Mehr Wettbewerb um Bitcoin und DOGE Als Elon Musk Mulls "MarsCoin" ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

Eine kürzliche Twitter-Interaktion mit Elon Musk deutet darauf hin, dass Dogecoin möglicherweise nicht das einzige digitale Gut ist, das zum Mars geht. Während Bitcoin bei Tesla als potenzielle Zahlungswährung in Betracht gezogen wird, werden die Bewohner des Mars anscheinend einen geeigneten Vermögenswert benötigen, und „MarsCoin“ könnte die primäre digitale Währung dafür sein. Der Name "MarsCoin" wurde vom CEO von Binance geprägt, dessen jüngste Interaktion mit Elon Musk enthüllten die Pläne der Milliardäre, ein digitales Asset für den potenziellen Einsatz auf dem Mars zu lancieren.

Das Gespräch begann als Antwort auf Musks Bitte an Dogecoin-Benutzer, ihre Münzen als Gegenleistung für seine volle Unterstützung in Umlauf zu bringen. Nachdem ein Benutzer weiter gesagt hatte, dass er "buchstäblich tatsächliche Dollars zahlen würde, wenn sie nur ihre Konten ungültig machen", schlug er vor, dass der Milliardär seine eigene Kryptowährung erstellt. "Entwickeln Sie eine neue ElonCoin", sagt er, "und bieten Sie sie den bestehenden nicht großen Dogecoin-Inhabern an, ihre Brieftasche zu leeren." Sie müssten keine US-Dollar zahlen, um die Dogecoin-Inhaber dieser Majors reicher zu machen als sie es bereits sind, und Ihre Zeit und Unterstützung darauf verwenden, die ElonCoin zur Währung der Erde zu machen “, fügte er hinzu.

|55354aebe13f8a6ca4f81337e14d1051|

Der Kommentar löste eine positive Reaktion des Milliardärs aus, der sagte: "Nur wenn nötig." Sicherlich würde ein digitaler Vermögenswert, der dem reichsten Mann der Welt gehört, nicht nur schnell Fuß fassen, insbesondere aufgrund des Einflusses von Musk auf den Fintech-Markt, sondern auch die Tasche von Musk voller machen als bisher.

Zwar gibt es keinen bestimmten Zeitpunkt für die Einführung des Vermögenswerts, doch der Milliardär ist sich sicher, dass dies langfristig geschehen wird. Er machte dies bekannt, als der CEO von Binance darauf bestand, dass eine „MarsCoin“ sicherlich notwendig sei. Moschus, der die Idee gekauft zu haben scheint, antwortete: „Es würde definitiv eine MarsCoin geben. “

|a91aed04be971caf6a7eb878effba7c2|

Die Zukunft digitaler Währungen könnte eine andere Wendung nehmen, wenn einflussreiche Personen wie Musk die Rolle des Engineerings übernehmen. Obwohl Vermögenswerte, die von Top-Akteuren der Branche unterstützt werden, bislang immer noch Schwierigkeiten haben, Marktakzeptanz zu erlangen, könnte ein von Elon Musk hergestellter Vermögenswert die Anomalie sein.

Werbung


& nbsp

& nbsp

In Musks Tweet über die Schaffung einer Münze für den Mars wird erneut bekräftigt, dass digitale Währungen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft des Geldes spielen werden. Darüber hinaus könnte das Interesse institutioneller Akteure an digitalen Assets aller Art durchaus dazu führen, dass Bitcoin als dominierende Kryptowährung langfristig stärker umkämpft sein könnte.


|026ad1ca831cc6312b0a6ab8e1a282d9|


HAFTUNGSAUSSCHLUSS Weiterlesen

Die in dem Artikel geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und entsprechen weder denen von ZyCrypto noch sollten sie diesen zugeschrieben werden. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie in eine der verschiedenen verfügbaren Kryptowährungen investieren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close