Market Wrap: Bitcoin bei 51.000 US-Dollar als Rückkehr der Bullen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin wird mit rund 51.400 US-Dollar gehandelt, was Analysten nach dem Krypto-Ausverkauf im letzten Monat als positiven Meilenstein betrachten. BTC ist in der vergangenen Woche um etwa 22% gestiegen und hat sich von den Einbrüchen der globalen Aktien abgekoppelt.

Die Stimmung gegenüber Bitcoin hat sich in der letzten Woche deutlich verbessert, was laut dem Fear and Greed Index eine Abkehr von der Marktpanik signalisiert. Technische Indikatoren zeigen auch eine Verbesserung des kurzfristigen Momentums, was mit einer steigenden bullischen Stimmung einhergeht.

„Wir gehen davon aus, dass die kurzfristigen überkauften Bedingungen lange genug überstanden werden, um einen kleinen Widerstand nahe 52,9. schrieb in einem Montags-Newsletter.

„Der Aufschwung war fremdfinanziert, wobei Ende Oktober der höchste Punkt der Futures-Kurve für BTC war“, schrieb QCP Capital, ein Krypto-Handelsunternehmen, am Dienstag in einer Telegrammankündigung. „Wir könnten möglicherweise mehr Short Squeeze sehen, wenn BTC höher steigt.“

|7f6cc42e64a076b405e35d7a14786f85|
  • Bitcoin (BTC), 51.215 $, +4,0%
  • Äther (ETH), 3.490 $, +2,4%
  • S&P 500: +1,1%
  • Gold: 1.762 $, -0,4%
  • 10-jährige Treasury-Rendite schloss bei 1,527%
|6a6809b94697fdbda97b453c22a6ed4e|

Sehen Sie sich den neuesten Quartalsbericht von CoinDesk Research an, der das wachsende Marktinteresse an Krypto von Institutionen, Privatanlegern und Aufsichtsbehörden beschreibt.

|0d31510cb7c4ad1df644c764ffabd05d|

Der Bitcoin Fear and Greed Index steigt von einem Tiefpunkt im letzten Monat, was darauf hindeutet, dass die Anleger während der jüngsten Preiserholung weniger ängstlich sind. Historisch gesehen gehen extreme Tiefststände des Fear and Greed Index ähnlich wie im Juli Preiserholungen voraus, als BTC-Händler Short-Positionen verließen.

Auf der anderen Seite könnte eine extrem zinsbullische Stimmung zu einem Kursrückgang führen, obwohl der Fear and Greed-Index immer noch unter den Anfang des Jahres erreichten Höchstständen liegt.

„Nach drei Wochen der Angst, [the index] in den ersten Oktobertagen in die Höhe geschossen, als der Bitcoin-Preis anstieg und nun eine gierige Marktstimmung signalisiert“, schrieb Arcane Research in einem Bericht vom Dienstag.

|eb2ffb6e472120ffae00a5f38b2a1807|

Laut den von Glassnode zusammengestellten Blockchain-Daten kehrten etwa 10 % des zirkulierenden BTC-Angebots zu einem unrealisierten Gewinn (über der Kostenbasis) zurück.

„Wir können daher folgern, dass neben der Spanne von 29.000 bis 40.000 USD im Mai-Juli die jüngsten Tiefststände von 40.000 USD bis 41.000 USD eine signifikante ‚Wertschöpfungszone‘ für Käufer darstellten, die eintraten und kauften, um eine Preisuntergrenze zu setzen. “ schrieb die Firma in einem Blogbeitrag.

Darüber hinaus erholen sich kurzfristige Inhaber oder diejenigen, die BTC innerhalb der letzten 155 Tage gekauft haben, frühere Verluste. „Da ein größerer Teil des Marktes wieder in die Gewinnzone zurückkehrt, schafft dies für einige Anleger Anreize, Gewinne mitzunehmen“, schrieb Glassnode. Einige BTC-Investoren könnten sich auch dafür entscheiden, in diesem Jahr Long-Positionen zu halten, um ein weiteres Aufwärtspotenzial zu erzielen.

|7236acd26d84cf14eca90068f6a03e17|
  • Der Schöpfer von Axie Infinity schließt eine 152-Millionen-Dollar-Runde der Serie B unter der Leitung von Andreessen Horowitz ab: Am Dienstag gab Axies Schöpfer, das in Vietnam ansässige Unternehmen Sky Mavis, bekannt, dass es eine Serie-B-Runde in Höhe von 152 Millionen US-Dollar mit einer Bewertung von 3 Milliarden US-Dollar aufgebracht hat, angeführt von der Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz. Das Unternehmen plant, die Mittel zum Aufbau einer eigenen Vertriebsplattform zu verwenden, um externe Entwickler bei der Entwicklung blockkettenfähiger Spiele zu unterstützen und sein Team und seine Skalierungsinfrastruktur zu erweitern. Axies AXS-Token wurde am Dienstagnachmittag bei etwa 130 USD gehandelt, gegenüber einem Höchststand von 154 USD Anfang dieser Woche.
  • THORSwap DEX sammelt 3,75 Millionen US-Dollar, während sich DeFi mit mehreren Ketten aufheizt: THORSwap, eine kettenübergreifende dezentrale Börse (DEX), die auf THORChain aufgebaut ist, hat in einem privaten Token-Verkauf unter der Leitung von IDEO CoLab Ventures 3,75 Millionen US-Dollar gesammelt, berichtete Helene Braun von CoinDesk. „Die Erschließung kettenübergreifender Liquidität wird für die Zukunft der dezentralen Finanzierung von entscheidender Bedeutung sein“, sagte Han Kao, Gründer von Sanctor Capital. Gefördert werden die Entwicklung und der Ausbau der Betriebsmittel der App sowie die Einführung neuer Produkte.
  • Das Handelsvolumen von NFT steigt im dritten Quartal um 700 % auf 10,7 Milliarden US-Dollar: Laut einem Bericht des Blockchain-Analyseunternehmens DappRadar stieg der Handel mit nicht fungiblen Token (NFT) im dritten Quartal auf 10,7 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von mehr als 700 % gegenüber dem Vorquartal. Das Wachstum wurde von einem rekordverdächtigen August mit einem Handelsvolumen von über 5,2 Milliarden US-Dollar angetrieben, berichtete Jamie Crawley von CoinDesk. DappRadar sagte, dass es "keinen einzigen, sondern mehrere Gründe" für den Anstieg gibt. Eine davon ist die Art und Weise, wie NFT-Projekte zu „Marken“ werden, wobei Prominente wie der Rapper Snoop Dogg und der Hall of Fame-Basketballspieler Shaquille O’Neal ihre Namen in die Gemeinschaften einbringen und den sozialen Aspekt von NFTs stärken.

Relevante Neuigkeiten

  • 7 Krypto-Milliardäre machen Forbes 2021-Liste der reichsten Amerikaner
  • NFT-Markt zu schaumig? Jetzt können Sie es kurzschließen
  • Folgendes wissen wir über Suex, die erste von den USA sanktionierte Kryptofirma
  • Märkte glänzen, Skalierungsprojekte gedeihen, Regulierungsbehörden weichen: CoinDesks Q3 Review

Andere Märkte

Die meisten digitalen Assets im CoinDesk 20 beendeten den Tag höher.

Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Dogecoin (DOGE), +12,3%
  • Bitcoin-Bargeld (BCH), +6.8%

Bemerkenswerte Verlierer:

  • Algorand (ALGO), -2,3%
  • Uniswap (UNI), -0,8%

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close