John McAfee und sein Mitarbeiter werden vom DoJ wegen angeblichen Krypto-Betrugs angeklagt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Anwalt der Vereinigten Staaten für den Südbezirk von New York und das FBI haben die Anklage gegen John McAfee und seinen Mitarbeiter Jimmy Watson wegen Wertpapierbetrugs aufgehoben. Nach a Pressemitteilung John McAfee, der am 5. März vom Justizministerium veröffentlicht wurde, wurde wegen einer Reihe von Anklagen angeklagt, die mit seinen Kryptowährungsoperationen und seinem sogenannten „McAfee-Team“ zusammenhängen.

McAfee und sein Mitarbeiter wurden wegen mehrerer Betrugsfälle angeklagt.

Der Anklageschrift zufolge wurden McAfee und Watson wegen „Verschwörung zur Begehung von Waren- und Wertpapierbetrug, Verschwörung zur Begehung von Wertpapieren und Werbebetrug, Verschwörung von Drahtbetrug und substanziellem Drahtbetrug sowie Verschwörungsdelikten gegen Geldwäsche im Zusammenhang mit zwei Betrugsfällen angeklagt Werbung für Investoren von Kryptowährungen, die nach Bundesgesetz als Waren oder Wertpapiere gelten. “ Am vergangenen Freitag bat Janice McAfee (Johns Frau) einen Anwalt aus Tennessee um Rechtshilfe. Sie twitterte: "Eine, die mit den spanischen Anwälten ihres Mannes zusammenarbeiten kann und ein starkes Verständnis der Kryptowährung benötigt."

Die Staatsanwaltschaft behauptet, John McAfee habe seine Präsenz in den sozialen Medien genutzt, um sich an Betrug zu beteiligen.

Bundesanwälte sagen, dass John McAfee seine Social-Media-Präsenz genutzt hat, um sich an „uralten Pump-and-Dump-Programmen“ zu beteiligen. Die US-Anwältin von Manhattan, Audrey Strauss, diskutierte, wie der Twitter-Account von McAfee eine Vielzahl von Beweisen enthielt. "Wie behauptet, nutzten McAfee und sein Mitarbeiter Watson eine weit verbreitete Social-Media-Plattform und die Begeisterung von Investoren im aufstrebenden Kryptowährungsmarkt, um durch Lügen und Täuschung Millionen zu verdienen", sagte Strauss. "Die Angeklagten haben angeblich den Twitter-Account von McAfee verwendet, um Nachrichten an eine Million von ihm zu veröffentlichen Twitter-Follower verschiedene Kryptowährungen durch falsche und irreführende Aussagen zu bewerben, um ihre wahren, eigennützigen Motive zu verbergen “, fügte sie hinzu.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close