktkapitalisierung und der realisierten Obergrenze unterstrichen wird. Wenn der Marktwert deutlich höher ist als der realisierte Wert, weist er historisch auf eine Marktspitze (rote Zone) hin, während das Gegenteil auf Markttiefs (grüne Zone) hinweist. “

Dieser Trend tritt auf, weil Bitcoin während eines Bullenzyklus überkauft wird. Sie erstreckt sich jedoch häufig nach Erreichen des überkauften Gebiets, da die Angst vor dem Verpassen (FOMO) wieder zunimmt.

Wenn BTC früheren Zyklen folgt, könnte der Preis der dominierenden Kryptowährung bis zum Jahresende 100.000 USD erreichen. Dies ist die Preisprognose der meisten prominenten Anleger.

Ein pseudonymer Händler namens "LilMoonLambo" schrieb::

„$ BTC betritt zum ersten Mal seit Dezember 2017 rotes Gebiet. Als wir 2017 das rote Gebiet zum ersten Mal testeten, pumpten wir weitere 2x. Könnten wir wieder etwas Ähnliches sehen? "

Was passiert als nächstes?

Kurzfristig ist es für Bitcoin von entscheidender Bedeutung, über dem Niveau von 54.000 USD zu bleiben, das sich zu einem Unterstützungsbereich entwickelt hat.

Der Preis für BTC fiel über Nacht auf 54.000 USD und erschloss einen Liquiditätsbereich. Die starke Erholung aus dieser Region zeigt, dass auf dem Markt eine starke Käufernachfrage besteht.

Die Zuflüsse von stabilen Münzen steigen und die Coinbase-Prämie ist zurückgekehrt. Die Kombination dieser beiden Faktoren signalisiert, dass der Bitcoin-Bullentrend intakt ist.

Der Preis von Bitcoin. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Als die Prämie verschwand, verzeichnete BTC im vergangenen Monat Rückzüge. Solange die Prämie hoch bleibt, was darauf hinweist, dass sich US-Käufer ansammeln, würde sich der Bullentrend wahrscheinlich fortsetzen.

BTC befindet sich derzeit in der Preisfindung, was bedeutet, dass es weiterhin neue Allzeithochs erzielt. Wenn es eine Spitze bildet, ist es wichtig, dass BTC das Niveau von 54.000 USD und 50.000 USD als wichtige Makro-Unterstützungsbereiche verteidigt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close