Hub Security bringt neue HSM-Crypto-Custody-Lösung auf den Markt »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Hub Security, ein israelisches Cybersicherheitsunternehmen, das Hardwaremodule für die sichere Verwahrung privater Schlüssel zusammen mit einer hochsicheren quantensicheren HSM-Cloud-Plattform herstellt, gab heute die Einführung seiner neuen Lösung für die sichere Verwahrung bekannt, die auf den DeFi-Sektor (Decentralized Finance) ausgerichtet ist.

Mit dem neuen Service können DeFi-Teams eine sichere Verbindung zwischen MetaMask und Ethereum sowie den meisten anderen beliebten globalen DeFi-Plattformen herstellen. Der neue Dienst bietet Unternehmen einen umfassenden Cyber-Schutz für ihre MetaMask-Krypto-Wallets in einer rauen Hardwareumgebung unter Verwendung der sicheren Plattform von Hub Security.

Andrey Iaremenko, CTO & Mitbegründer bei HUB Security

„Die zunehmende Verwendung von DeFi hat zu einer Vielzahl neuer DeFi-Anwendungen geführt, die die Durchführung komplexer Finanztransaktionen wie Flash-Kredite, dezentraler Börsen und komplexer finanzieller Absicherungen in der Ethereum-Blockchain ermöglichen. Bis heute sind Vermögenswerte in Höhe von mehr als 41 Milliarden US-Dollar bereits in verschiedenen DeFi-Apps gespeichert, und die Anzahl steigt nur noch “, sagt Andrey Iaremenko, CTO und Mitbegründer von Hub Security.

„Gleichzeitig ermöglichen Milliarden-Dollar-Apps komplexe Transaktionen nur über verbraucherorientierte Lösungen wie Ledger- oder Trezor-Geldbörsen, die keinen vollständigen Cyber-Schutz bieten. Infolgedessen können Finanztransaktionen häufig nicht ordnungsgemäß als sicher validiert werden, was zu einer Lücke führt, in der Hacking-Aktivitäten gedeihen können. “

Die neue Lösung von HUB

Mit der neuen Lösung von Hub Security können Unternehmen nun die Aktivitäten von Finanztransaktionen sowie intelligente Verträge kontrollieren und schützen, bevor sie verarbeitet werden können. „Um den geltenden Vorschriften zu entsprechen, muss ein Benutzer in der Lage sein, alle Details einer Transaktion anzuzeigen – einschließlich des Betrags, des Empfängers und des Vertrags. Die heute verfügbaren Marktlösungen können den Benutzern jedoch nur den Hash einer Transaktion, eine Folge von Buchstaben und Zahlen auf einem 1-cm-Bildschirm zur Genehmigung bereitstellen. Die Lösung von Hub Security kombiniert die Cybersicherheit eines HSM mit einer übersichtlichen Darstellung der Transaktionsdetails, was Sicherheit auf Bankebene ermöglicht “, erklärt Iaremenko.

Darüber hinaus werden verschlüsselte Schlüssel auf den sicheren Remote-Servern von Hub Security gespeichert und geschützt, auf denen Benutzer einzigartige und komplexe Architekturen mit Benutzerrechten entwerfen können, mit denen mehrere Unterzeichner Transaktionen auf hoher Ebene gleichzeitig genehmigen können. Darüber hinaus nutzt die Plattform von Hub Security die KI-Technologie, mit der die Transaktionsmuster von Benutzern vorhergesagt und verdächtige Aktivitäten verhindert werden können.

Die Technologie der Lösung basiert auf den einzigartigen Cybersicherheitsfunktionen des Unternehmens, die das hochsichere Vault HSM-Gerät (Hardware Security Module) und die Schlüsselverwaltungsplattform von Hub Security nutzen. Die Lösung besteht aus einem Remote-Server, der wichtige physische und Netzwerksicherheitsmerkmale kombiniert, um die sichere Verwendung von Verschlüsselungsschlüsseln und anderen hochsensiblen Daten zu ermöglichen. Auf den Server können Benutzer über ein sicheres Mini-HSM-Gerät zugreifen, das vom Unternehmen bereitgestellt wird und als Fernbedienung für unterwegs dient. Das Handheld-Gerät bietet nicht nur Flexibilität bei der Nutzung, sondern ist auch mit einer speziellen Software ausgestattet, die Sicherheit auf Bankebene (2FA) und Benutzerauthentifizierung auf zwei Ebenen bietet.

Hub Security verwendet für seine Vault HSM- (Hardware Security Module) und Handheld-Mini-HSM-Geräte Cybersicherheitsprinzipien auf Militärniveau. Mit der von FIPS genehmigten Validierung kryptografischer Algorithmen sowie einer Sicherheitsarchitektur, die für FIPS 140-2 Level 4 (ausstehend) entwickelt wurde, ist die Lösung von Hub bereit, dem eingeschränkten DeFi-Sektor das bisher höchste auf dem Markt verfügbare Maß an Cybersicherheitsschutz zu bieten .

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close