Öffentlich börsennotierte chinesische Broker suchen nach Bitcoin-Angeboten, aber es gibt einen Haken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Chinesisch Online-Brokerage Tiger Broker und Futu planen, Krypto-Handelsdienste zu stärken und es mit den Global Playern Robinhood und eToro aufzunehmen, wie aus einem Bericht in der hervorgeht Süd China morgen Post heute.

Inmitten der jüngsten Razzia der Regierung gegen Krypto konzentrieren sich Tiger Brokers mit Sitz in Peking und Futu mit Sitz in Shenzhen nur auf Offshore-Kunden.

Kunden außerhalb des chinesischen Festlandes

Tiger Brokers ist ein in Peking ansässiges Unternehmen, das vom Smartphone-Riesen unterstützt wird Xiaomi, das Handelsdienstleistungen für Aktien anbietet, die an den Börsen in den USA, Hongkong, Australien und Singapur notiert sind.

Das Unternehmen hat 376.000 Kunden mit handelsbereiten Einlagen und verzeichnete im ersten Quartal einen Nettogewinn von 21,1 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Nettoverlust von rund 200.000 US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

„Wir stellen fest, dass Kryptowährungen wie Bitcoin seit letztem Jahr von Mainstream-Investoren akzeptabler geworden sind und sich als Anlageklasse entwickeln. Tigers Mission ist es, Investoren effizienter und angenehmer zu machen“, sagte der CEO von Tiger Brokers, Wu Tianhua ., und fügte hinzu, dass das Unternehmen "chinesischen Staatsangehörigen keinen solchen Service anbieten wird".

Futu wird von einem anderen riesigen chinesischen multinationalen Technologiekonzern unterstützt Tencent. In den letzten Jahren hat Futu sein Geschäft vom reinen Aktienhandel und Börsengängen diversifiziert und eine Lizenz für den Verkauf und die Vermarktung von Altersvorsorgeprogrammen an seine Kunden erhalten. Das Unternehmen hat 790.000 zahlende Kunden und der Nettogewinn stieg im ersten Quartal auf 149,5 Millionen US-Dollar.

„Wir sind dabei, Lizenzen für digitale Währungen in den USA, Singapur und Hongkong zu beantragen“, sagte Robin Li Xu, Senior Vice President von Futu, und enthüllte die Pläne des Unternehmens, in den Krypto-Handel zu expandieren die zweite Hälfte dieses Jahres.

Ladenbau im Ausland

China geht hart gegen den Onshore-Handel vor und Bergbau der Kryptowährung trugen zu den 40 Prozent im Mai bei stürzen von Bitcoin (BTC).

Mitten im neuesten Peking FUD, gaben beide Broker an, dass die neuen Kryptowährungs-Handelsdienste, die sie einführen, für Kunden außerhalb des chinesischen Festlandes geplant sind.

Wu sagte, dass Tiger Brokers bereits die „relevanten Lizenzen“ beantrage, ohne offen zu legen, bei welchen Aufsichtsbehörden. Um auf den Krypto-Handel zu expandieren, muss Futu in der Zwischenzeit noch eine Lizenz für einen virtuellen Asset-Dienstleister von der Wertpapieraufsichtsbehörde der Stadt erhalten.

Wenn sie erfolgreich sind, wen werden wir sonst noch sehen, wenn sie sich im Ausland niederlassen?

Holen Sie sich ein Kante auf dem Krypto-Asset-Markt

Greifen Sie als bezahltes Mitglied von . auf mehr Krypto-Einblicke und Kontext in jedem Artikel zu CryptoSlate Edge.

On-Chain-Analyse

Preisschnappschüsse

Mehr Kontext

Jetzt für $19/Monat anmelden Alle Vorteile entdecken

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close