Kann Grayscale Bitcoin (BTC) nach der Freischaltung von GBTC-Aktien tatsächlich verkaufen?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kann Grayscale Bitcoin (BTC) nach der Freischaltung von GBTC-Aktien tatsächlich verkaufen?

Die aktuelle Volatilität des Bitcoin-Preises und die Seitwärtsbewegung werden auf die anhaltende Freigabe von Grayscales Flaggschiff-Bitcoin-Trust $GBTC zurückgeführt. Viele glauben, dass die Freigabe der Aktien nach 6 Monaten den Spotmarkt kurzfristig unter Druck gesetzt hat. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Grayscale seine BTC nach Ablauf der Aktien nicht verkauft.

})(jQuery);

Anleger kaufen Bitcoin, um es in den GBTC-Fonds einzuzahlen und erhalten Anteile gegen ihre BTC-Einzahlung. In gewisser Weise bewegt sich der im GBTC gehaltene Bitcoin nie, und abgesehen von den 2% Verwaltungsgebühren, die von der Grayscale erhoben werden.

Die Freigabe dieser Aktien ist kurzfristig immer noch bärisch, da die Prämie auf GBTC während der Verkaufsperiode tendenziell negativ wird, sodass Anleger einen größeren Anreiz haben, GBTC-Aktien als Bitcoin zum Kassapreis zu kaufen.

Die GBTC-Prämie liegt derzeit bei -11,25%, was bedeutet, dass die Händler nach dem Verkauf ihrer Aktien am Spotmarkt diese Aktien wieder mit einem Abschlag von 11% gegenüber BTC zum Spotpreis kaufen können.

Die GBTC-Prämie spielt während der sechsmonatigen Haltedauer eine Schlüsselrolle, die institutionellen Käufer hoffen, sie zu einem höheren Aufschlag als dem Kaufpreis verkaufen zu können. GBTC hat einen Großteil des ersten Quartals in einer positiven Premium-Preisspanne gehandelt, wurde aber nach April ins Negative. In Ermangelung eines regulierten Bitcoin Exchange Traded-Fonds sind die Kryptoprodukte von Grayscale zu einer ersten Wahl für Anleger geworden. Der weltweit führende Vermögensverwalter plant außerdem, seinen GBTC bis zum nächsten Jahr in einen Bitcoin-ETF umzuwandeln.

Bitcoin-Preisverlust-Schlüssel On-Chain-Unterstützung

Die Top-Kryptowährung hat seit ihrem ATH in der Nähe von 65.000 USD im April mehr als 50% ihrer Bewertung verloren. BTC hat es bei mehreren Gelegenheiten nicht geschafft, den Schlüsselwiderstand von 35.000 USD zu durchbrechen und hat derzeit Schwierigkeiten, die Unterstützung von 31.

Der Kampf der Top-Kryptowährung, aus ihrer aktuellen Preisspanne auszubrechen, hat Einzelhandelsunternehmen verdrängt, was zu einem Markt mit geringer Liquidität führt. Die rückläufige Phase könnte sich weiter fortsetzen, wenn Bitcoin die Unterstützung von 30.000 USD nicht halten kann.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close