NFT Rentals: Warum VCs ein rätselhaftes neues Projekt unterstützen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Einige nicht fungible Token (NFTs) bieten exklusive Vorteile. Ein Projekt, das Inhabern hilft, diese Vorteile zu monetarisieren – und das bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des langfristigen Eigentums – hat in einer von Animoca Brands geleiteten Seed-Runde 1,5 Millionen $ gesammelt.

ReNFT gab die Finanzierungsrunde am Freitag bekannt. Neben Animoca wird die einjährige dezentrale autonome Organisation (DAO) hinter der mietbaren NFT-Plattform nun von Lattice Capital, Play Ventures, MetaCartel Ventures, Scalar Capital, LongHash Ventures, SkyVision Capital, Fedora Capital und Maeve Ventures unterstützt.

Das auf Ethereum basierende Projekt ermöglichte kürzlich die Ausleihe von Stoner Cats, einer NFT-Sammlung, deren Inhaber Zugang zu einer Bibliothek mit Videokurzfilmen haben, und Animetas, deren Inhaber ihre Token gemietet haben, um vorübergehenden Zugang zu einem privaten Discord-Event zu gewähren.

Ein steigender Trend im NFT-Sektor besteht darin, dass Projekte Gemeinschaftsvorteile beinhalten, die mit dem Besitz ihrer Token einhergehen. ReNFT bietet Eigentümern die Möglichkeit, diese Vorteile zu monetarisieren, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu verkaufen.

Wie es funktioniert

Kreditgeber können die NFTs, die sie vermieten möchten, an einen Smart Contract senden, nachdem sie den Tagesmietpreis und die maximale Mietdauer festgelegt haben. Die Kreditnehmer geben dann ein, wie lange sie den NFT „besitzen“ möchten, wobei sie die Mietkosten plus einen Sicherheitsbetrag in Höhe des NFT-Preises bezahlen, den sie nach Rückgabe des NFT zurückerhalten.

Da der NFT-Sektor noch in Blüte steht, sieht ReNFT die Zukunft seines Kreditprotokolls bis in das Metaverse, wo Benutzer ihre Play-to-Earn-Artikel, geistiges Eigentum und sogar digitale Immobilien vermieten können.

Das ist im Kryptoland nicht ganz unbekannt: Yield Guild Games betreibt auch ein Mietprogramm für In-Game-Assets, die finanzielle Renditen abwerfen, seien es umsatzsteigernde GameFi-Charaktere oder virtuelle Grundstücke.

Während ReNFT derzeit mit der Peer-to-Peer-Vermietung von ERC-721- und ERC-1155-Token im Ethereum-Mainnet arbeitet, arbeitet es an der Erweiterung der Kompatibilität zu Solana und Polygon, sagte Mitbegründer Nick Vale in einem Interview mit CoinDesk.

„ReNFT bietet eine Alternative zum spekulativen NFT-Handel, indem es den Besitzern wertvoller digitaler Vermögenswerte ermöglicht, im Laufe der Zeit Einnahmen zu erzielen“, sagte Regan Bozman, Partner von Lattice Capital, in einer Erklärung. „Dies ist ein wertvolles neues Primitiv in web3 und insbesondere im schnell wachsenden Gamefi-Raum.“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close