Investoren haben nach der Einführung von Bitcoin-ETFs rekordverdächtige 1,47 Milliarden US-Dollar in Krypto-Fonds gepumpt ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Bitcoin und der aggregierte Kryptomarkt bewegen sich fest im bullischen Bereich – und Großgeldinvestoren haben ihre Allokation entsprechend erhöht. Laut dem jüngsten CoinShares-Bericht verzeichneten Kryptowährungsfonds letzte Woche nach dem Debüt der ersten börsengehandelten Bitcoin-Futures-Fonds (ETF) in den USA Zuflüsse in Höhe von fast 1,5 Milliarden US-Dollar.

Institutionelle Anleger häufen sich in Bitcoin

Am Montag berichtete CoinShares, dass der Kryptomarkt einen unglaublichen Neugeldfluss von 1,47 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungsfonds verzeichnete, den höchsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Der letzte Wochenrekord wurde im Februar dieses Jahres aufgestellt, als die Zuflüsse 640 Millionen US-Dollar erreichten. Die Zuflüsse der letzten Woche katapultierten die Gesamtsumme seit Jahresbeginn auf 8 Milliarden US-Dollar.

Der Bericht weist darauf hin, dass der dramatische Anstieg der Zuflüsse in der vergangenen Woche mit der Zulassung von zwei Bitcoin-ETFs durch die US-Börsenaufsichtsbehörde zusammenhängt. „Dies ist ein direktes Ergebnis der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde SEC, die einem Bitcoin-ETF die Investition in Futures und die konsequente Notierung von zwei Bitcoin-Anlageprodukten erlaubt“, heißt es in dem Bericht des europäischen Digital Asset Managers.

Es genügt zu sagen, dass die SEC letzte Woche eine Welle des Überschwangs in der Kryptowelt angeheizt hatte, nachdem sie den ersten Bitcoin-Futures-ETF genehmigt hatte, der den Preis der Benchmark-Kryptowährung auf ein neues Rekordhoch nahe 67.000 USD trieb. Insbesondere öffnete die Wall Street am 19. Oktober ihre Türen für den ProShares Bitcoin Strategy ETF und nur wenige Tage später den Bitcoin Futures ETF von Valkyrie Investments. Diese Ereignisse wurden als bahnbrechende Momente in der Geschichte der Kryptowährung gefeiert.

Allein ProShares brachte laut CoinShares in der vergangenen Woche satte 1,2 Milliarden US-Dollar auf den Kryptowährungsmarkt. Die ETC Group belegte mit 111 Millionen US-Dollar den zweiten Platz.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Insgesamt investierte die Mehrheit der institutionellen Manager ihr Geld in Bitcoin-orientierte Anlageprodukte, wobei diese Produkte 99% der gesamten wöchentlichen Zuflüsse in Kryptofonds ausmachen.

Die Nachfrage nach Ether flacht ab, da sich die Anleger an Solana, Cardano . wenden

Da Bitcoin weiterhin die Aufmerksamkeit institutioneller Gelder auf sich zieht, sehen einige Altcoins, dass Investoren ihr Engagement abladen. Das zweitgrößte Krypto-Ethereum der Welt beispielsweise verzeichnet die dritte Woche in Folge einen schwindenden institutionellen Appetit.

CoinShares stellte fest, dass sich die Abflüsse aus ethereumbasierten Fonds letzte Woche auf 1,4 Millionen US-Dollar beliefen. Dies wird den Anlegern zugeschrieben, die einige Gewinne mitnahmen, als der Preis der zugrunde liegenden Kryptowährung auf Allzeithochs raste.

Während Geld von Ethereum abgeflossen ist, haben Produkte, die andere Altcoins verfolgen, Zuflüsse generiert, wobei Solana (SOL), Cardano (ADA) und Binance Coin (BNB) Zuflüsse von 8,1 Millionen US-Dollar, 5,3 Millionen US-Dollar bzw. 1,8 Millionen US-Dollar verzeichneten.

Insgesamt zog der Altcoin-Markt Zuflüsse im Wert von 15 Millionen US-Dollar an, was im Vergleich zu den institutionellen Zuflüssen von Bitcoin verblasst.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close