Kurze Geschichte: Der Krieg gegen Token und Krypto-Verbote

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2021/10/istockphoto-1326770854-170667a-460×306.jpg

Seit dem Fall des ersten Tokens im Jahr 2009 findet in der digitalen Welt ein Kampf um die Kontrolle statt. Dieser Krieg ist im Allgemeinen finanziell begründet, da die Länder versuchen, mehr Kontrolle und Kontrolle über dezentrale Börsen und Kryptowährungen zu erlangen.

Hier ist ein kurzer Blick auf einige verschiedene Perspektiven aus Ländern, die versucht haben, die Tür zu Kryptowährungen zu schließen.

Ein kurzer Blick in den Hass

Wir werfen einen grundlegenden Blick auf die Geschichte von Krypto für diejenigen, die mit Details, die sich auf geografische und geopolitische Perspektiven auswirken können, weniger vertraut sind. Für diejenigen, die mit Kryptowährungen und ihrer Geschichte weniger vertraut sind, tauchen wir kurz ein: Die erste Kryptomünze, die uns segnete, war 2009 Bitcoin. Als Idee auf dem Papier wuchs sie zu einer 50.000 $+ Platzhirschmünze und Blockchain, die über ETFs den Weg in den New Yorker Aktienmarkt findet.

Mit seinem Anstieg von 9.000.000% in den letzten zehn Jahren kann man mit Sicherheit sagen, dass Bitcoin der Gründer und Beginn dieses Krieges ist.

Verwandte Lektüre | Bitcoin zurück zu $64K?, Warum diesmal die Bullen den Gewinnvorsprung haben

Im Laufe der Zeit und dem Wachstum von Bitcoin entstanden immer mehr Münzen und setzten sich in der Welt der digitalen Währungen einen Namen. Im Jahr 2013 versuchte China, die Münze zu verbieten und sie als unzureichende und illegale Währung zu bezeichnen.

Was diese Münzen auf hohem Niveau zu einem begehrten Gut macht, das es zu kontrollieren gilt, ist die Möglichkeit, diese Münzen im gesamten Web zu verwenden, um viele Dinge sowohl online als auch offline zu kaufen und zu kaufen. Darüber hinaus hat sich daraus der neue „Goldrausch“ entwickelt, da junge und alte Anleger den Gewinn und das Wachstum dieser Münzen – insbesondere Bitcoin – mochten.

Bitcoin hat sich seit langem als Platzhirsch und Gesicht von Krypto positioniert.: BTC auf TradingView.com

Die erste, die ein offizielles Verbot erließ, war die bolivianische Zentralbank, da sie im Juni 2014 alle Formen von Währungen verbot, die nicht von der Regierung reguliert wurden, einschließlich Bitcoin und anderer Kryptowährungen auf der ganzen Welt. Viele andere Länder haben seitdem Schlupflöcher und Gesetze zur Regulierung geschaffen und/oder diese Münzen zu verbieten.

Ägypten hat das Verbot noch nicht offiziell gemacht, aber nach der Scharia ist jede Kryptowährung gemäß der islamischen Gesetzgebung verboten. Viele Länder befürchten, dass diese Münzen ihrer Wirtschaft mehr Schaden zufügen als ihnen helfen könnten, und der „Krieg“ um Krypto hat dazu geführt, dass einige Länder entsprechende Gesetze erlassen.

Verwandte Lektüre | Wert des von Bergleuten gehaltenen Ethereums erreicht Fünfjahres-Rekordniveau

Der neueste „Krieg“: Chinas Ban

In diesem Jahr machte China erneut Schlagzeilen, indem es alle Kryptowährungen und das Krypto-Mining auf unbestimmte Zeit verbot. Die chinesische Regierung ließ Banken und Börsen kryptobezogene Aktivitäten schließen. Dies ist wirklich keine Überraschung, nachdem ihre Versuche bis ins Jahr 2013 zurückreichen; inzwischen wurde ihr Ansatz (oder ein ähnlicher) auch von Ländern wie der Türkei, Algerien, Bangladesch, Ägypten und Bolivien übernommen. Darüber hinaus ließ das Vereinigte Königreich den Hammer auf Binance fallen, weil es die Geldwäschevorschriften nicht erfüllte.

Für Länder, Staaten und Städte auf der ganzen Welt ist es besonders schwierig, die Aktivitäten auf der Blockchain zu regulieren und zu überwachen und wie wir diese neue Währungsform verwenden – unterstrichen durch ihre Mystik und die Fähigkeit, bei der Herstellung unter dem Radar zu bleiben Transaktionen.

Welche Länder werden in dieser neuen Ära des Finanzkriegs kämpfen?

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close