Können Hinmans Kommentare zu XRP die Position von Ripple gegenüber der SEC gefährden?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Klage SEC gegen Ripple nahm am Dienstag eine interessante Wendung, nachdem einige Teile von Hinamans Aussage veröffentlicht wurden. Die Hinterlegungsdokumente zeigten, dass Hinman Ripple vor dem Sicherheitsstatus von XRP gewarnt und auch gebeten hatte, den Verkauf einzustellen. Diese Enthüllung ist ein schwerer Schlag für die Angeklagten in dem Fall, die bisher bei der Aussage die Oberhand zu haben schienen.

Ripple wollte Hinmans Kommentar, dass Ethereum seinen Sicherheitsstatus im Laufe der Zeit verliert, zu seinen Gunsten nutzen, um zu beweisen, dass XRP ähnlich gewachsen ist, aber die Ablagerung bewies das Gegenteil. Das Dokument enthüllte Hinmans Antwort als:

Ehrlich gesagt, ist die, an die ich mich am deutlichsten erinnere, wahrscheinlich die, als XRP mit einer Person hereinkam, die meine Position vor mir hatte, sowie einem Durchsetzungsanwalt. Sie waren daran interessiert, ob es eine Möglichkeit gibt, das, was wir tun, umzustrukturieren, um es in Übereinstimmung mit den Wertpapiergesetzen zu bringen, und das erste, was ich zu ihnen sagte, als Sie weiterhin XRP ohne jegliche Einschränkungen anbieten, die gelten würden als ein Wertpapierangebot.

Wenn Sie Compliance erreichen wollen, müssen Sie damit aufhören, und das haben sie verstanden.

Wird Ripple jetzt zur Abwicklung gehen?

Der Hype um die Absetzung des ehemaligen SEC-Finanzdirektors ließ viele XRP-Befürworter glauben, dass Ripple die Achillesferse der SEC gefunden hat, da die SEC die Verfügung vehement ablehnte. Der Verdacht im Zusammenhang mit Hinmans Aussage zur Aussage wuchs, als die SEC einen Antrag auf Versiegelung der Dokumente stellte. Viele glaubten, dass dies zu einer möglichen Einigung in dem Fall führen könnte,

Die SEC forderte auch die Verweigerung des Zugangs zu den privilegierten internen und behördenübergreifenden Mitteilungen der Regulierungsbehörde an die Angeklagten und behauptete, sie habe nichts Wesentliches, um Ripples Behauptungen zu unterstützen. Unter Hinweis auf die Sensibilität des Inhalts verlangten die Kläger auch, die restlichen Teile der Hinterlegungsunterlagen zu versiegeln. XRP-Befürworter lehnten den Siegelantrag stark ab und behaupteten, Transparenz schade niemandem.

Es ist abzuwarten, ob Ripple auch die Offenlegung anderer Abschnitte der Hinterlegung verlangen würde, um seinen Fall aufzubauen.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close