Offizielle Hinweise in Paraguay zu einem großen Regierungsprojekt mit Bitcoin und PayPal

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nachdem El Salvador angekündigt hatte, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen, deutete ein Beamter der paraguayischen Regierung auf eine ähnliche Entwicklung hin. Der Abgeordnete des Landes, Carlos Antonio Rejala Helman, schlug vor, dass die Regierung mit der Arbeit an einem großen Projekt mit der größten Kryptowährung und PayPal beginnen wird.

|b666b8f6881a8262ff66dc1644903f4a|

Die Kryptowährungs-Community argumentierte seit Jahren, dass kriselnde Länder aus weniger glücklichen Teilen der Welt, wie Südamerika und Afrika, am meisten von der Einführung digitaler Vermögenswerte profitieren könnten. Auch wenn dies zeitweise weit hergeholte Spekulationen anmuteten, scheint der Trend mit El Salvador bereits begonnen zu haben, wie am Wochenende berichtet wurde.

Es scheint auch, dass ein anderes Land nachziehen könnte. Laut Paraguays Stellvertreter der Nation wird die Regierung beginne zu arbeiten an einem „wichtigen Projekt“, das Bitcoin und PayPal umfasst.

Obwohl Rejala Helman keine weiteren Details bekannt gab, aktualisierte er sein Twitter-Bild tatsächlich um die berühmten BTC-Laseraugen.

Es ist erwähnenswert, dass PayPal im vergangenen Jahr seinen mehr als 300 Millionen Nutzern die Interaktion mit Kryptowährungen ermöglicht hat. War die Innovation zunächst nur für US-Kunden gedacht, will der größte Zahlungsabwickler sie bis Ende dieses Jahres auf weitere Länder ausweiten.

|28c0f4dc13fe94d543258e5f221a1a4c|

Wie bereits erwähnt, war die Republik El Salvador das erste Land, das Pläne zur Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel angekündigt hat. Während der Bitcoin 2021-Konferenz am vergangenen Wochenende sagte der Präsident des Landes, Nayib Bukele, er werde dem Kongress eine Rechnung schicken, die BTC zu einer legalen Form von Geld im Land macht.

Seit seiner Erklärung hat die Krypto-Community den Umzug offen gelobt, einige deuteten sogar an, nach El Salvador zu ziehen, nachdem Präsident Bukele sagte, es werde keine Kapitalertragsteuer für Bitcoin geben.

Darüber hinaus skizzierte der Staatschef in einem Twitter-Post die potenziellen Vorteile für El Salvador und die Kryptowährung.

Er stellte fest, dass, wenn 1 % der Marktkapitalisierung von BTC in El Salvador investiert wird, das unser BIP um 25 % steigern würde. Auf der anderen Seite wird der primäre digitale Vermögenswert 10 Millionen neue potenzielle Benutzer sehen und „der am schnellsten wachsende Weg, sechs Milliarden Dollar pro Jahr an Überweisungen zu überweisen“.

SONDERANGEBOT (gefördert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close