MicroStrategy von Michael Saylor kauft 3.907 weitere Bitcoins bei einer Gesamtinvestition von fast 3 Milliarden US-Dollar

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://bitcoinmagazine.com/.image/c_fit,cs_srgb,q_auto:good,w_620/MTgzMzc1Mzk3OTYwODg1NjY2/screen-shot-2021-08-24-at-084439.png

MicroStrategy kaufte im dritten Quartal weitere 3.907 Bitcoin für rund 177 Millionen US-Dollar in bar.

MicroStrategy von Michael Saylor kauft 3.907 weitere Bitcoins bei einer Gesamtinvestition von fast 3 Milliarden US-Dollar

Am Dienstag gab der CEO von MicroStrategy, Michael Saylor, bekannt, dass das Unternehmen im dritten Quartal weitere 3.907 Bitcoin für etwa 177 Millionen US-Dollar in bar gekauft hat.

Das Unternehmen kaufte die Coins zu einem Durchschnittspreis von 45.294 USD pro Bitcoin. Saylor twitterte: „Am 23.08.21 #hodl haben wir ~108.992 Bitcoins für ~2,918 Milliarden US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von ~26.769 US-Dollar pro Bitcoin erworben.“

Der Kauf erfüllt das Versprechen von Michael Saylor während des Q2-Gewinnaufrufs des Unternehmens im letzten Monat, mehr Bitcoin zu kaufen.

MicroStrategy hält derzeit insgesamt 108.992 Bitcoins, die zu einem Durchschnittspreis von etwa 26.769 USD pro Bitcoin erworben wurden, und einem Gesamtkaufpreis von 2,918 Milliarden USD. Das Unternehmen besitzt mehr Bitcoin als jedes andere börsennotierte Unternehmen der Welt

Der Kauf erfolgt, nachdem MicroStrategy seine Stammaktien der Klasse A in Jeffries, einem Geldautomaten, verkauft hat. Im dritten Quartal verkaufte MicroStrategy insgesamt 238.054 Aktien der ATM-Anlage zu einem durchschnittlichen Bruttopreis pro Aktie von etwa 753,21 USD für etwa 177,5 Millionen USD.

MicroStrategy hat sich als führend im Bitcoin-Bereich positioniert, indem es sich für andere Unternehmen wie Tesla einsetzt und ihnen hilft, ihre Bilanzen von Dollar auf Bitcoin umzustellen.

Insbesondere beteiligt sich MicroStrategy nicht an Bitcoin-Krediten oder investiert in andere Kryptowährungen. Die konsequente Strategie des Unternehmens bestand darin, Bitcoin mit Bargeld zu kaufen, es selbst zu verwahren und auf unbestimmte Zeit zu halten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close