MicroStrategy will 400 Mio. USD für das private Angebot von Wandelanleihen aufbringen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BitcoinBusiness

Nick Chong |

Laut einer Pressemitteilung beabsichtigt MicroStrategy, 400 Millionen US-Dollar für ein privates Angebot an wandelbaren vorrangigen Schuldverschreibungen aufzubringen. Michael Saylor, CEO des Business Analytics-Unternehmens, bestätigte die Erhöhung in einem Tweet veröffentlicht am Montag Nachmittag.

Dieses Angebot würde es dem Unternehmen ermöglichen, mehr Bitcoin zu kaufen, was zu den 780 Millionen US-Dollar beiträgt, die es laut BitcoinTreasuries bereits in der Kryptowährung hält.

Die Wandelanleihe ist eine Schuldverschreibung, die bei Wahl von MicroStrategy in Bargeld, Aktien der Stammaktien der Klasse A von MicroStrategy oder eine Kombination aus Bargeld und Aktien der Stammaktien der Klasse A von MicroStrategy umgewandelt werden kann. Durch den Verkauf dieser Wertpapiere wird MicroStrategy Bargeld beschaffen, muss die Anleihegläubiger jedoch zu einem späteren Zeitpunkt mit Zinsen zurückzahlen.

In der Pressemitteilung heißt es, dass der Erlös aus diesem potenziellen Verkauf zum Kauf von Bitcoin verwendet werden kann:

"MicroStrategy beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Verkauf der Schuldverschreibungen in Übereinstimmung mit seiner Treasury Reserve Policy in Bitcoin zu investieren, bis der Bedarf an Betriebskapital und andere allgemeine Unternehmenszwecke ermittelt sind."

CoinMetrics-Mitbegründer Nic Carter sagte dass er dies als MicroStrategy ansieht, die einen „spekulativen Angriff auf den USD“ plant.

<div class = "fr-embedded" data-original-embedded = "”Style =” height: 319px; ”>

Dieser letzte Schritt erfolgt nur wenige Tage, nachdem das Unternehmen 50 Millionen US-Dollar in Bitcoin investiert und weitere 2.574 Münzen zu einem Durchschnittspreis von 19.427 US-Dollar gekauft hat.

Diese jüngste Entscheidung, mehr Kapital für den Kauf von Bitcoin zu beschaffen, wurde auch getroffen, nachdem CNBC-Moderatorin Melissa Lee Michael Saylor befragt hatte, ob MicroStrategy im Gegensatz zu einem Geschäft mit Geschäftsanalysen und Dienstleistungen zu einem auf Bitcoin ausgerichteten Hedgefonds wird.

Nick ist ein Autor und Analyst, der Bitcoin seit 2013 verfolgt. Wenn er nicht schreibt, arbeitet er am HTC-Bitcoin-Telefon EXODUS.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close