Market Wrap: Bitcoin bleibt bei einer flachen Handelsaktivität bei rund 48,5.000 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin war den größten Teil des Dienstags mit unruhigen Märkten konfrontiert, nachdem es während der frühen US-Handelszeiten zum ersten Mal kurzzeitig über 50.000 USD gehandelt hatte. Andere Analysten und Händler warnten vor kurzfristigen Preiskorrekturen.

  • Bitcoin (BTC) wird um 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 48.810,95 gehandelt. Gewinn von 0,39% in den letzten 24 Stunden.
  • 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 47.088,84 USD – 50.584,85 USD (CoinDesk 20)
  • BTC zwischen seinen 10-Stunden- und 50-Stunden-Durchschnittswerten auf dem Stunden-Chart, ein Seitwärtssignal für Markttechniker.

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 13. Februar.
Quelle: TradingView

Bitcoin-Volumes an den wichtigsten Krypto-Börsen seit Januar.
Quelle: CoinDesk, CryptoCompare

Das Handelsvolumen von Bitcoin an den acht führenden Krypto-Börsen, das vom CoinDesk 20 verfolgt wird, blieb am Dienstag unverändert, ungefähr auf der Hälfte des Wertes von Montag am 8. Februar. Daten von Glassnode zeigen, dass das Bitcoin-Gleichgewicht an den Börsen weiter sinkt, ein Aufwärtstrend Zeichen von einigen Analysten genommen.

Bitcoin-Guthaben an allen Börsen.
Quelle: Glasknoten

„Wir befinden uns auf einem Höchststand [and] Der Markt muss sich noch entscheiden “, sagte Alessandro Andreotti, Bitcoin-Over-the-Counter-Broker, gegenüber CoinDesk. „Meiner Meinung nach sind das neue Höhen [are coming] kurzfristig."

Dies geschieht, da Privatanleger ein wachsendes Interesse am Derivatemarkt zeigen.

Laut Arcane Research haben Bitcoin-Futures-Kontrakte im März auf den auf den Einzelhandel ausgerichteten Plattformen derzeit einen annualisierten Prämiensatz von durchschnittlich 44,16%. Dies übertrifft die des institutsgetriebenen CME, das durchschnittlich 24,39% aufweist.

"Es gibt weiterhin Nettozuflüsse in Krypto, insbesondere in Futures", sagte Sam Bankman-Fried, CEO von Crypto Derivative Exchange FTX, gegenüber CoinDesk. „[And] Die Leute in Crypto sind weiterhin besonders optimistisch. “

Andere warnen jedoch vor einer kurzfristigen Preiskorrektur, insbesondere wenn es an Teslas 1,5-Milliarden-Dollar-Bitcoin-Kauf mangelt, der letzte Woche angekündigt wurde.

"Der Markt ist seit dem Durchbruch von 20.000 US-Dollar parabolisch geworden, und technische Studien warnen vor der Notwendigkeit eines gesunden Rückzugs in den kommenden Tagen und Wochen, damit sich stark gestreckte Messwerte entspannen und normalisieren können", sagte Joel Kruger, Stratege für Kryptowährung bei institutionenorientierten Unternehmen Krypto-Austausch LMAX Digital.

"Das Preisniveau von 50.000 US-Dollar ist für Privatanleger mittlerweile relativ hoch, und es ist für sie nicht einfach, hinterherzujagen", sagte Simons Chen, Executive Director für Investment und Handel beim in Hongkong ansässigen Krypto-Kreditgeber Babel Finance, gegenüber CoinDesk. Er fügte hinzu, es bestehe nur eine geringe Chance, dass Privatanleger den Bitcoin-Preis kurzfristig über den aktuellen Rekordpreis drücken könnten.

QCP Capital mit Sitz in Singapur äußerte sich auf seinem Telegrammkanal ebenfalls gemäßigt über die kurzfristige Preisbewegung und sagte, dass der Bitcoin-Preis im März aufgrund der Saisonabhängigkeit historisch gesehen niedriger war.

„Je länger Bitcoin ohne neuen Katalysator hier steht, desto mehr werden wir nach einem länger anhaltenden Nachteil im März suchen. Wie bereits erwähnt, ist die Abwärtssaisonalität im März, gefolgt von der Aufwärtssaisonalität im April, das stärkste und beständigste saisonale Muster bei Bitcoin “, schrieb QCP Capital. "Es ist noch zu früh für uns, aber in [the end of February,] Wenn das Volumen weiter sinkt, werden wir nach einem Abwärtsschutz suchen [at the end of March.]”

Ein möglicher Ansporn für die Märkte ist, wie CoinDesk berichtete, dass das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy sich darauf vorbereitet, mehr Bitcoin zu kaufen. Die in Los Angeles ansässige private Investmentfirma Wedbush Securities sagte auch, dass Bitcoin nach Teslas Bitcoin-Investition mehr Unternehmenseigentum und Akzeptanz erwarten könnte, was bedeutet, dass der erwähnte „frische Katalysator“ QCP noch unmittelbar bevorstehen könnte.

Ether bewegt sich kaum, da DeFi bei Flash-Kreditangriffen einen kleinen Rückgang sieht

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ether (ETH), fiel am Dienstag und notierte innerhalb von 24 Stunden um 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) bei rund 1.754,31 USD und 4,07%.

Der Preis von Ether blieb am Dienstag größtenteils unter 1.800 USD. Dies hat Ether-Futures-Händler dazu veranlasst, ihre Positionen zu schließen, da die Gewinne, die sie erzielen können, von den Finanzierungskosten, die sie für ihren Kontrakt zahlen, aufgezehrt wurden, so Vishal Shah, Optionshändler und Gründer der Derivatbörse Alpha5.

"Die Menschen haben jetzt die Gewohnheit, mit steigenden Preisen zu rechnen, als wäre dies eine ausgemachte Sache", sagte Shah. Gleichzeitig wächst der dezentrale Finanzsektor (DeFi), der hauptsächlich auf der Ethereum-Blockchain basiert, weiter. Am vergangenen Wochenende kam es jedoch zu einer Falte, als ein Flash-Kredit-Exploit bei Cream Finance und Alpha Finance zu einem Mittelverlust von insgesamt 37,6 Mio. USD führte und zu einem leichten Rückgang des in DeFi gesperrten Gesamtwerts führte.

Andere Märkte

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 sind am Dienstag meistens rot. Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Öl stieg um 1,23%. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 60,20 USD.
  • Gold lag im roten Bereich von 1/27% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1794,97 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen stieg am Dienstag auf 1,294%.

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close