Kapitalmanager erwartet neues Bitcoin-Allzeithoch "innerhalb weniger Tage"

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis hat sich in einem immer enger werdenden Bereich zwischen seinem aktuellen Allzeithoch von rund 42.000 USD und einem Tief von fast 28.000 USD konsolidiert. Aber könnte ein neues Allzeithoch nur noch wenige Tage entfernt sein? Der CEO einer Kapitalverwaltungsfirma ist davon überzeugt und hat ein Diagramm erstellt, das einen klaren technischen Ausbruch in der Top-Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zeigt.

Hier sehen Sie die aktuelle Preisentwicklung und mögliche Aufwärtsziele genauer.

Bitcoin erreicht nach technischen Ausbrüchen in Tagen oder Wochen ein neues Allzeithoch

Obwohl es das narrative und perfekte Sturmszenario von 2020 war, das Bitcoin ins Rampenlicht der Finanzwelt rückte, erweist sich 2021 als das Jahr von Bitcoin.

FOMO verbreitet sich wie ein Lauffeuer und die Teilnehmer reichen jetzt vom Einzelhandel bis zu CEOs, Institutionen und anderen vermögenden Privatpersonen. Prominente fungieren als Echokammer, und die Mainstream-Medien fördern den Rausch mit empörenden Schlagzeilen, in denen Bewertungsansprüche hunderttausende Dollar pro Münze erreicht werden.

VERWANDTE LESUNG | GRAYSCALE FOUNDER ERWARTET, DASS „EINE TIDALWELLE DES KAPITALS“ IN CRYPTO EINFLUSS

So empörend sie auch erscheinen mögen, es ist bekannt, dass die Kryptowährung alle vier Jahre parabolisch wird, und jede Phase des Aufschlags war schockierender als die nächste. Der erste große Anstieg brachte Bitcoin auf 1.200 USD und erreichte 2017 20.000 USD. Das aktuelle Allzeithoch liegt bei 42.000 US-Dollar, aber laut einem Kapitalmanager, der sich in einigen aktuellen Tweets auf Bitcoin konzentriert, ist ein weiterer neuer Rekord seiner Meinung nach nur noch wenige Tage entfernt.

Jeff Ross, Gründer und CEO von Vailshire Capital Management LLC behauptet, ein zinsbullischer technischer Ausbruch sei "bestätigt" worden Angesichts des „wild bullischen“ Makro-Setups wird Bitcoin in Tagen oder Wochen neue Höchststände erreichen.

Ein zinsbullischer Ausbruch wurde laut Ross | "bestätigt" Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Ross hat ein Diagramm geteilt, das ein scheinbar absteigendes Dreiecksmuster darstellt, aus dem die oberste Kryptowährung herausgebrochen ist, und die oberste absteigende Trendlinie erneut getestet, als der Widerstand die Unterstützung übernahm.

Nach dem mehrtägigen Aufwärtstrend wird das Muster laut Ross „bestätigt“. Die technische Analyse ist jedoch etwas subjektiv, und das typisch bärische Muster selbst kann so gezeichnet werden, dass möglicherweise noch keine Bullen aus dem Wald sind.

Das absteigende Dreieck ist Kryptowährungsinvestoren seit 2018 ein Dorn im Auge und hat zu einigen der verheerendsten Nachteile geführt, die Bitcoin erlebt hat.

Könnte es so einfach sein, dass Bullen bereits die oberste Trendlinie durchbrochen haben, oder könnte das Dreieck eine Bullenfalle sein? Anders gezeichnet hält die Top-Trendlinie Bitcoin vorerst immer noch auf dem Laufenden.

Absteigende Dreiecke waren in der Vergangenheit nicht freundlich zu Bitcoin Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Die nach Marktkapitalisierung führende Kryptowährung konsolidiert sich bei dieser Variation des Musters knapp unter dem Widerstand, sodass die Preisbewegung unbestreitbar optimistisch ist, wie Ross betont.

VERWANDTE LESUNG | S2F PREDICTS 20% PRO MONAT WACHSTUMSRATE FÜR BITCOIN IM JAHR 2021

Der einzige Faktor, vor dem sich Bullen hüten müssen, ist die Tatsache, dass die Preisbewegung innerhalb des Dreiecks eng mit dem absteigenden Dreieck übereinstimmt, das den Höhepunkt der Rallye 2019 markiert hat.

Ausgewähltes Bild von Einzahlungsfotos, Diagramme von TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close