Jack Dorsey’s Square arbeitet mit Blockstream für ein solarbetriebenes Bitcoin-Mining-Projekt zusammen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Jack Dorsey’s Square arbeitet mit dem bekannten Bitcoin-Entwicklungsunternehmen Blockstream zusammen, um eine neue solarbetriebene BTC-Mining-Anlage zu schaffen.

Laut einer Ankündigung von Blockstream arbeitet das Blockchain-Kraftpaket mit dem Zahlungsgiganten zusammen, um einen skalierbaren und nachhaltigen Bitcoin-Mining-Prozess zu entwickeln.

„Square beabsichtigt, 5 Millionen US-Dollar in die Einrichtung zu investieren, wobei Blockstream die Infrastruktur und das Know-how für den Bau und das Management des Projekts bereitstellt. Die Anlage wird ein Proof-of-Concept für eine Bitcoin-Mine mit 100 % erneuerbarer Energie in großem Maßstab sein, wobei die Wirtschaftlichkeit des Ausbaus – einschließlich der Betriebskosten und des ROI – der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Obwohl wir wissen, dass viele Bergbaubetriebe auf der ganzen Welt, einschließlich unserer, bereits auf erneuerbare Energien angewiesen sind (da dies die kostengünstigste verfügbare Energie ist), hoffen wir, dass die offene und transparente Natur dieses Projekts zu einem Modell wird, das andere Unternehmen daraus lernen kann. Wir hoffen, zu zeigen, dass eine erneuerbare Mining-Anlage in der realen Welt nicht nur möglich ist, sondern auch empirisch beweisen zu können, dass Bitcoin die Welt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft beschleunigt.“

Die Partnerschaft kommt zu einer Zeit, in der Gespräche über die Umweltauswirkungen des Krypto-Mining weiterhin den Raum durchdringen.

Der Shark-Tank-Investor Kevin O’Leary hat seinen Wunsch geäußert, ausschließlich in Krypto-Assets zu investieren, die mit erneuerbaren Energien abgebaut werden, und hat erklärt, dass sein Netzwerk institutioneller Investoren besorgt über sogenannte „Blutmünzen“ ist.

„Ich habe sicherlich meine Bestände verschoben. Ich besitze keine zufälligen ETFs mit Blutmünzen darin. Ich kenne die Vorsehung, wo meine Wallet-Coins jetzt abgebaut werden.

Ich versuche jetzt, einen Nachhaltigkeitsrat zu organisieren. Wo ich in die Unternehmen investiere, die nachhaltige Mandate setzen, werde ich natürlich auch in diese investieren, und ich möchte sie zu einem Schaufenster für die Branche machen, die uns für Nachhaltigkeit am Herzen liegt.“

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang in

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für Verluste verantwortlich sind. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/spainter_vfx/Derya Draws

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close