MicroStrategy aktualisiert vorgeschlagenes privates Angebot auf 900 Millionen US-Dollar, um mehr Bitcoin ⋆ ZyCrypto zu kaufen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

MicroStrategy hat in einer Pressemitteilung am 17. Februar angekündigt, dass die Emission von Schuldtiteln im Wert von 900 Millionen US-Dollar geplant ist. Damit wird das neuartige Emissionsmodell für Schuldtitel um 300 Millionen US-Dollar aufgestockt, um mehr Bitcoin zu kaufen. Das Unternehmen gab bekannt, dass es Wandelanleihen anbieten wird, die am 15. Februar 2027 fällig werden.

Das Business-Intelligence-Unternehmen hatte sich zunächst ein Ziel von 600 Millionen US-Dollar gesetzt, als es seinen Plan bekannt gab, mehr Bitcoin zu kaufen, bevor es sein Angebot auf 900 Millionen US-Dollar erhöhte, und könnte weitere 150 Millionen US-Dollar in die digitale Münze stecken, wenn seine Erstkäufer beschließen, einen zusätzlichen Stapel der Banknoten zu erhalten .

Michael Saylor, Chief Executive Officer des Unternehmens und langjähriger Bitcoin-Fanatiker, gab bekannt, dass der Erlös des Angebots etwa 879,3 Millionen US-Dollar betragen und in Bitcoin-Käufe fließen wird, wenn die Kryptowährung bei ihrer letzten Rallye über 50.000 US-Dollar ansteigt.

MicroStrategy, das 900 Millionen US-Dollar für den erneuten Kauf von Bitcoin leiht, hat die bereits spekulative Vorstellung gestärkt, dass das Unternehmen den US-Dollar angreift. Es wird gemunkelt, dass das Unternehmen billige Schuldtitel emittiert, um Bitcoin in der Hoffnung auf eine holprige Rendite zu belästigen, wenn der Wert der Münze weiter steigt.

Berichte deuten jedoch darauf hin, dass sein CEO das Unternehmen beauftragt hat, zwei unterschiedliche Geschäftsmodelle zu übernehmen, nämlich die Entwicklung von Business Intelligence-Software, und immer mehr Bitcoin zu kaufen, da der Aufwärtstrend voraussichtlich fortgesetzt wird.

Werbung


& nbsp

& nbsp

MicroStrategy ist das weltweit größte börsennotierte Business-Intelligence-Unternehmen und hat in den letzten Phasen des vergangenen Jahres in Kryptowährungen investiert, als es am 11. August 2020 seinen ersten Kauf von 21.454 BTC tätigte. Das Unternehmen wurde nach seinem Kauf und wohl zu einem der mächtigsten BTC-Bullen Die neue Welle des institutionellen Interesses von börsennotierten Unternehmen in den USA und auf der ganzen Welt hat etwas angekurbelt.

Der anfängliche Kauf von 21.454 BTC durch MicroStrategy hatte zu diesem Zeitpunkt einen Wert von 250 Millionen US-Dollar, da das Unternehmen mehrere Investitionen tätigte, die seine BTC-Beteiligungen auf 70.470 US-Dollar BTC erhöhten und alle zu einem Gesamtpreis von 1,125 Milliarden US-Dollar gekauft wurden.

Die BTC-Bestände des Unternehmens belaufen sich nun auf rund 3,6 Milliarden US-Dollar, ein Wachstum von mehr als dem Doppelten seit dem ersten Kauf von BTC. Nach dem Anstieg der digitalen Münze Ende Dezember stieg die BTC-Beteiligung von Microstrategy auf 2,4 Mrd. USD, was einem Wachstum von mehr als 100% seit August entspricht.


|026ad1ca831cc6312b0a6ab8e1a282d9|


HAFTUNGSAUSSCHLUSS Weiterlesen

Die in dem Artikel geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und entsprechen weder denen von ZyCrypto noch sollten sie diesen zugeschrieben werden. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie in eine der verschiedenen verfügbaren Kryptowährungen investieren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close