Krypto-Preisanalyse & Übersicht 13. August: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Cardano und Binance Coin.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin

Bitcoin verzeichnete diese Woche einen starken Preisanstieg von 13,9%, da die Kryptowährung den Aufwärtstrend fortsetzt, der Ende Juli begann, als sie das Konsolidierungsmuster des absteigenden Keils durchdrang.

Am vergangenen Freitag handelte BTC unter 42.000 USD, stieg jedoch am Ende des Tages schließlich über den Widerstand. Bis zum Wochenende gelang es BTC, das 200-Tage-MA-Level bei rund 44.750 USD zu erreichen.

Am Montag stieg er weiter an und erreichte 46.500 USD. Die BTC kam jedoch dort ins Stocken und begann in den letzten Tagen nach unten zu gehen, bis eine Unterstützung bei 44.000 USD gefunden wurde. Seitdem hat es sich von dort erholt und liegt jetzt wieder über 46.300 US-Dollar.

Mit Blick auf die Zukunft liegt die erste Widerstandslinie bei 46.500 US-Dollar. Es folgen 47.800 USD (bärisches 0,618 Fib Retracement), 39.400 USD (1,272 Fib Extension) und 50.000 USD. Jenseits von 50.000 USD liegt der zusätzliche Widerstand bei 50.740 USD (1,414 Fib Extension), 52.000 USD und 53.000 USD (bärisches 0,786 Fib Retracement).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei etwa 45.000 USD (200-Tage-MA). Es folgen 44.000 $, 43.100 $ (.382 Fib), 42.000 $ (Januar 2021 Hoch & 20-Tage-MA) und 40.500 $.

BTC/USD-Tageschart. Quelle: TradingView.

Äther

Ethereum hat sich diese Woche ebenfalls gut entwickelt, als es um starke 14,7% anstieg und das aktuelle Niveau von 3230 USD erreichte. Die Kryptowährung stieg letzten Freitag über einen aufsteigenden Preiskanal und traf auf einen Widerstand bei etwa 3170 $.

Im Laufe der Woche stieg die ETH über 3170 USD, konnte jedoch nie eine Tageskerze über dem Widerstand schließen. Gestern fiel er tiefer in die Unterstützung bei 3000 $ und schloss die Tageskerze bei 3036 $ (vorheriger Widerstand). Seitdem hat es sich seitdem erholt und wird über 3200 $ gehandelt. Eine tägliche Schlusskerze über 3200 USD würde heute signalisieren, dass die ETH sich auf einen weiteren zinsbullischen Swing in der folgenden Woche vorbereitet.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 3350 $ (bärische 0,618 Fib). Es folgen 3540 US-Dollar (1,618 Fib-Erweiterung), 3600 US-Dollar, 3790 US-Dollar (bärische 0,786 Fib) und 4000 US-Dollar.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei etwa 3150 US-Dollar. Es folgen 3036 $, 3000 $, 2890 $ und 2725 $ (20-Tage-MA & vorheriger Widerstand).

ETH/USD-Tageschart. Quelle: TradingView.

ETH verzeichnete diese Woche relativ glanzlose Preisbewegungen gegenüber BTC. Er war in den letzten vierzehn Tagen höher gestiegen und am Wochenende über 0,07 BTC geklettert. ETH fiel jedoch schnell wieder unter 0,07 BTC und konnte bisher nicht wieder darüber klettern.

Am Montag fand die ETH Unterstützung bei 0,067 BTC (0,382 Fib) und hat zahlreiche Versuche unternommen, 0,07 BTC zu durchbrechen, ist jedoch jedes Mal gescheitert, da sie heute knapp darunter liegt.

Wenn die Käufer 0,07 BTC durchbrechen, liegt der erste starke Widerstand bei 0,072 BTC (beraish 0,618 Fib). Es folgen 0,074 BTC, 0,077 BTC (1.414 Fib Extension) und 0,08 BTC.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 0,068 BTC. Es folgen 0,067 BTC (0,382 Fib), 0,066 BTC (100-Tage-MA), 0,0651 BTC ,5 Fib & 20-Tage-MA) und 0,0632 BTC (50-Tage-MA & 0,618 Fib).

ETH/BTC-Tagesdiagramm. Quelle: TradingView.

Welligkeit

XRP verzeichnete in der letzten Woche einen unglaublichen Preisanstieg von 41%, als die Münze endlich wieder über 1 USD bricht. Am vergangenen Freitag handelte es um 0,71 $, als es über den 200-Tage-MA auf das Hoch von 2020 bei 0,8282 $ stieg.

Das Hoch von 2020 wurde am Dienstag endlich durchbrochen, als XRP den 100-Tage-MA erreichte. Am Mittwoch explodierte XRP höher, als es 1 USD durchbrach und bis zu 1,10 USD erreichte. Er fiel gestern nach unten, fand aber Unterstützung bei 0,93 US-Dollar. Heute kletterte XRP wieder über 1 USD, während es bei 1,03 USD gehandelt wird.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand zwischen 1,10 $ und 1,12 $ (bärischer 0,5 Fib). Es folgen 1,21 US-Dollar (1,272 Fib-Erweiterung), 1,25 US-Dollar (Fen 2018-Hochs) und 1,27 US-Dollar (bärische 0,618 Fib). Der zusätzliche Widerstand liegt bei 1,36 USD (1,618 Fib-Erweiterung) und 1,50 USD (bärisch 0,786 Fib).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 1 USD. Es folgen 0,932 USD (0,382 Fib), 0,88 USD (0,5 Fib), 0,8282 USD (Hoch von 2020) und 0,78 USD (20-Tage-MA).

XRP/USD-Tageschart. Quelle: TradingView.

Gegenüber BTC gelang es XRP, eine langfristige absteigende Trendlinie zu durchbrechen, die den Markt diese Woche daran hinderte, nach oben zu drängen. Es handelte um 1800 SAT und hatte Mühe, den 50-Tage-MA bis Dienstag zu durchbrechen, als XRP über die absteigende Trendlinie ragte.

Am Mittwoch explodierte XRP höher, um 2000 SAT zu durchbrechen und den 100-Tage-MA bei etwa 2200 SAT zu erreichen. Er handelt derzeit immer noch um dieses Niveau, nachdem er gestern bei 2160 SAT (0,236 Fib) Unterstützung gefunden hat.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 2300 SAT. Es folgen 2425 SAT (bärisch .382 Fib), 2515 SAT (1.272 Fib Extension), 2670 SAT (bärisch .5 Fib) und 2800 SAT.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 2160 SAT (.236 Fib). Es folgen 2050 SAT (.382 Fib), 2000 SAT, 1965 SAT (.5 Fib) und 1900 SAT (Juli 2020 Low & 50-Day MA).

XRP/BTC-Tageschart. Quelle: TradingView.

Cardano

ADA erlebte diese Woche auch eine beeindruckende Preisexplosion von 47,9 %, als sie wieder über 2 USD ausbrach. Zu Beginn der Woche handelte ADA in einem aufsteigenden Kurskanal. Der Ausbruch über den Kanal kam am Dienstag, als er über den 100-Tage-MA gedrückt wurde und die obere Grenze bei 1,50 $ durchbrach.

Es setzte sich am Mittwoch und Donnerstag höher fort und erreichte den Widerstand bei 1,90 $, bereitgestellt durch ein rückläufiges 0,618 Fib-Retracement-Level. Heute stieg ADA um weitere 17 %, um den Widerstand bei 1,90 $ zu durchbrechen, 2,00 $ zu überschreiten und bis zu 2,10 $ zu erreichen.

Wenn die Käufer 2,10 USD durchbrechen, liegt der erste Widerstand mit Blick auf die Zukunft bei 2,17 USD (bärische 0,786 Fib). Es folgen 2,33 USD (bärische 0,886 Fib), 2,40 USD und 2,50 USD (1.414 Fib Extension).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 2 USD. Es folgen 1,90 USD, 1,83 USD (0,236 Fib), 1,68 USD (0,382 Fib), 1,60 USD und 1,50 USD (100-Tage-MA).

ADA/USD-Tageschart. Quelle: TradingView.

Auch gegen BTC schneidet ADA sehr gut ab. Er fand am Dienstag Unterstützung um 3200 SAT und erholte sich, um den 50-Tage-MA zu erreichen. Am Mittwoch setzte sich ADA über dem 50-Tage-MA fort und erreichte den Widerstand an einer langfristigen absteigenden Trendlinie.

Diese Trendlinie wurde gestern durchbrochen, und ADA stieg heute weiter an und erreichte 4430 SAT (1.618 Fib Extension).

In Zukunft liegt der erste Widerstand über 4430 SAT bei 4570 SAT (1.414 Fib Extension). Es folgen 4900 SAT (1.618 Fib Extension), 5000 SAT (Mai-Höhen) und 5320 SAT (1.618 Fib Extension – orange).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 4200 SAT (Juli-Hochs). Es folgen 4000 SAT, 3850 SAT (100-Tage-MA), 3750 SAT (50-Tage-MA) und 3600 SAT.

ADA/BTC-Tageschart. Quelle: TradingView.

Binance-Münze

Die BNB verzeichnete diese Woche einen respektablen Preisanstieg von 18,8 %, da die Münze erneut die 400-Dollar-Marke überschreitet. Die Münze wurde letzten Freitag bei rund 340 USD gehandelt, als sie anfing, höher zu steigen. Bis Dienstag gelang es der BNB, den 100-Tage-MA zu erreichen und ihn am Mittwoch auf 410 $ zu durchbrechen.

Es fiel gestern nach unten, um die Unterstützung bei 372 $ (0,236 Fib) zu treffen, erholte sich aber heute wieder und brach über 400 $ zurück.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 433 $, bereitgestellt durch die Juni-Hochs. Es folgen $442 (bärische .5 Fib), $472 (1.414 Fib Extension) und $500 (bärische .618 Fib).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 373 US-Dollar (0,236 Fib). Es folgen 350 USD (0,382 Fib), 332 USD (0,5 Fib & 200-Tage-MA) und 315 USD (0,618 Fib & 50-Tage-MA).

BNB/USD-Tageschart. Quelle: TradingView.

Die BNB erholte sich auch gegenüber BTC und erreichte heute ein neues August-Hoch. Die Münze bildete am Dienstag ein Doppelbodenmuster bei 0,00765 BTC und begann sich von dort aus zu erholen. Bis Mittwoch durchbrach die BNB den 20-Tage-MA und erreichte den 50-Tage-MA bei etwa 0,00877 BTC.

Seitdem hat die BNB Mühe, eine Schlusskerze über dem 50-Tage-MA zu produzieren.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 0,00877 BTC (50-Tage-MA & bärischer 0,5 Fib). Es folgen 0,009 BTC (bärische 0,618 Fib & fallende Trendlinie), 0,0094 BTC (100-Tage-MA), 0,0096 BTC und 0,01 BTC.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 0,0085 BTC. Es folgen 0,00836 BTC (20-Tage-MA), 0,008 BTC und 0,00765 BTC (Doppelboden).

BNB/BTC-Tageschart. Quelle: TradingView.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close