Landmark Real Estate Listing bietet zwei New Yorker Bars für 25 Bitcoin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin schreibt Geschichte und die Menschen überall wollen davon getrennt sein. Die Kryptowährung hat alle Arten von Spekulanten angezogen, von Privatanlegern über Institutionen bis hin zu Unternehmen.

Es gibt auch einen New Yorker Bar- und Restaurantbesitzer, der Geschichte schreiben möchte, indem er seine beiden Geschäfte auf Bitcoin setzt, und der sie gegen 25 BTC zum Verkauf anbietet.

New Yorker Barbesitzer setzt seine beiden Geschäfte auf 25 BTC

Bitcoin hat das Potenzial, die Welt zu verändern, und angesichts seines begrenzten Angebots bemühen sich die Anleger vor einer vollen Münze um einen Teil der Aktion, da es für die meisten viel zu teuer ist.

Mit sogar 40.000 US-Dollar pro Münze ist es für die meisten wahrscheinlich bereits zu teuer, um darüber nachzudenken. Einige Leute erwägen einen historischen „Hagel-Mary-Pass“ eines Bitcoin-Handels, um eine anständige Summe in die Hände zu bekommen.

Verwandte Lektüre | Shark Tank Investor knallt Bitcoin, Crypto: "Kein institutionelles Produkt"

Der New Yorker Gastronomen und Barbesitzer Patrick Hughes möchte seine beiden Bars in Manhattan – Hellcat Annies Tap Room und Scruffy Duffy's – für 25 BTC oder zum Zeitpunkt dieses Schreibens für rund 875.000 US-Dollar verkaufen.

Hughes strebt 25 BTC an, bevor der Preis zu stark steigt BTCUSD auf TradingView.com

Warum der Eigentümer keine traditionellen Angebote unterhält und stattdessen eine Chance auf Crypto nutzt

Hughes 'Grund, Krypto zu kaufen, anstatt den normalen Weg des Immobilienverkaufs einzuschlagen, liegt darin, dass der Markt für Restaurants und Bars in NYC derzeit „sehr herausfordernd“ ist, bis zu dem Punkt, an dem er nicht glaubt, dass bestehende Geschäftsinhaber kaufen oder expandieren möchten .

Stattdessen möchte er „mit einer Bitcoin-Transaktion Geschichte schreiben“ und hofft, dass seine Geschichte jemanden mit BTC-Ersatz anzieht, der „die Währung weiter legitimieren“ möchte.

Verwandte Lektüre | Bullish für Bitcoin: Die US-Inflationserwartung bricht aus dem jahrzehntelangen langen Abwärtstrend aus

Da Hughes sich für Bitcoin einsetzt, unterhält er weder traditionelle Angebote noch ist er in Eile zu verkaufen. Obwohl der Markt, wie er betonte, eine Herausforderung darstellt, behauptet er auch, dass er trotz eines der beiden geschlossenen Geschäfte zu den Verkaufszahlen vor Covid zurückkehrt.

Hughes, der seit vier Jahrzehnten im Geschäft ist und sagt, es habe ihn müde gemacht, ist „bereit, die Chance zu nutzen“, wenn es um Krypto geht.

"Und wenn unsere Regierung den Finger auf der Druckmaschine hat, werden sie immer mehr Dollar drucken, die Inflation kehrt zurück, also muss es eine Alternative geben", fügte er hinzu und bemerkte, dass Krypto "hier bleibt". ”

Ausgewähltes Bild von Einzahlungsfotos, Diagramme von TradingView.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close