Krypto Trading Apps: Was können sie wirklich?

Bildquelle: https://unsplash.com/photos/EMPZ7yRZoGw

Kryptowährungen sind schon längst kein Fremdwort mehr, ganz im Gegenteil – der Handel damit wird immer salonfähiger. Und dazu bedarf es noch nicht einmal eines fundierten Börsenwissens oder spezieller technischer Ausstattung. Im Grunde kann jedermann in das Geschäft mit Bitcoin, Ripple, Ethereum und Litecoin einsteigen, denn die Zugangsvoraussetzungen sind denkbar einfach.

Um nicht wie beim reinen Glücksspiel einfach drauflos zu agieren und unter Umständen schnell größere Summen zu verlieren, ist selbstverständlich empfehlenswert, sich gut mit dem Markt zu beschäftigen und sich eine gewisse Strategie zugrunde zu legen. Ob Sie das Ganze dann nur nebenher im kleinen Stil betreiben, mit der richtigen Herangehensweise sogar ein kleines Zusatzeinkommen generieren oder das Kryptogeschäft gar für ihre Geldanlage nutzen, bleibt Ihnen komplett selbst überlassen.

Um jederzeit auf Preisschwankungen reagieren zu können, ist es unheimlich praktisch, Ihr digitales Währungskonto einfach per Smartphone verwalten zu können, indem Sie eine mobile Krypto App nutzen. Es gibt inzwischen eine so große Bandbreite, dass es schwierig wird, einen Überblick zu behalten. Der übersichtliche Trading App Vergleich hilft, die Unterschiede herauszustellen, so dass Ihnen die Wahl für das geeignete Produkt leichter fällt.

Doch wie läuft der Online-Handel über diese Apps ab? Und was sollten Sie des Weiteren darüber wissen?

Trading App ist nicht gleich Trading App

Unter Online Trading versteht man den kompletten Finanzbereich in digitaler Form, ganz unabhängig davon, ob Sie in Aktien, Rohstoffe, ETFs oder Optionsscheine investieren möchten. Und davon, ob Sie ihr Vermögen per Internet durch feste Zinszahlungen vermehren oder von den sich ständig ändernden Wechselkursen profitieren. Unter den Trading Apps gibt es eine Gruppe, die rein dem An- und Verkauf von Kryptowährungen dient. Diese Krypto Apps werden oft von sogenannten Krypto-Brokern herausgegeben.

Das sind Firmen, die sich auf die Einrichtung transparenter Internet-Plattformen spezialisiert haben, auf denen sich Angebot und Nachfrage treffen. Sind Sie bei einem Broker angemeldet, spekulieren Sie darauf, wie sich konkrete Kurse von digitalen Währungen entwickeln. Parallel dazu gibt es auch noch offizielle Krypto-Börsen, an denen mit dem tatsächlichen Besitz von Kryptowährung gehandelt wird. Vertraut man der aktuellen Marktanalyse, so versprechen Krypto-Kurse auch in der kommenden Zeit noch einiges an positiven Überraschungen.

Wieso brauchen Sie eine mobile Anwendung für den Krypto Handel?

Sowohl Krypto Börsen als auch Broker bieten eine App als Ergänzung zu ihrer regulären Webseite an, manche sogar lediglich die mobile Version. Informieren Sie sich von Anfang gut über die Nutzbarkeit und wählen Sie aus, was tatsächlich zu Ihrer Aktivität passt.

Daneben gibt es weitere Apps von unabhängigen Anbietern, die nur bestimmte Services liefern, beispielsweise den ständig aktualisierten Wertverlauf der wichtigsten digitalen Währungen aufzuzeigen – sozusagen als neutrale Marktübersicht. Viele Nutzer arbeiten außerdem mit mehreren Apps parallel. Die Apps vereinbaren dabei nicht nur die Vorteile Ortsunabhängigkeit und schnelles Reaktionsvermögen, sondern speichern Ihre Daten auch offline und sind damit ein hilfreicher Begleiter, wie wir das auch von anderen Anwendungen kennen.

Eine Krypto-App kann sowohl auf dem Smartphone wie auch Tablet oder Netbook installiert werden. Im ersten Schritt legen Sie sich einen Login für die ausgewählte Krypto-Plattform an und richten sich die erforderlichen Kontozugänge ein. Ist die App erfolgreich heruntergeladen, synchronisiert sie sich mit Ihrem Nutzerkonto und zeigt jederzeit Ihr aktuelles digitales Guthaben sowie die verfügbaren Handelsoptionen an. 

Was kann eine moderne Krypto-App?

Was die kompakten Programme für iOs oder Android Systeme tatsächlich leisten, hängt sowohl von ihrem Umfang als auch stark davon ab, ob deren Nutzung gebührenpflichtig ist oder der Download gratis erfolgt. Eine App, die Sie rundherum abdeckt, schafft zum einen Zugang zu Ihrem Wallet, der digitalen Geldbörse, die Sie für sämtliche Transaktionen nutzen. Zum anderen bietet sie sehr viele Analysetools an, mit denen Sie den Markt entsprechend Ihres spezifischen Interesses beobachten können.

Manche verfügen sogar über eine Art Alarmfunktion und informieren Sie beispielsweise bei Erreichen eines zuvor einprogrammierten Kurswertes. Die Apps großer Online-Broker verfügen außerdem über weitere Handelsoptionen, beispielsweise indem Sie sich die Hebelwirkung zu Nutzen machen, wodurch die Gewinnspanne auf eine vorausgesagte Kursentwicklung stark vergrößert werden kann. Seien Sie sich allerdings bewusst, dass dies logischerweise im selben Maß für das Verlustrisiko gilt.

Zu vergleichen ist auch, welche Kryptowährungen mithilfe welcher App genau gehandelt werden können beziehungsweise wie reichhaltig die Produktpalette an sich ist. Ein weiterer Aspekt ist die Zahl der beobachteten Krypto-Börsen. Je höher diese liegt, desto detaillierter können Ihnen Veränderungen angezeigt werden, auf die Sie im Optimalfall unmittelbar reagieren.

Es gibt Differenzen, ob ein Echtzeit Trading erfolgen kann oder eine Zeitverzögerung eintritt. Auch die Gestaltung der jeweiligen Benutzeroberfläche weicht stark ab, ebenso wie das Angebot von praktischen Features, beispielsweise einer Bezahlfunktion per Bitcoin-Guthaben.

Die modernen Helfer sind damit kleine technische Wunderwerke. Wollen Sie rund um die Uhr auf dem Laufenden bleiben, Kurse einsehen und auch direkt handeln können, sind Krypto-Apps also absolut unverzichtbar. Übrigens müssen Gewinne aus dem selbst betriebenen Handel mit Kryptowährungen ebenso steuerlich berücksichtigt werden wie die Zinsen eines Bausparvertrages auch.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close